PR1: Vom Pico do Arieiro zum Pico Ruivo wandern

Werbung

Zum Pico Ruivo wandern ab Pico do Arieiro: Auf dem PR1 auf den höchsten Berg Madeiras wandern!

Auf den Pico Ruivo wandern vom Pico do Arieiro: Für viele Wanderer das Highlight im Madeira-Urlaub! Der höchste Berg Madeiras und Wanderweg dorthin bieten spektakuläre Aussichten auf die Insel und den Atlantischen Ozean. Aufziehende Nebelschwaden sorgen für die typische, unheimliche Atmosphäre auf den Gipfeln der Blumeninsel.

Seilgesicherter Wanderweg mit steilen Treppen
Vom Pico do Arieiro zum Pico Ruivo wandern: Der vielleicht schönste und abenteuerreichste Wanderweg auf ganz Madeira!

Der Aussichtspunkt Ninho de Manta und Pedra Rija bieten auf dem Wanderweg PR1 unglaubliche Weitblicke auf die Berglandschaft Madeiras. Tunnel werden durchwandert, bis die Berghütte mit Einkehrmöglichkeit kurz unterhalb des Pico Ruivo erreicht wird. Wir sind vom Pico Arieiro bis zum Pico Ruivo wandern gewesen und zeigen euch nun die Highlights vom Wanderweg PR1 auf Madeira!




Übersicht: Pico Arieiro – Pico Ruivo wandern

1. PR1 Madeira: Pico Arierio – Pico Ruivo: Gipfelwanderung

1.1 Ist die Wanderung gefährlich?
1.2 Warum sollte ich am frühen Morgen wandern?

2. Tourenbericht

2.1 Start: Pico do Arieriro
2.2 Miradouro do Ninho da Manta: Aussichtspunkt
2.3 Pedra Rija: Social Media-Hotspot
2.4 Tunel do Pico do Gato
2.5 „Stairs of Death“: Treppe des Todes
2.6 Weg zum Gipfel
2.7 Pico Ruivo: Höchster Berg Madeiras
2.8 Achada do Teixeira (optional auf dem PR 1.2)
2.9 Touren in der Nähe

2. Streckenverlauf/GPS-GPX-Track
3. Hotel-Tipps
4. Ausrüstungs-Tipps
5. Reiseführer*
6. Touren in der Nähe
7. Wandermagazin kostenlos anfordern


Junger Mann und modernes Wander-Outfit
Hier findet ihr die jungwandern.de-Outfit-Empfehlungen!

1. Auf den Pico Ruivo wandern: PR1 Wanderweg auf Madeira

Es ist vermutlich die beliebteste Wanderstrecke auf Madeira: Das Wandern auf den Pico Ruivo gehört zu den absoluten Highlights bei einem Urlaub auf der Blumeninsel im Atlantischen Ozean. Selber eher Lauffaule sind zu beobachten, wie sie auf den Pico Ruivo wandern gehen. Wobei den Ungeübten zwischendurch schon einmal die Luft ausgeht. Kein Wunder, denn nicht jeder ist es gewohnt, auf fast 2.000 Höhenmetern knappe 600 Höhenmeter zurück zu legen.

Werbung
Wanderweg auf dem Pico Ruivo
Nebelschwaden und blauer Himmel: Gipfeltour auf Madeira.
Bergkette auf Madeira
Vom Pico do Arieiro aus wandern auf teilweise schroffen Felswegen auf den Pico Ruivo hinauf.

Übrigens: Die von uns vorgeschlagene Route führt nach dem Aufstieg zum Pico Ruivo (Streckenlänge ca 6 km) noch weitere 3 km weiter bis nach Achada do Teixeira. Diese kurze Strecke wird auch offiziell als separater Wanderweg PR 1.2 Vereda do Pico Ruivo angepriesen.

Im Rahmen einer geführten Wanderung sind wir diese Strecke gewandert. Wer mit eigenem Auto unterwegs ist kann sowohl den Parkplatz Pico Arieiro als auch Achada do Teixeira ansteuern.

1.1 Ist es gefährlich, auf den Pico Ruivo wandern zu gehen?

Im Internet kursieren die unterschiedlichsten Aussagen zu diesem Thema. Wirklich gefährlich ist die Tour auf dem PR1 Vereda do Arieiro nicht. Natürlich heißt es „Obacht geben“ auf den teilweise schmalen Wegen. Das Auge wird beeindruckt durch die grandiosen Aussichten und schnell ist man vom Achtgeben abgelenkt. Wer regelmäßig in Mittelgebirgen unterwegs ist, der wird sich hier sicherlich sicher und wohl fühlen.

Steile Treppe mit vielen Wanderern
Diese Treppenstufen bei der Gipfelbesteigung werden sowohl als „Treppe des Todes“ als auch „Stairway to heaven“ genannt.

Mehrere Tunnel werden ebenfalls auf dem Weg von Gipfel zu Gipfel durchquert. Hier hilft häufig die Taschenlampenfunktion eines Mobiltelefons. Wer hier zusätzlich eine kleine Taschenlampe dabei hat geht doch glatt als Madeira-Experte durch. Großgewachsene Menschen sollten dabei besser in geduckter Haltung die Tunnel durchqueren.

Eingang zum Tunel do Pico do Gato
Nun führt der Wanderweg durch den Tunel do Pico do Gato.

Ungeübte werden einige Male durchschnaufen müssen. Denn auf den ersten ca. 4 km führt der PR1 Vereda do Arieiro ca. 300 Meter bergab. Und auf den dann folgenden 2 km Wegstrecke bis zum Pico Ruivo wiederum für 350 Höhenmeter bergauf. Vor allem diejenigen, die selbige Strecke zurück laufen müssen (Stichpunkt: Auto geparkt), sollten nicht vergessen, dass die Strecke ja doppel gelaufen wird. Da kann der Ungeübte schonmal ins Schwitzen kommen. Tipp: Unbedingt genügend Essen und Trinken mitnehmen!

Berghütte auf Madeira
In diesem Berggasthof ist die einzige Snack-Bar während der Gipfelbeschreitung untergebracht.

Es gibt zwar eine kleine Berghütte unterhalb des Pico Ruivos. Diese ist allerdings nicht nonstop geöffnet. Ein weiterer Faktor sorgt dafür, dass die Tour gelegentlich ein wenig länger dauert als geplant. Denn: Ihr seid ihr sicherlich nicht alleine unterwegs. Spätestens ab Mittag, wenn die meisten Touristen die Gipfel erklimmen möchten, herrscht Gegenverkehr. Daher folgt nun unser zweiter Tipp.

1.2 Warum es sinnvoll ist, am frühen Morgen auf den Pico Ruivo zu wandern

Für viele Madeira-Urlauber ist das „Besteigen“ des höchsten Gipfel Madeiras auch der Höhepunkt des gesamten Aufenthalts. Zahlreiche Tourenanbieter auf der Insel haben einen Ausflug auf den Gipfel in ihrem Programm. Somit stellt der Pico Ruivo gegen die Mittagszeit einen echten Hotspot dar und ihr werdet hier, vorsichtig ausgedrückt, sicherlich nicht allein sein.

Werbung
Wanderer am Gipfel des Pico Ruivo auf Madeira
Geschafft: Die Gipfelspitze vom Pico Ruivo, dem höchsten Punkt Madeiras, ist erreicht.
Gepflasterter Weg zum Berggipfel
Dieser Wanderweg führt direkt hinauf auf den höchsten Punkt des Pico Ruivo.

Weiterhin ziehen ab Mittag dichte Nebelwolken auf. Dies hängt mit den geographischen und klimatischen Verhältnissen auf Madeira zusammen. „Freie Sicht“ auf die umliegende Berglandschaft und den Ozean hat i.d.R. nur derjenige, der sich in aller Frühe hinauf auf den Berg macht.

Blauer Himmel und Wolken am Pico Arieiro
Vom Norden aus ziehen im Laufe des Vormittags stets dichte Nebelwolken auf. Für bessere Aussichten empfiehlt sich daher die Gipfelbesteigung vom Pico Ruivo am frühen Morgen zum Sonnenaufgang!

Nebelschwaden in den Bergen Madeiras
Mytisch anmutende Nebelkulisse oberhalb der Madeiraner Berge.

Einige Tourenanbieter haben solche Touren am frühen Morgen im Programm. Im Nachhinein können wir euch also den Tipp geben, an einem Urlaubstag den „Frühaufsteher“ zu machen. Dann habt ihr die Gipfel mehr oder weniger für euch. Und habt auch eine noch bessere Aussicht als wir sie gegen Mittag hatten! Und was euch auf dem Weg erwartet, das zeigen wir euch nun!

2.1 Start der Tour auf dem Pico do Arieiro

Mit 15 anderen Wanderern starten wir unsere geführte Wanderung am Pico do Arieiro. Aufgrund des vorhandenen Parkplatzes herrscht hier schon am Morgen reichlich Trubel. Ein kleines Restaurant bietet kleinere Snacks und Getränke an. Manch einer war schon auf dem Gipfel und nimmt nun hier sein Frühstück ein.

Gipfelstation vom Pico Ruivo
Der Gipfel vom Pico do Arieiro: Ein modernes Restaurant und einige Parkplätze sorgen schon am frühen Morgen für einen Besucheransturm.

Wer von hier zum Pico Ruivo wandern möchte, der braucht zumindest im ersten Moment weder Karte noch App. Einfach immer der Schlange hinterher. Was im ersten Moment schon fast schon abschrecken wirkt (Menschenmassen), das legt sich relativ schnell.

Berggipfel Pico Ruivo Madeira
Vom Pico do Arieiro wandern wir zum Pico Ruivo.
Infotafel zum Wanderweg PR1 Vereda do Areeiro
Wir wandern auf dem PR1 Vereda do Arieiro von Gipfel zu Gipfel.

Viele bleiben stehen, knipsen Fotos, warten auf andere. Und somit lösen sich der Knäuel an Menschenmassen relativ schnell ein wenig auf.

Werbung

2.2 Miradouro do Ninho da Manta Aussichtspunkt

An einem Aussichtspunkt halten wir nach wenigen hundert Metern an und genießen die Aussichten auf die Bergwelt Madeiras. Eine Infotafel klärt uns über die vorhandene Flora und Fauna auf.

Aussichtspunkt Miradouro do Ninho da Manta
Wir befinden uns am Aussichtspunkt Miradouro do Ninho da Manta.
Infotafel zu Flora und Fauna am Pico Ruivo
Im Rahmen der Guided Tour gibt uns der Tourenguide wichtige Informationen zur Vegetation in der Berglandschaft Madeiras.

Beim Rückblick auf den bisher kurzen, bereits gegangen Weg stellen wir fest: „Ach. Das ist doch diese Brücke die wir bereits von Instagram kennen!“.

2.3 Pedra Rija: beliebtes Social Media-Motiv

Da könnten wir jetzt einen tollen Schnappschuss für unsere Social Media-Kanäle machen. Allerdings hat sich die Gruppe schon von uns entfernt. Da hilft nur eins: Einfach ruckzuck die Kamera auf die markante Treppe halten!

Steile Treppe und seilgesicherter Wanderweg am Pico Ruivo
Tolles Fotomotiv: Pedra Rija.

Tatsächlich ein toller Ort, um Fotos für unsere Social Media-Kanäle zu ergattern (Folgt uns doch auch: Instagram, Facebook, Pinterest, Newsletter).

Aber eigentlich ist der gesamte Weg dafür geschaffen, Fotos zu schießen. Kaum haben wir uns von der spektakulär gelegenen Treppe verabschiedet, geht es, stets bergab, durch dieses ins Gestein geschlagene Tor.

Bergwanderer am Pico Ruivo
Der Wanderweg führt nun steil bergab.

Immer wieder staunen wir über die Aussichten. Von denen werden wir allerdings kurzseitig keine genießen können. Denn wir stehen vor dem Tunel do Pico do Gato.

2.4 Tunnelwandern im „Tunel do Pico do Gato“

Nun heißt es „Kopf einziehen!“ für die Teilnehmer der Wanderung. Denn es geht durch einen kleinen Tunnel. Nicht weiter schlimm, aber stockdundel ist es darin. Es werden die Taschenlampenfunktionen der zahlreichen Handys genutzt, manch einer hat eine Taschenlampe dabei, die Profis gar eine Stirnlampe.

Bergmassiv auf Madeira
Spektakuläre Aussicht auf die Berge Madeiras.

Den Tunnel hinter uns gelassen, erreichen wir ein kleines Felsplateau und legen eine Rast ein. Mehrere zutrauliche Vögel lassen sich von uns füttern. Die Pause dient dem Genießen der Aussichten ebenso wie dem Krafttanken vor dem nächsten Aufstieg. Denn wir haben nun hier am Pico do Gato die niedrigste Stelle auf dem Wanderweg PR1 Vereda do Arieiro erreicht.

Spitze Felsformation auf Madeira
Teilweise prägen schroffe und steile Felsen die Landschaft.

Und manch einem wird schon mulmig bei dem, was uns nun bevor steht. Die „Treppe des Todes“ wartet auf uns!

Auf einer Tageswanderung wie dieser solltet ihr auch die passenden Wandersocken tragen. Wir empfehlen für alle 4 Jahreszeiten unterschiedliche Materialien mit verschiedenen Eigenschaften. –> Testbericht <– Unsere jungwandern.de-Empfehlungen in puncto 4 Jahreszeiten Wandersocken könnt ihr jetzt und hier beim Online-Anbieter einsehen:  –> Wir empfehlen die Modelle TK2 von Falke!*

Werbung

2.5 Auf den Pico Ruivo wandern: die „Treppe des Todes“

Schon nach wenigen Minuten haben wir abermals so ein tolles Fotomotiv vor Augen. Und: Da müssen wir gleich hoch! Wir haben sie nicht gezählt, aber einige hundert Treppen sind es schon, die es da gleich steil hinauf geht!

Steile Treppe an Felsen vor imposanter Kulisse
Eine Stufe nach der anderen geht es hinauf in Richtung Pico Ruivo. Und die Aussichten dabei sind phänomenal!
Wanderweg in den Bergen von Madeira
Auf Madeira wandern: Vom Gipfel des Pico do Airiero zum Gipfel des Pico Ruivo!

Spätestens an dieser Stelle kommt so manch Ungeüber an seine körperlichen Grenzen. Wer schon beim Anblick weniger Treppenstufen in einem Wohnhaus lieber den Fahrstuhl nimmt, der wird bei der „Treppe des Todes“ erst recht herausgefordert. Andererseits: Der normale Gelegenheitswanderer schnauft einmal kräftig durch und oben angekommen, wird eine Pause eingelegt.

Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es dann auch weiter bergauf in Richtung Pico Ruivo. Und wir wandern nun entlang eines mystisch daherkommenden Waldes entlang.

2.6 Der Weg zum Gipfel

Denn: Dieses Waldstück fiel vor einigen Jahren einer Brandstiftung zum Opfer. Tatsächlich ist es wohl so, dass die Wurzeln „überlebt“ haben, und die Bäume langsam wieder nachwachsen.

Wanderweg entlang verbrannter Bäume
An diesem Teilstück gelangen wir duch ein abgebranntes Waldstück. Es herrscht eine ganz ungewöhnliche Stimmung.
Verkohlter Baumstamm
Als Schwarzweißfoto wirkt die Landschaft noch beeindruckender.

Ein wahrhaftig bizarre Landschaft auf diesem Teilstück hinauf zum Pico Ruivo. Mehrere Wege zweigen nun von unserer Strecke ab. Ein wenig verwirrend ist das Ganze. Unser Tipp: Stets vorab den entsprechenden GPS-Track abspeichern!

Wir von jungwandern.de empfehlen und benutzen übrigens zur Orientierung, zum Nachwandern, zum Entdecken neuer Wanderrouten und Tracking der eigenen Wanderungen die App von  Outdooractive Pro.*


Anzeige

10 Euro Gutscheincode für Outdooractive*: JUNGWANDERN18


Wegweiser für Wanderwege
An dieser Stelle kreuzen sich einige Wanderwege kurz vor dem Pico Ruivo. Ihr solltet am besten eine Karte dabei haben oder den jeweiligen Track auf dem Handy abgespeichert haben.
Gepflasterter Wanderweg zum Pico Ruivo
Immer weiter bergauf führt der Wanderweg auf den Pico Ruivo.

Die Anzahl der Fotomotive werden dabei fast unüberschaubar. Früher hätte man vermutlich gesagt „Der Film ist voll!“. Das wäre jetzt sehr ärgerlich, denn wir sind fast auf dem höchsten Gipfel Madeiras angekommen. Schritt für Schritt schreiten wir voran und stehen zuerst jedoch an der Casa de Abrigo do Pico Ruivo. Hier können kleine Snacks und Getränke gekauft werden. Auch eine öffentliche Toilette ist vorhanden.

Berggasthaus am Pico Ruivo
Unterhalb vom Pico Ruivo lädt eine Snack-Bar in diesem Berggasthaus zu einer Rast ein. Hier gibt es vor allem Getränke zu kaufen, Essen solltet ihr auf jeden Fall selbst mitnehmen!

Von der Casa de Abrigo do Pico Ruivo sind es nochmals gut 100 Höhenmeter und ca. 15 Minuten Fußmarsch hinauf zum Gipfel.

2.7 Höchster Berg Madeiras: Pico Ruivo

Die letzten Meter fliegen wir förmlich den Berg hinauf. Auf den serpentinenartigen Wegen geht es immer dem Vordermann hinterher, bis wir das Gipfelplateau erreicht haben.

Gepflasterter und seilgesicherter Wanderweg zur Spitze vom Pico Ruivo
Ziel fast erreicht: Vor uns liegen die letzten Meter bis zum höchsten Punkt der Insel Madeira auf dem Pico Ruivo!
Blick vom Gipfel des Pico Ruivo über Madeira
Wir haben es geschafft: Wir haben den Pico Ruivo bestiegen!

Die zuvor bereits erwähnten Nebelschwaden lockern immer wieder mal ein wenig auf, sodass wir Blicke auf die Berge um uns herum werfen können. Wer am frühen Morgen am Gipfel steht hat wesentlich bessere Chancen, Blicke auf den Atlantik werfe zu können als wir in der Mittagszeit gegen 13 Uhr.

Berggasthaus im Nebel
Beim Abstieg gelangen wir abermals zum Berggasthaus.

Berggipfel vom Pico Ruivo auf Madeira

Nebelschwaden über den Bergen Madeiras
Typisches Bild vom Gipfel des Pico Ruivo aus.

Auch wenn die Aussichten im wahrsten Sinne des Wortes ein wenig betrübt sind, so hat sich der Aufstieg in jedem Falle gelohnt. Eine wirklich spektakulärer Wanderweg, der PR1 Vereda do Arieiro.

Junge Frau mit passender Bekleidung zum Wandern im Sommer
Das perfekte Outfit zum Wandern im Sommer: 11 Tipps und Empfehlungen für Kleidung und Equipment!

Wir wandern nun wieder bergab zur Casa de Abrigo do Pico Ruivo und gönnen uns einen Kaffee, bevor es auf dem PR- 1.2 Vereda do Pico Ruivo für weitere 3 km nach Achada do Teixeira geht. Alternativ kann an der Casa nun auch der Hinweg als Rückweg genutzt werden.

2.8 Auf dem PR 1.2 nach Achada do Teixeira wandern

Für weitere ca. 3 km wandern wir nun vom Pico Ruivo auf dem ausgeschilderten Wanderweg PR 1.2 nach Achada do Teixeira. Auch auf diesem Teilstück gibt es wieder tolle Aussichten, Fotomotive und tatsächlich auch so eine Art Rasthütte.

Wanderweg in den Bergen auf Madeira
Wir wandern nun zu unserem bereits wartenden Kleinbus und fahren zurück nach Funchal.
Schutzhütte in den Bergen Madeiras
Es gibt sogar kleine Schutzhütten am Wanderweg!

Die Tour endet am Parkplatz vom Berg Achada do Teixeira. So manch Taxifahrer wartet hier auf neue Gäste, um diese i.d.R. in ihre Unterkunft nach Funchal fahren zu können. Im Mountain Spot Café darf noch eingekehrt und ein Kaffee oder Gipfelbier getrunken werden.

Achada do Teixeira
Wir erreichen nun den Parkplatz am Achada do Teixeira.

Eine spektakuläre Gipfelwanderung auf Madeira ist zu Ende!

5. GPS-Track Pico Arieiro – Pico Ruivo

Wie zwischendurch im Text bereits erwähnt, kommt es gelegentlich zu Abzweigungen auf andere Wanderwege. Daher empfiehlt sich das Abspeichern des GPS-Tracks* auf dem Handy.

Die beste Outdoor-App zum Nachwandern!

Wir von jungwandern.de empfehlen und benutzen zur Orientierung, zum Nachwandern, zum Entdecken neuer Wanderrouten und Tracking der eigenen Wanderungen die App von Outdooractive Pro.*

GPX-Track mit allen Infos*

(Anzeige) Probier es aus: Mit dem Gutscheincode JUNGWANDERN18 erhältst Du 10 Euro Rabatt und kannst die App 30 Tage lang kostenlos testen!

Wo kann ich in Madeira übernachten?

Am besten übernachtet ihr in Funchal. Von hier aus habt ihr die besten Busverbindungen und viele Lokale und Bars zur Auswahl. Preisgünstig, zentral und ideal gelegen, perfekt für Alleinreisende, Paare oder größere Gruppen: das Alojemento Central*.

Schönes Hotelzimmer
Schlicht, einfach und sauber: Das Zimmer im Alojemento Central in Funchal. Ideal als Ausgangspunkt für das Erkunden Funchals.

Richtig cool, Blick auf den Hafen Funchals vom Balkon aus und zudem noch mit Top-Pool ausgestattet ist das Valhalla Panorama – the old Residencial Pina* Und was für ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis!

Swimming Pool mit schöner Aussicht
Genial: Nach der Wanderung ab in den hauseigenen Pool. Oder doch schon am frühen Morgen eine Runde schwimmen?

Schlicht gehalten, inklusive Frühstück und mit persönlichem Kontakt zur Betreiberin, das ist das Hotel Gordon*.

Terrasse mit einigen Stühlen und Tischen
Im Hotel Gordon darf draußen gefrühstückt werden.

Gefrühstückt wird zwischen Palmen und Eidechsen! Geeignet für Backpacker und den kleineren Geldbeutel!

Zelten, Trekking, Camping, Festival Test Grundausstattung
Welches Zelt benötige ich? Welche Grundausstattung benötige ich? Packliste A-Z!

Wir empfehlen für Madeira u.a. diese Wander- und Reiseführer! *


Madeira: Weitere Tourenberichte

Welche Wandersocken sind empfehlenswert?

Wandersocken bunt zum Wandern
Top Wandersocken im Test: Mehr im –> Testbericht!

Unsere jungwandern.de-Empfehlungen für die nächste Wanderung!

„Mit welcher Kleidung geht ihr eigentlich wandern?“ werden wir immer häufiger gefragt. Dazu haben wir euch nun eine informative Zusammenfassung erstellt. Unten aufgelistet, oder auf unserer –> Testbericht-Seite. Unsere Outfit-Empfehlungen für eure nächste Wanderung sind:

„Womit geht ihr von jungwandern eigentlich wandern?“ Hier erfahrt ihr es!

Mann beim Winterwandern mit passender Bekleidung
Hier findet ihr die jungwandern.de-Outfit-Empfehlungen! –> Mehr Infos!*

Hier sind unsere Empfehlungen!

Schuhe:

Hochwertig: Die meiste Zeit tragen wir auf unseren Touren den Klassiker und Allrounder unter den Wanderschuhen, den Lowa Renegade GTX!* Die zahlreichen positiven Bewertungen sprechen für sich.
Genauso bewährt, aber mit niedrigem Schaft ausgestattet, ist die „flache Alternative, der Lowa Innox Evo GTX!* Eignet sich auch toll als Alltags-Schuh!

Tolle Alternative: Das Modell Quechua MH500* ist in sowohl in einer Damen-/Herrenvariante als auch mit hohem und niedrigen Schaft erhältlich!

Socken:

Hochwertig: Dazu tragen wir die Thermo-/Merinosocken TK 2 von Falke!* Diese Modelle gibt es übrigens auch in stylischen Ausführungen! Welches Motiv gefällt euch am besten? Fantastische, preisgünstige Alternative im Dreierpack:  Danish Endurance Merino Wandersocken*

Unterwäsche

Hochwertig: Die Boxershorts von DANISH ENDURANCE (Herren)* sind ebenso atmungsaktiv, geruchsneutral und atmungsaktiv wie die „unsichtbaren“ DANISH ENDURANCE Hipster Panties (Damen)*. Dazu kombiniert ihr am besten den passenden Bralette Sport-BH*.

Hosen:

Hochwertig: Die wasserabweisende Hose von Schöffel Koper 1 Zip Off* hat sich seit mehreren Jahren bewährt und wurde von uns sogar nachgekauft! Sie eignet sich bei wärmeren und kälteren Temperaturen gleichmaßen dank Zip-Verschluß. Im Handumdrehen wird sie zur bequemen Bermuda-Hose umfunktioniert!

Top-Alternative: Die Quechua MH550 Bergwandern-Hose* gibt es in einer Herren- und Damen-Ausführung!

Trekkingstöcke:

Hochwertig: Als Luxus-Modell dienen uns die faltbaren und ultraleichten Leki Makalu FX Carbon.*

1a-Alternative: Eine günstigere Alternative mit Top-Bewertungen ist das Modell Trekology Trek-Z!*

Technik:

Zum Fotografieren haben wir meistens unsere geniale, spiegellose Vollformat-Kamera Sony Alpha 7 III* dabei. Eine günstigere Alternative ist die Sony DSC-WV350 Digitalkamera*.  Die passt in jede Hosentasche. Falls der Akku von Cam oder Handy mal leer sein sollte: Die Anker Powerbank 325* mit 20.000mAh ist jederzeit der Retter in der Not.

Zum Tracken der Touren, Nachwandern und zahlreichen Zusatzfunktionen ausgestattet ist die Garmin Forerunner 55* ideal und versorgt euch auch offline mit Musik. Um lediglich den indiviuellen Fitnesszustand zu überprüfen reicht der Fitnesstracker Fitbit Charge 4*.

Shirts und Fleecepullover:

Hochwertig: Vom besten Schweißtransport und Geruchsneutralität überzeugen konnte uns bisher dieses  Polo-Shirt von Odlo* (Herrenvariante) (Damenvariante Odlo)*. Der Fleece-Pullover von The North Face Glacier* (Herrenvariante)  (Damenvariante: The North Face Glacier*) über dem Shirt überzeugt sowohl bei kälteren Temperaturen als auch abends im Biergarten oder auf Outdoor-Veranstaltungen.

Tolle Alternative: Das Merinowolle-Shirt Forclaz Travel100* (Herrenvariante)*  (Damenvariante: Forclaz Travel100*) lässt sich bestens mit dem Fleece-Pullover Quechua MH100 (Herrenvariante)* (Damenvariante: Quechua MH100*kombinieren und schont den Geldbeutel. Und selbst in Kombination von Shirt/Pullover noch supergünstig!

Outdoorjacke:

Hochwertig und preiswert: Begeistert tragen wir im Regen die Outdoorjacke Quechua MH500 (Herrenvariante)!* (Damenvariante: Quechua MH500*). Ein tolles Preis-/Leistungsverhältnis, und schick sieht sie auch noch aus!

Rucksäcke:

Hochwertig: Für Mehrtagestouren, Fernwanderungen oder auch einfach nur zum Urlauben empfehlen wir den deuter Aircontact 40 + 10 Liter!*

Unschlagbar in Preis-/Leistung: Als Tagesrucksack empfehlen wir den stylischen Quechua NH500* mit einem spektakulären Preis-/Leistungsverhältnis. Dieses Modell gibt es  in unterschiedlichen Größen, sogar für Kinder!

Zelten/Camping/Trekking/Festival

Hier haben wir sogar einen eigenen, ausführlichen Bericht über coole Zelte und eine Grundausstattung Zelten von A-Z zusammengestellt:

Zelten, Trekking, Camping, Festival Test Grundausstattung
Welches Zelt benötige ich? Welche Grundausstattung benötige ich? Packliste A-Z!

Alle Empfehlungen sind sowohl in einer Damen- und Herren-Variante erhältlich.


juwa-Wandermagazin: Kostenloser Newsletter!  > abonnieren


* Wenn Du diesem Link folgst und dieses oder auch andere Produkte erwirbst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für Dich natürlich nicht. 


Mit diesem Outfit könnt ihr auch im Winter wandern!

–> Testbericht Winterwandern Ausrüstung!

Auch im Winter wandern und auf Berge kraxeln? Die richtige Ausrüstung findet ihr im –> jungwandern.de Testbericht Winterwandern-Outfit!

Geschenkideen für Wanderer und Wanderinnen!

Ideen für Geschenke zum Thema Wandern zu Weihnachten
77 originelle Geschenkideen: Wandern, Weihnachten, Geschenke! –> zu den Geschenken!

Zeckenzange, Cortisonsalbe, Blasenpflaster, Dreiecktuch, Verbandsmaterial, Anti-Allergikum, Nahrungsergänzungsmittel wie Magnesium, Insektenspray:

Seid ihr gut gerüstet für die nächste Wanderung? 

—> In diesem jungwandern.de – Bericht erfahrt ihr es! <—


Früher nur in Süddeutschland im Sommer, mittlerweile ganzjährig in ganz Deutschland: Zeckenalarm!

Wie ihr Borreliose und FSME vorbeugen könnt!

Zeckenstichen und Zeckenbissen beim Wandern besser vorbeugen: So klein, aber dennoch gefährlich! –> mehr zum Thema

Wanderrucksack-Empfehlungen von jungwandern.de!

Tagesrucksack, Mehrtagesrucksack, Fernwanderrucksack*

Wanderrucksäcke gibt es wie Sand am Meer. Das habt ihr sicherlich auch schon festgestellt. Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale dabei: Gehe ich auf eine Tageswanderung (–> Testbericht Tages-/Mehrtagesrucksack*), eine Mehrtageswanderung oder eine Fernwanderung. Abhängig von der Länge der Tour benötigt ihr unterschiedlich viel Equipment und Ausstattung. Und dieses nimmt natürlich Platz ein.

jungwandern.de-Rucksack Empfehlungen zum Wandern: Tageswanderung, Mehrtageswanderung, Fernwanderung. Links 20 l, mittig 40 l, rechts 55 l + 10 l Fassungsvermögen.

Bei grösseren Wanderrucksäcken ist es z.B. sinnvoll, eine Trinkblase unterbringen zu können. Dann braucht ihr nicht jedesmal zum Trinken den Rucksack abnehmen. Bei kleineren Wanderrucksäcken ist dies natürlich nicht unbedingt vonnöten. Unsere jungwandern.de-Wanderrucksack-Empfehlungen könnt ihr jetzt und hier beim Online-Anbieter einsehen. –> Jetzt mehr erfahren!*


Wandern, Outdoor, Vanlife, Ernährungstipps, die Bestseller auf dem aktuellen Buchmarkt!

Die 33 besten Buchtipps für eure nächste Wanderung!

Aktuelle Buch-Empfehlungen rund um das Thema Wandern, Outdoor, Waldbaden, Bestseller! –> zur jungwandern.de – Bestseller-Liste!

 Rucksack gepackt, losgewandert, und dann immer wieder die gleiche Situation: „Mist, vergessen einzupacken!“.

Was ihr bei eurer nächsten Wanderung auf jeden Fall im Rucksack dabei haben solltet:

Was gehört in meinen Wanderrucksack? –> Hier erfahrt ihr es! 

Dis sind die wichtigsten Dinge, die ich zum Wandern benötige!

Unsere Wanderurlaub Packliste verrät es euch!

Was gehört auf meine Packliste für die nächste Wanderung? –> Hier erhaltet ihr zahlreiche Tipps, Tricks und Hilfen!

Bayern Wanderurlaub Packliste: in diesem Artikel erfahrt ihr, was ihr unbedingt dabei haben solltet! 

Hier findet ihr unsere Packlisten Empfehlung für das Wandern in Bayern! (zum Artikel)

juwa- Das Wandermagazin kostenlos anfordern!

In unserem Newsletter „juwa – Das Wandermagazin“ erhältst du einmal im Monat kostenlose Wanderberichte, Touren-Empfehlungen, Gutscheincodes, Interviews mit Experten und vieles mehr!

Lust auf den monatlichen jungwandern.de - Newsletter?

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Lust auf den monatlichen jungwandern-Newsletter?

Die neuesten Touren- und Testberichte, Experten-Interviews, Gewinnspiele, Rabatt-Codes und vieles mehr!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Werbung

Eine Antwort auf „PR1: Vom Pico do Arieiro zum Pico Ruivo wandern“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner