Durch das Felsenmeer Murrhardt wandern!

Zum Felsenmeer Murrhardt wandern: Premium-Spazierwanderweg im Schwäbischen Wald!

Der Premium-Spazierwanderweg Feenspuren Felsenmeer Murrhardt hat es in sich. Gigantische Felsen, der historische Römersee, ein Abstecher zu einem Limes-Wachtturm und der imposante Riesbergturm: Es mangelt nicht an Höhepunkten am Felsenmeer Murrhardt. Höhenmeter sind nur wenige zu überwinden, daher wurde dieser 6,5 km lange Wanderweg auch zu einem „Premium-Spazierwanderweg“ gekürt.

Zwei Männer grillen vor dem Riesbergturm in Murrhardt

Die spektakuläre Felslandschaft im Schwäbisch-Fränkischen Wald ist Namensgeberin dieses Wanderwegs. Auf halber Strecke durchkreuzt ihr wilde und mystische Felsformationen. Sensationelle Aussichten genießt ihr vom 25 Meter hohen Riesbergturm die Aussichten über Murrhardt auf den Juxkopf, die Hohe Brach und bei gutem Wetter bis nach Gaildorf. Wir stellen euch den den Spazierwanderweg Felsenmeer Murrhardt einmal im Detail vor.




Übersicht:

1. Erfahrungsbericht
2. Streckenverlauf/GPS-GPX-Track
3. Ausrüstungs-Tipps
4. Reiseführer
5. Wanderapotheke
6. Wandermagazin kostenlos anfordern


Junger Mann und modernes Wander-Outfit
Hier findet ihr die jungwandern.de-Outfit-Empfehlungen! –> Mehr Infos!

Durch das Felsenmeer Murrhardt wandern!

Nun also starten wir unsere Tour auf dem ca. 6,5 km langen Premium-Spazierwanderweg. Ob man jetzt eher „spazieren“ oder doch schon „wandern“ geht ist ja eine immer wieder mal aufkehrende Diskussion. Wo fängt Wandern an, wo hört Spazierengehen auf? Wir reden in unserem Bericht einfach mal vom Wandern. Startpunkt unserer Tour ist der Bahnhof Murrhardt, denn wir sind mal wieder mit dem ÖPNV angereist.

Fachwerkhäuser in der Innenstadt von Murrhardt mit Brunnen

Park in Murrhardt mit Wasserfontäne

Wir kommen durch die kleine Fachwerk-Innenstadt Murrhardts. An einer Tourist-Info können auch am heutigen Sonntag Flyer mit der Wegbeschreibung mitgenommen werden. Danach wird der sehenswerte Stadtpark durchquert. Nach ein wenig Sucherei haben wir den Wegweiser „Zubringer Feenspuren Felsenmeer“ entdeckt, und folgen der Ausschilderung.

Blick über den Park in Murrhardt

Als „Feenspuren“ werden mehrere prämierte Wanderwege und Premium-Spazierwanderwege in und rund um Murrhardt bezeichnet, die besonders erlebnisreich sind. Dazu gehören auch die spektakulären Wanderungen „Feenspuren Waldklingen“ sowie „Feenspuren Drei Schluchten“, welche wir bereits gewandert sind. Diese sind vor allem durch ihre Wasserfälle und Schluchten spektakulär zu wandern. Ausführliche Berichte dazu sind zum Ende dieses Textes verlinkt.

Ab in den Schwäbisch-Fränkischen Wald zum Römersee!

Nachdem wir auf dem Zubringer durch ein Wohngebiet gegangen und ein Stück an einer Straße entlang gewandert sind, geht es nun am Wanderparkplatz Unterer Riesberg vorbei direkt in den Schwäbisch-Fränkischen Wald.

Wegmarkierung beim Wandern der Feenspuren Felsenmeer

Erster Rastplatz beim Feenspuren Felsenmeer Murrhardt wandern

Schon nach wenigen Minuten erreichen wir einen Rastplatz mit Schutzhütte und öffentlicher Grillstelle. Einen Steinwurf weiter ist dann auch schon der Römersee. Hier an dieser Stelle fanden in den 20-er Jahren des letzten Jahrhunderts vor bis zu 2.500 Zuschauern die „Römer-Festspiele“ statt. Ein hiesiger Gesangsverein hatte damals Stücke von Wilhelm Tell aufgeführt.

Römersee beim Wandern auf dem Felsenmeer Murrhardt

Seerose im Römersee

Der Römersee an sich ist verhältnismäßig klein. Einige Seerosen strahlen uns in voller Pracht an. Schön anzusehen! Ja und scheller als gedacht stehen wir auch schon inmitten des Namensgebers vom Premium-Spazierwanderweg, dem Felsenmeer Murrhardt!

Inmitten vom Felsenmeer Murrhardt wandern!

Felsen über Felsen gesäumt ist der Wanderweg ab diesem Zeitpunkt. Es gilt ein wenig Acht zu geben. Denn nicht nur Felsen, auch zahlreiche Baumwurzeln haben sich oberhalb des Bodens ihren Weg gesucht. Der Wanderweg führt einige Meter bergauf. Feucht und matschig geht es hier; glücklich darf sich schätzen, wer passendes Schuhwerk angezogen hat!

Erste Felsen beim Wandern im Felsenmeer Murrhardt

Bergauf geht es beim Felsenmeer Murrhardt wandern

Sind es anfangs noch einzelne Felsen, die es zu umrunden gilt, bekommen wir zu unserer linken Seite immer größere Felswände zu Gesicht. Imposant thronen sie hier im Schwäbisch-Fränkischen Wald und markieren ihr Revier. Aufgrund der Feuchtigkeit im Wald sind viele Felsen bemoost. Auch wachsen einige Farne am Wanderweg.

Skurille Abbildungen auf den Felsen vom Felsenmeer Murrhardt

Brüchige Steinwand beim Wandern auf dem Felsenmeer Murrhardt

Teilweise weisen die Felsen skurille Risse auf. In den oberen Fotos könnte man eine Schlange oder einen Smiley erkennen. Wirklich tolle Naturschauspiele hier auf dem Wanderweg Feenspuren Felsenmeer Murrhardt.

Panoramabild vom Felsenmeer Murrhardt im Schwäbisch-Fränkischen Wald

Was der Schwäbisch-Fränkische Wald neben den bereits erwähnten Schluchten und Wasserfällen alles so zu bieten hat ist schon erstaunlich.

Weiter Richtung Riesbergturm wandern!

Nun aber geht es weiter auf dem immer matschiger werdenden Wanderweg. Tatsächlich kommen wir nun an einer Stelle vorbei, an welcher eine Umgehung für Schlechtwetter-Verhältnisse hingewiesen wird. Da wir mit entsprechendem Outdoor-Outfit ausgestattet sind wandern wir aber weiter auf der eigentlichen Strecke.

Wegweiser zum Felsenmeer Murrhardt

Flora und Fauna auf dem Wanderweg

Auf einer Tageswanderung wie dieser solltet ihr auch die passenden Wandersocken tragen. Wir empfehlen für alle 4 Jahreszeiten unterschiedliche Materialien mit verschiedenen Eigenschaften. –> Testbericht <– Unsere jungwandern.de-Empfehlungen in puncto 4 Jahreszeiten Wandersocken könnt ihr jetzt und hier beim Online-Anbieter einsehen. –> Wir empfehlen die Modelle TK2 von Falke!*

Werbung

Holzbrücke am Felsenmeer Welzheim

Meter für Meter geht es durch den Wald, bis wir diesen am „Köchersberg“ verlassen. Von hier oben haben wir eine tolle Aussicht auf das Umland. Wer hier den offiziellen Weg vom Felsenmeer Murrhardt verläßt kann sich noch einen Limes-Wachtturm anschauen. Leider haben wir dies zum Zeitpunkt der Tour auch nicht gewußt. Also: Ein kleiner Tipp für euch an dieser Stelle. Über den Grenzsteinweg geht es wieder durch durch den Wald in Richtung Riesbergturm.

Felswand im Felsenmeer Murrhardt

Kurz vor dem Turm kommen wir abermals an imposanten Felswänden vorbei. Und von hier ist auch schon der Riesbergturm mitsamt Grillstelle und Rastplatz zu sehen.

Auf den Riesbergturm in Murrhardt steigen!

Der Riesbergturm ist das letzte Highlight, wenn ihr auf dem Felsenpfad Murrhardt wandern geht. In den 70-ern Jahren wurde der Turm von Bundeswehrsoldaten erbaut. Nachdem er 2008 durch ein Feuer zerstört wurde ist er nun wieder komplett aufgebaut. Hatte er ursprünglich 16 m Höhe, so wurde der neue Turm gar mit 25 m Höhe errichtet.

Riesbergturm Murrhardt mit Sitzgelegenheiten

Aussicht vom Riesbergturm auf Murrhardt

Ja und nach dem kleinen Aufstieg auf den Turm könnt ihr dann eure Blicke schweifen lassen. Hier werdet ihr für den Aufstieg wirklich mit tollen Aussichten belohnt. In den Baumwipfeln können wir Tannen- oder Fichtenzapfen erblicken.

Zahlreiche Zapfen in den Tannen und Fichten

Panoramaaussicht vom Riesbergturm am Felsenmeer Murrhardt

Nach einer ganzen Weile, Blicke auf das Murrtal werfend, zieht es uns dann wieder zurück nach Murrhardt. Eine kurze, aber sehr schöne Wanderung hier auf den Feenspuren Felsenmeer Murrhardt. Jetzt geht es in der schönen Fachwerk-Innenstadt noch in eine Eisdiele.

Einkehren in Murrhardt!

Wer jetzt noch Lust auf eine Einkehr hat, der wird in Murrhardt sicherlich fündig. Mehrere Cafés und Restaurants laden ein. Typisch schwäbisch, griechisch, auf die Hand oder verweilend an einem der Tische vor den Restaurants: Vieles ist möglich.

Brunnen in Murrhardt und Fachwerkhäuser

Grüne Bäume und bunte Blumen an der Murr in Murrhardt

Auch Freunde der Schräggastro werden fündig. Am Bahnhof lädt eine urige Kneipe zu Getränken ein. So läßt sich auf den Sitzplätzen vor der Kneipe noch das ein oder andere kühle Getränke genießen und ihr könnt den Tag  gemütlich ausklingen lassen.

Südbahnhof in Murrhardt


Auch durch das Felsenmeer Murrhardt wandern?

Wir von jungwandern.de empfehlen und benutzen zur Orientierung, zum Nachwandern, zum Entdecken neuer Wanderrouten und Tracking der eigenen Wanderungen die App von Outdooractive Pro.*

(Anzeige) Probier es aus: Mit dem Gutscheincode JUNGWANDERN18 erhältst Du 10 Euro Rabatt und kannst die App 30 Tage lang kostenlos testen!

In unserem Shop* findest Du viele weitere Informationen und Equipment zum Wandern in ganz Baden Württemberg! In unserem Forum kannst Du Fragen stellen und wirst Antworten finden!

Wir empfehlen für Stuttgart und Umgebung u.a. diese Wander- und Reiseführer!*

Anzeige


Weitere senationelle Wandertour in der Nähe: „Feenspuren: Drei Schluchten“ Premiumwanderweg!

Eine wirklich sensationelle Schluchtenwanderung ganz in der Nähe: –> „Feenspuren Drei Schluchten“ Premiumwanderweg!

Welche Wandersocken sind empfehlenswert?

Wandersocken bunt zum Wandern
Top Wandersocken im Test: Mehr im –> Testbericht!

Unsere jungwandern.de-Empfehlungen für die nächste Wanderung!

„Mit welcher Kleidung geht ihr eigentlich wandern?“ werden wir immer häufiger gefragt. Dazu haben wir euch nun eine informative Zusammenfassung erstellt. Unten aufgelistet, oder auf unserer –> Testbericht-Seite. Unsere Outfit-Empfehlungen für eure nächste Wanderung sind:

„Womit geht ihr von jungwandern eigentlich wandern?“ Hier erfahrt ihr es!

Hier sind unsere Empfehlungen!

Schuhe:

Hochwertig: Die meiste Zeit tragen wir auf unseren Touren den Klassiker und Allrounder unter den Wanderschuhen, den Lowa Renegade GTX!* Die zahlreichen positiven Bewertungen sprechen für sich.
Genauso bewährt, aber mit niedrigem Schaft ausgestattet, ist die „flache Alternative, der Lowa Innox Evo GTX!* Eignet sich auch toll als Alltags-Schuh!

Tolle Alternative: Das Modell Quechua MH500* ist in sowohl in einer Damen-/Herrenvariante als auch mit hohem und niedrigen Schaft erhältlich!

Socken:

Hochwertig: Dazu tragen wir die Thermo-/Merinosocken TK 2 von Falke!* Diese Modelle gibt es übrigens auch in stylischen Ausführungen! Welches Motiv gefällt euch am besten?

Werbung

Hosen:

Hochwertig: Die wasserabweisende Hose von Schöffel Koper 1 Zip Off* hat sich seit mehreren Jahren bewährt und wurde von uns sogar nachgekauft! Sie eignet sich bei wärmeren und kälteren Temperaturen gleichmaßen dank Zip-Verschluß. Im Handumdrehen wird sie zur bequemen Bermuda-Hose umfunktioniert!

Top-Alternative: Die Quechua MH550 Bergwandern-Hose* gibt es in einer Herren- und Damen-Ausführung!

Trekkingstöcke:

Hochwertig: Als Luxus-Modell dienen uns die faltbaren und ultraleichten Leki Micro Vario Carbon.*

1a-Alternative: Eine günstigere Alternative mit Top-Bewertungen ist das Modell Trekology Trek-Z!*

Technik:

Zum Fotografieren haben wir meistens unsere geniale, spiegellose Vollformat-Kamera Sony Alpha 7 III* dabei. Eine günstigere Alternative ist die Sony DSC-WV350 Digitalkamera*.  Die passt in jede Hosentasche. Falls der Akku von Cam oder Handy mal leer sein sollte: Die Anker Powerbank 325* mit 20.000mAh ist jederzeit der Retter in der Not.

Zum Tracken der Touren, Nachwandern und zahlreichen Zusatzfunktionen ausgestattet ist die Garmin Forerunner 245 Music* ideal und versorgt euch auch offline mit Musik. Um lediglich den indiviuellen Fitnesszustand zu überprüfen reicht der Fitnesstracker Fitbit Charge 4*.

Shirts und Fleecepullover:

Hochwertig: Vom besten Schweißtransport und Geruchsneutralität überzeugen konnte uns bisher dieses Polo-Shirt von Odlo*! Der Fleece-Pullover von The North Face Glacier* über dem Shirt überzeugt sowohl bei kälteren Temperaturen als auch abends im Biergarten oder auf Outdoor-Veranstaltungen.

Tolle Alternative: Das Merinowolle-Polo-Shirt Forclaz 500* lässt sich bestens mit dem Fleece-Pullover Quechua MH520* kombinieren und schont den Geldbeutel.

Outdoorjacke:

Hochwertig und preiswert: Begeistert tragen wir im Regen die Outdoorjacke Quechua MH900!* Ein tolles Preis-/Leistungsverhältnis, und schick sieht sie auch noch aus!

Rucksäcke:

Hochwertig: Für Mehrtagestouren, Fernwanderungen oder auch einfach nur zum Urlauben empfehlen wir den deuter Aircontact 40 + 10 Liter!*

Unschlagbar in Preis-/Leistung: Als Tagesrucksack empfehlen wir den stylischen Quechua NH500* mit einem spektakulären Preis-/Leistungsverhältnis. Dieses Modell gibt es  in unterschiedlichen Größen, sogar für Kinder!


juwa-Wandermagazin: Kostenloser Newsletter!  > abonnieren


* Wenn Du diesem Link folgst und dieses oder auch andere Produkte erwirbst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für Dich natürlich nicht. 


Mit diesem Outfit könnt ihr auch im Winter wandern!

–> Testbericht Winterwandern Ausrüstung!

Auch im Winter wandern und auf Berge kraxeln? Die richtige Ausrüstung findet ihr im –> jungwandern.de Testbericht Winterwandern-Outfit!

Unsere jungwandern Wanderberichte rund um Stuttgart!


Geschenkideen für Wanderer und Wanderinnen!

Ideen für Geschenke zum Thema Wandern zu Weihnachten
77 originelle Geschenkideen: Wandern, Weihnachten, Geschenke! –> zu den Geschenken!

Zeckenzange, Cortisonsalbe, Blasenpflaster, Dreiecktuch, Verbandsmaterial, Anti-Allergikum, Nahrungsergänzungsmittel wie Magnesium, Insektenspray:

Seid ihr gut gerüstet für die nächste Wanderung? 

—> In diesem jungwandern.de – Bericht erfahrt ihr es! <—


Früher nur in Süddeutschland im Sommer, mittlerweile ganzjährig in ganz Deutschland: Zeckenalarm!

Wie ihr Borreliose und FSME vorbeugen könnt!

Zeckenstichen und Zeckenbissen beim Wandern besser vorbeugen: So klein, aber dennoch gefährlich! –> mehr zum Thema

Wanderrucksack-Empfehlungen von jungwandern.de!

Tagesrucksack, Mehrtagesrucksack, Fernwanderrucksack*

Wanderrucksäcke gibt es wie Sand am Meer. Das habt ihr sicherlich auch schon festgestellt. Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale dabei: Gehe ich auf eine Tageswanderung (–> Testbericht Tages-/Mehrtagesrucksack*), eine Mehrtageswanderung oder eine Fernwanderung. Abhängig von der Länge der Tour benötigt ihr unterschiedlich viel Equipment und Ausstattung. Und dieses nimmt natürlich Platz ein.

jungwandern.de-Rucksack Empfehlungen zum Wandern: Tageswanderung, Mehrtageswanderung, Fernwanderung. Links 20 l, mittig 40 l, rechts 55 l + 10 l Fassungsvermögen.

Bei grösseren Wanderrucksäcken ist es z.B. sinnvoll, eine Trinkblase unterbringen zu können. Dann braucht ihr nicht jedesmal zum Trinken den Rucksack abnehmen. Bei kleineren Wanderrucksäcken ist dies natürlich nicht unbedingt vonnöten. Unsere jungwandern.de-Wanderrucksack-Empfehlungen könnt ihr jetzt und hier beim Online-Anbieter einsehen. –> Jetzt mehr erfahren!*


Wandern, Outdoor, Vanlife, Ernährungstipps, die Bestseller auf dem aktuellen Buchmarkt!

Die 33 besten Buchtipps für eure nächste Wanderung!

Aktuelle Buch-Empfehlungen rund um das Thema Wandern, Outdoor, Waldbaden, Bestseller! –> zur jungwandern.de – Bestseller-Liste!

Rucksack gepackt, losgewandert, und dann immer wieder die gleiche Situation: „Mist, vergessen einzupacken!“.

Was ihr bei eurer nächsten Wanderung auf jeden Fall im Rucksack dabei haben solltet:

Was gehört in meinen Wanderrucksack? –> Hier erfahrt ihr es! 

Was sind die wichtigsten Dinge, die ich zum Wandern benötige?

Unsere Wanderurlaub Packliste verrät es euch!

Was gehört auf meine Packliste für die nächste Wanderung? –> Hier erhaltet ihr zahlreiche Tipps, Tricks und Hilfen!

Baden Württemberg Wanderurlaub Packliste: in diesem Artikel erfahrt ihr, was ihr unbedingt dabei haben solltet! 

Hier findet ihr unsere Packlisten Empfehlung für das Wandern in Baden Württemberg! (zum Artikel)

juwa- Das Wandermagazin kostenlos anfordern!

In unserem Newsletter „juwa – Das Wandermagazin“ erhältst du einmal im Monat kostenlose Wanderberichte, Touren-Empfehlungen, Gutscheincodes, Interviews mit Experten und vieles mehr!

Lust auf den monatlichen jungwandern.de - Newsletter?

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Lust auf den monatlichen jungwandern-Newsletter?

Die neuesten Touren- und Testberichte, Experten-Interviews, Gewinnspiele, Rabatt-Codes und vieles mehr!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.