Slowenien

In Slowenien wandern: traumhafte Wanderungen mit zahlreichen Wasserfällen!

Im Mai und Juni 2019 waren wir fast drei Wochen in Slowenien wandern. Rund um und im Nationalpark Triglav bieten sich wunderschöne Strecken zum Wandern an. Einen Vorgeschmack auf das, was euch beim Wandern in Slowenien erwartet, wollen wir euch an dieser Stelle geben. Eines können wir euch versprechen: wer in Slowenien wandern war, will hier mit Sicherheit wieder hin. Wasserfälle wie der Slap Kozjak bei Kobarid, Slap Sum, Slap Savica am Bohinj See; die Fernwanderwege vom Alpe Adria Trail direkt an der zauberhaften Soca entlang, die Vintgar-Schlucht oder der Bleder See: traumhaft ohne Ende. Glaubt ihr nicht? Dann schaut euch unsere jungwandern Wanderberichte an!




Am Bleder See wandern (Lake Bled)

Der Bleder See besticht durch sein kristallklares Wasser und natürlich der wunderschön gelegenen Insel. Ein touristischer Hotspot nicht erst, seitdem auf Instagram „Instaplaces“ gekürt werden! Hier ist der Bericht!

Am See in Bled wandern: der Instagram Hotspot in Slowenien und über Sloweniens Grenzen hinaus! (zum Bericht)

In der Vintgar-Klamm wandern: ein Tagesausflug ab Bled!

Die traumhaft schöne Schlucht ist in 40min ab Bled zu Fuß erreichbar. Besticht schon die Klamm durch ihre Schönheit, wird diese durch den Wasserfall in der Vintgar-Schlucht gekrönt! Zum Bericht geht`s hier!

Die Vintgar-Klamm ist ein weiteres Top-Highlight für den Urlaub in Slowenien! (zum Bericht)
Unsere jungwandern-Tasse ist unter dem Wasserfall Sum ruck zuck voll geworden! (zum Bericht)

Zum berühmten Savica Wasserfall wandern: 22km um den Bohinj See!

Der „Slap Savica“ am „Bohinjsko Jezero“ gehört zum Pflichtprogramm des Slowenien Urlaubers. Eine Rundtour dauert schon mal einen ganzen Tag. Aber was für Aussichten und was für ein traumhafter Wasserfall erwartet uns hier? Hier geht`s zum Artikel!

Von Kobarid zum traumhaften Slap Kozjak Wasserfall!

Der „Slap Kozjak“ ist einer, wenn nicht gar DER bekannteste Wasserfall in Slowenien. Wunderschön gelegen und über den Historischen Lehrpfad Kobarid einfach zu erreichen. Schaut es euch an!

Traumhaft schön: der Wasserfall Kozjak bei Kobarid! (zum Artikel)

Soca Valley: noch schöner in Slowenien wandern geht nicht mehr!

Direkt an der Soca wandern: vergesst das kristallklare Bergwasser vom Inn oder anderen Flüssen in den Alpen. So ein Wasser wie in der Soca habt ihr noch nicht gesehen. Nicht nur der Alpe Adria Trail 24 verläuft hier direkt entlang. Auch den Alpe Adria Trail Etappe 25 sind wir gegangen. Zusammen knapp 50km, die es in sich haben!

An der Soca wandern und inne halten: gibt es einen Fluß mit noch mintfarbenerem Wasser als diesem?
Wer in Slowenien wandern geht, der bekommt Natur pur ohne Ende geboten!

Alpe Adria Trail Etappe 25: von Bovec nach Dreznica!

Kann ein Fernwanderweg noch schöner sein? Schaut es euch selbst einmal an. Mehrere Wasserfälle und die wunderschöne Soca inklusive!

Ein Highlight der Etappe 25 vom Alpe Adria Trail: der Wasserfall Virje bei Bovec! (zum Bericht)

Wir versprechen euch: zahlreiche tolle Berichte mit atemberaubenden Fotos und Videos stellen wir in den nächsten Wochen online. Wer es nicht abwarten kann, und sich vorab informieren möchte, dem können wir diese zwei Bücher empfehlen. Aus unserer Sicht mit Absicht die besten Wanderführer für Slowenien und die Julischen Alpen!

Noch mehr Informationsquellen zum Wandern in Slowenien und den Julischen Alpen erhältst Du über diese Suche!

Anzeige

 

Das leuchtende Mint des Soca-Wassers kommt in real erst recht zur Geltung!

10 tolle Tipps für das Wandern in Slowenien!

Fast drei Wochen haben wir rund um den Triglav Nationalpark verbracht. Hier konnten wir viele Informationen, Tipps und Tricks sammeln. Diese könnt ihr in diesem ausführlichen Artikel nachlesen. Was  kosten die Unterkünfte? Was gibt es zu Essen und zu Trinken? Wie sind die öffentlichen Verkehrsanbindungen? Welche Orte lohnen sich, zu bereisen? Hier findet ihr die Antworten!

Die 10 besten Tipps zum Wandern in Slowenien: Erfahrungsberichte und wichtige Hinweise!

 

Cinque Terre in Italien!

Ein echtes Wander-Highlight: die Cinque Terre in in Ligurien in Italien! (zum Bericht)

Pragser Wildsee/Lago di Braies in den Dolomiten!

Der Pragser Wildsee in den Dolomiten! (zum Bericht)

Drei Zinnen in den Dolomiten/Tre Cime di Lavaredo Dolomiti

UNESCO Weltkulturerbe Drei Zinnen in den Dolomiten: traumhaft schön! (zum Bericht)

5 Antworten auf „Slowenien“

  1. Habe euren Trip nach Slowenien über Instagram verfolgt. Das sah wahnsinnig toll aus! Wir fahren heute auch los ins Soca Tal! Schade, dass eure Touren noch nicht online sind! Trotz alledem sind wir schon voller Vorfreude ☀️

  2. Hallo ihr Lieben, das hört sich wundervoll an. Habt ihr einen Tip bzgl. Rundwanderung incl. Soca Tal in Slowenien? Ich kann nichts finden und würde gerne Ende Mai 2020 eine Woche wandern und dann noch ein paar Tage am Strand verbringen. Danke für eure Rückinfo.

    1. Hi Andrea,

      eine „Rundwanderung“ ist uns so nicht bekannt. Du kannst von Österreich aus den Alpe Adria Trail in bis zu 37 Etappen wandern gehen. Dabei kommst Du auch durch´s Socatal, und zum Schluß an Istriens Küste. Sehr gute Möglichkeiten Touren zu kombinieren findest Du in den im Artikel empfohlenen Slowenien-Wanderführern. Wir selbst sind mit der Bahn noch nach Piran, dem „Venedig Sloweniens“ gefahren. War ebenfalls super! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.