Wanderjacke Quechua MH500 von Decathlon im Test!

Die wasserdichte Wanderjacke Quechua MH500 im Testbericht!

Werbung

Auf der Suche nach einer neuen, wasserdichten Wanderjacke? Lohnen sich die knapp 80 Euro Investition in bisher gut bewertete Decathlon Wanderjacke Quechua MH500? In unserem Testbericht stellen wir euch einmal diese wasserdichte Wanderjacke für regnerische Tage vor. Wir verraten euch, welchen Eindruck wir vom Preis-/Leistungsverhältnis auch unter erschwerten Bedingungen gewonnen haben.

Die Wanderjacke Quechua MH500 im Testbericht: Lohnt sich die Investition?

Eine wasserdichte Wanderjacke für unter 80 Euro: die Quechua MH500!

Wandern liegt nicht erst seit diesem Jahr im vollen Trend. Bei gutem Wetter draußen wandernd in der Natur unterwegs sein, spricht immer mehr Menschen an. Doch was tun, wenn es regnet? Vor allem auf die richtige, wasserdichte Wanderjacke kommt es an. Beim Stöbern im Internet stößt man schnell auf die –> Wanderjacke Quechua MH500*. Preislich überschaubar im Vergleich zu High-End-Alternativprodukten, online und offline preisgleich verfügbar.

Eine wasserdichte Wanderjacke soll es sein, das Modell MH500 von Decathlon. Das sieht doch schon mal sehr zuverlässig und vielversprechend aus, oder?

Farblich stehen vier unterschiedliche Farben zur Auswahl. Wir haben uns für den dezenten „Khaki“-Ton entschieden. Wer auf knalligere Farben steht, für den mag der auffällige „Karamell/Honig“-Ton ansprechender erscheinen. Übrigens: dieses Modell gibt es natürlich in den Kategorien Männer, Frauen und sogar für Kinder!

Technische Details zur Wanderjacke MH500 Quechua!

Da die technischen Daten ohnehin online nachlesbar sind, halten wir uns an dieser Stelle kurz und knapp. Dank einer 3-lagigen Membran soll die Wanderjacke Wassersäulen bis zu 15.500 mm vertragen können. Ansatzweise werden wir das gleich einmal unter dem Wasserfall in Bad Urach austesten. Bei einem Gewicht von 538 Gramm (bei Konfektionsgröße L) sind teure Alternativprodukte ein paar Gramm leichter. Aber insgesamt finden wir das Gewicht absolut okay und merken keinen Unterschied zu einigen uns bereits bekannten anderen Marken-Jacken.

Eine erste Innentasche auf der rechten Seite.
Eine zweite, verschließbare Innentasche auf der linken Seite der wasserdichten Wanderjacke.

Die zwei außensitzenden, wasserdichten Reißverschlusstaschen befinden sich auf angenehm sitzender Höhe. Zudem verfügt die -> Quechua MH500 Wanderjacke* über zwei weitere, innensitzende Taschen. Während die erste als „offene“ Brusttasche fungiert, ist die zweite mit Reißverschluss ausgestattet. Übrigens: alle Reißverschlüsse sind hochwertige „YKK“-Reißverschlüsse!

Die Passform der Quechua MH500 Wanderjacke!

Getestet wurde die Jacke von einer Person mit einer Körpergröße von 172 cm bei 79 kg Gewicht. Die Passform ist wirklich ideal. Mit einer Kordel kann die wasserdichte Wanderjacke an der Hüfte enger oder weiter gestellt werden. Um einen perfekten Schweißtransport zu garantieren, sind ca. 29 cm lange seitliche Belüftungsschlitze integriert. Funktionieren wunderbar, auch ohne die Jacke ausziehen zu müssen!

Die Seitenschlitze der Wanderjacke sind problemlos auch während des Tragens zu öffnen.

Auch die Kapuze kann mehrfach verstellt werden. Sehr einfach handzuhaben ist im hinteren Kopfbereich die Kordel, um für kleinere Köpfe die Kapuze ein wenig enger zu ziehen.

Auch die Kapuze an der regendichten Wanderjacke MH500 ist problemlos dank einer Kordel individuell verstellbar.

Links und rechts der Kapuze befinden sich zwei weitere Kordeln, um bei einsetzendem Regen die Kapuze ein wenig enger zu schnallen. Auch diese funktionieren vorbildlich und 1a!  Sehr praktisch ist auch der Kapuzenschirm. Bei stärkerem Regen schirmt er euer Gesicht vor Regentropfen ab. Seid ihr eher im Nieselregen unterwegs, könnt ihr den Schirm nach innen einklappen.

Kapuze mit dem ausgeklappten Schirm.
Kapuze mit eingeklapptem Schirm.

Ziemlich praktisch, stellen wir fest. Gerade heute, wo es nur ein wenig nieselt, macht es durchaus Sinn den Schirm einzuklappen. Dadurch haben wir nebenbei auch noch ein größeres Sichtfeld.

Die Ärmel der Wanderjacke MH500 Quechua!

Wie bereits erwähnt, weisen die Ärmel lange Lüftungsschlitze auf. Gerade bei wärmeren Temperaturen sehr angenehm zu tragen. Die Ärmel fallen für uns ein wenig lang aus. Dank des super Klettverschlusses jedoch können diese enger geklettet werden und passen sich unserer Armlänge ideal an.

Die Ärmellänge kann durch Fixierung per Klett der Armlänge angepasst werden.

Die Jacke trägt sich tatsächlich wie eine zweite Haut. Sie kann sehr gut individuell an unterschiedliche Körperstaturen angepasst werden. Auf dem Weg zum Wasserfall Bad Urach hat, wie ihr unschwer auf den Bildern erkennen könnt, auch ein leichter Regen eingesetzt. Die Regentropfen perlen tatsächlich hervorragend ab, sodass wir hier das ein oder andere aussagekräftige Foto präsentieren können.

So soll das sein. Regentropfen perlen auf der wasserdichten Wanderjacke Quechua MH500 ab; es zieht kein Wasser in die Jacke hinein.

So soll sie doch aussehen, und funktionieren, eine wasserdichte Wanderjacke, oder? Der Regen dringt tatsächlich nicht in die Jacke ein, und die Tropfen perlen nach und nach ab. Nachdem also so der Wanderjacke Quechua MH500*  kleine bis mittelgroße Tropfen nichts anhaben können, versuchen wir es einmal unter erschwerten Bedingungen.

So. Erstmal alles passend zurecht ziehen, und dann ab unter den Wasserfall!
Wir können bestätigen: Die wasserdichte Wanderjacke MH500 von Decathlon ist sogar unter einem Wasserfall wasserundurchlässig!

Und siehe da: Auch hier bleibt unser Fleecepulli unterhalb der Wanderjacke absolut trocken! Auch der Kapuzenschirm hält den Wasserstrahlen des Wasserfalls locker aus. Natürlich sind die knapp 15 min Aufenthalt unterhalb des Wasserfalls kein Vergleich zu einer 8-stündigen Wanderung im Regen. Aber auch hier macht die Quechua MH500 Wanderjacke einen vorbildlichen, zuverlässigen und funktionalen Eindruck.

Und wer sich zu Beginn gefragt hat, wie eine khaki-farbene Jacke sich wohl optisch macht: sieht doch super aus, oder?

Unser Fazit zum Testbericht Wanderjacke Quechua MH500 von Decathlon!

Also wir sind von der Qualität, der technischen Ausstattung und vor allem der Wasserdichtigkeit der Wanderjacke absolut überzeugt. Begeistert waren wir von der Wasserdichtigkeit sogar, als wir eine ganze Weile unter dem Wasserfall gestanden haben. Auf der knapp einstündigen Rückfahrt nach Hause war die Jacke auch schon fast wieder trocken. Aber wie bei jeder wasserdichten Wanderjacke auch haben wir diese natürlich gleich zum vollständigen Trocknen aufgehangen.

Unser Fazit: Diese Jacke verfügt tatsächlich über ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis. Wir können die Quechua MH500 Wanderjacke von Decathlon uneingeschränkt empfehlen!

— > Hier findet ihr die Quechua MH500 online!*

Für Herren, Damen und Kinder mitsamt allen Informationen und Auswahlmöglichkeiten!*

Perfekt! Die wasserdichte –> Wanderjacke Quechua MH500 von Decathlon* erhält von uns ein „ausgezeichnet“!

Übrigens: Passende Wanderschuhe haben wir auch schon für euch getestet. Hier erfahrt ihr mehr –> zum Wanderschuh Testbericht!

Die wasserdichten Wanderschuhe Quechua MH500 im Test: Wie gut sind sie? –> zum Wanderschuh Testbericht!

Anzeige 

Hinweis: Die Jacke wurde uns von Decathlon kostenlos zur Verfügung gestellt. Unsere geschilderte Meinung und Erfahrungen damit entsprechend voll und ganz unserer persönlichen Meinung. 

* Wenn Du diesem Link folgst und dieses oder auch andere Produkte erwirbst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für Dich natürlich nicht. Von dieser Provision können wir z.B. die Hostinggebühren dieses Blog bezahlen, oder uns mal ein leckeres Weizen zum Kaiserschmarrn gönnen. 


Mit diesem Outfit könnt ihr auch im Winter wandern!

–> Testbericht Winterwandern Ausrüstung!

Auch im Winter wandern und auf Berge kraxeln? Die richtige Ausrüstung findet ihr im –> jungwandern.de Testbericht Winterwandern-Outfit!

Wanderurlaub Packliste: Damit die nächste Wanderung kein Reinfall wird!

Viele weitere Empfehlungen findest Du in unserer –> Wanderurlaub Packliste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.