Cinque Terre: die Küste von Ligurien 2/2

Von Vernazza nach Manarola wandern!

Bevor wir von Vernazza weiter nach in der Cinque Terre nach Manarola wandern, verweilen wir noch ein wenig in Vernazza. Wie bereits im ersten Teil berichtet, gibt es in Vernazza allerlei Köstlichkeiten zu entdecken. Auch der übliche Touri-Schnickschnack bleibt natürlich nicht aus. Achten solltet ihr darauf, was z.B. ein Limoncella im Restaurant kostet. Der kann hier schon mal teurer sein als die ganze Flasche im Souvenir-Shop!

Durch die Cinque Terre wandern und Durst bekommen? Gönnt euch doch auch einen tollen Limoncello!
Durch die Cinque Terre wandern und Durst bekommen? Gönnt euch doch auch einen tollen Limoncello!

Was uns beim Wandern in Vernazza erwartet!

Vernazza lädt zum Verweilen und Zeit verbummeln ein. Eis schlecken, Fisch essen, einmal ins Wasser springen: hier lässt es sich leben. Wer also eine kleine Pause vom Wandern in der Cinque Terre benötigt, ist hier genau richtig.

Wer durch die Cinque Terre wandern geht, benötigt auch mal eine Auszeit!
Wer durch die Cinque Terre wandern geht, benötigt auch mal eine Auszeit!
Schlendern, Shoppen, ins Wasser springen: Pause in Vernazza
Schlendern, Shoppen, ins Wasser springen: Pause in Vernazza

Doch langsam geht es auch wieder weiter mit unserer Tour. Nächstes Zwischenziel ist der Ort Corniglia.

Wer in der Cinque Terre wandern geht, erlebt tolle Sonnenuntergänge. So wie wir in Manarola!
Wer in der Cinque Terre wandern geht, erlebt tolle Sonnenuntergänge. So wie wir in Manarola!

In der Cinque Terre nach Manarola wandern: Zwischenstopp Corniglia

Und weiter geht`s. Steil bergauf geht der Wanderweg an der ligurischen Küste, etwas versteckt, entlang. Für Ungeübte ist der Aufgang, direkt aus dem Ort, gar nicht so einfach zu erkennen. Oben angekommen, geniessen wir wieder die Aussicht auf Vernazza, und geraten in Vorfreude in Erwartung auf den Anblick des vielleicht schönsten Dorfes der Cinque Terre, Manarola.

Blick zurück auf Vernazza: weiter geht´s Richtung Manarola!
Blick zurück auf Vernazza: weiter geht´s Richtung Manarola!
Durch die Cinque Terre wandern bietet immer wieder tolle Aussichten auf das Land und das Meer!
Durch die Cinque Terre wandern bietet immer wieder tolle Aussichten auf das Land und das Meer!

Durch die Cinque Terre Richtung Manarola wandern

Schon im ersten Artikel zu unserer Wanderung von Monterosso nach Manarola haben wir betont, wie toll hier die Vegetation anzuschauen ist. Kakteen, Zitrusfrüchte, oft konnten wir auch gar nicht beurteilen, welche Pflanze oder Frucht da jetzt eigentlich vor uns wächst oder steht. Erkennt Ihr sie? Dann kommentiert doch einfach mal zum Schluß, welche Früchte und Pflanzen ihr hier erkennt!

Blick auf Vernazza in der Cinque Terre
Blick auf Vernazza in der Cinque Terre
Bekommt ihr euch langsam Lust, in der Cinque Terre wandern zu gehen?
Bekommt ihr euch langsam Lust, in der Cinque Terre wandern zu gehen?

Weiter geht`s aber nun über die toll gepflegten und gut ausgeschilderten Schilder und Wegweiser zur Zwischenstation Corniglia. Corniglia ist relativ klein und bietet wesentlich weniger Möglichkeiten für einen Zwischenstopp in puncto Essen und Trinken.

Verlaufen in der Cinque Terre ist fast unmöglich!
Verlaufen in der Cinque Terre ist fast unmöglich!
Lust auf frisch gepressten Orangensaft in der Cinque Terre?
Lust auf frisch gepressten Orangensaft in der Cinque Terre?
Bunt beklebte Hinweisschilder in aller Länder Sprachen kündigen den Zwischenstopp Corniglia an!
Bunt beklebte Hinweisschilder in aller Länder Sprachen kündigen beim Wandern in der Cinque Terre Corniglia an!
Corniglia ist relativ klein und bietet nur wenige schattige Plätzchen, um sich eine Pause vom Wandern zu gönnen!
Corniglia ist relativ klein und bietet nur wenige schattige Plätzchen, um sich eine Pause vom Wandern zu gönnen!

In der Cinque Terre wandern: in Manarola angekommen

Nach ca. 4,5 Stunden Wandern sind wir am Tagesziel Manarola angekommen. Gestartet in Monterosso, Zwischenstopp in Vernazza und Besuch des kleinen Örtchens Corniglia ist der Anblick Manarolas wohl das echte Highlight unserer Tour. Je nach Lichteinfall schimmern die bunten Häuser Manarolas so pittoresk, daß rund um den Ort zahlreiche Fotografen ihre Stative aufgestellt haben. Kein Wunder. Was soll man bei diesem Anblick auch noch sagen?

Das Highlight einer Cinque Terre Wanderung: der abendliche Anblick von Manarola!
Das Highlight einer Cinque Terre Wanderung: der abendliche Anblick von Manarola!
Manarola in der Cinque Terre: auch Lust auf`s Wandern bekommen?
Manarola in der Cinque Terre: auch Lust auf`s Wandern bekommen?

Wo kann ich am besten in der Cinque Terre übernachten?

Wir haben unsere Unterkunft in La Spezia gebucht. La Spezia ist eine große Hafenstadt an Liguriens Küste. Dank der sehr guten Anbindung von La Spezia an die Dörfer der Cinque Terre war es problemlos möglich, stündlich aufzubrechen oder wieder zurück zu fahren. Hier gibt es auch noch günstige Bed and Breakfast-Unterkünfte oder Hotels zu fairen Preisen. Das Übernachten in der Cinque Terre ist, jahreszeitlich abhängig, häufig vergleichsweise teuer.

Traumhaft schön: Manarola in der Cinque Terre!
Traumhaft schön: Manarola in der Cinque Terre!
Wir waren in der Cinque Terre wandern. Ein toller Tag geht zu Ende. Inklusive wunderschönem Sonnenuntergang an der Küste von Ligurien!
Wir waren in der Cinque Terre wandern. Ein toller Tag geht zu Ende. Inklusive wunderschönem Sonnenuntergang an der Küste von Ligurien!

Hier geht es zum Teil 1 unserer Cinque Terre Wanderung an der ligurischen Küste!

Cinque Terre: die Küste von Ligurien 1/2

Du möchtest noch mehr über die Cinque Terre oder das Küstenwandern in Ligurien erfahren? Über diese Suchoption wirst Du garantiert fündig!

Werbung 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.