Im Remstal in Lorch wandern: Schelmenklinge, Schillergrotte, Limes-Turm!

In Lorch wandern: Durch den Schwäbischen Wald bis nach Alfdorf und zurück!

Ihr möchtet durch Lorch wandern? Eine tolle Wanderstrecke erwartet euch im Remstal. Wir sind von Lorch nach Alfdorf wandern gewesen. Viele Highlights prägen die Strecke: Die Schelmenklinge mitsamt Wasserspielen, die mystische Schillergrotte, der Hohle Stein und alte Sägemühlen sind teilweise spektakulär anzuschauen.

Spektakulär und teilweise auch ein wenig gefährlich geht es zu, wenn ihr in Lorch wandern geht! Hier seht ihr die mystische Schillergrotte in Alfdorf!

Zum Ende der Tour sind die Türme vom Rätischen Limes und das Kloster Lorch weitere Höhepunkte beim Wandern durch Lorch. Die Rundtour hat eine Länge von knapp 17 km und es werden ca. 5 Stunden Gehzeit benötigt. 

Hier wird die Brücke zur Schelmenklinge passiert.

Auf diesem abwechslungsreichen und bei regnerischem Wetter sehr rutschigen Rundwanderweg werden ca. 400 Höhenmeter bewältigt. Was euch alles auf der knapp 5-stündigen Tour erwartet, dass erfahrt ihr in unserem ausführlichen Erfahrungsbericht über das Wandern in Lorch im Schwäbisch-Fränkischen Wald!




Inhaltsangabe:

1. Erfahrungsbericht
2. Streckenverlauf/GPS-GPX-Track
3. Packliste
4. Reiseführer
5. Wanderapotheke

Hier findet ihr die jungwandern.de-Outfit-Empfehlungen! –> Mehr Infos!

In Lorch wandern: bis nach Alfdorf und wieder zurück!

Wenn wir ehrlich sind: „Lorch“ hatten wir bisher noch nicht so recht auf unserer „Wanderungen-to-do-list“. Mittlerweile wissen wir: Das war ein Fehler! Eine tolle Rundwanderung haben wir hier entdeckt, die mit vielen Highlights zu punkten weiß. Startpunkt unserer heutigen Tour ist der Bahnhof Lorch.

Willkommen in Lorch am Schwäbisch-Fränkischen Wald!

Zu Beginn geht es ein wenig durch den beschaulichen Ort. Wir kommen an der Götzenmühle vorbei, an welcher auch ein kleiner See gelegen ist. Pinguine sind dort zu sehen. Freilich keine echten. Aber da hat sich wohl jemand einen kleinen gelungen Scherz (aus Holz) erlaubt.

Hier in Lorch soll vor geraumer Zeit tatsächlich der legendäre Limes gewesen sein.

Kaum betreten wir den Schwäbisch-Fränkischen Wald, machen wir auch gleich Bekanntschaft mit einem Hinweisschild auf den altehrwürdigen Limes. Dieser stellte vor über 1.800 Jahren eine Grenzmarkierung zwischen dem Germanischen und Römischen Reich darf. Zum Ende der heutigen Tour werden wir sogar auf einen Limes-Wachtturm stoßen.

Wir von jungwandern.de empfehlen und benutzen übrigens zur Orientierung, zum Nachwandern, zum Entdecken neuer Wanderrouten und Tracking der eigenen Wanderungen die App von  Outdooractive Pro.*


Anzeige

10 Euro Gutscheincode für Outdooractive*: JUNGWANDERN18


Und nach gerade einmal 20 Minuten Fußmarsch sind wir auch schon an der Schelmenklinge angekommen.

In Lorch wandern: Schelmenklinge mit Wasserspielen!

Die Schelmenklinge liegt ganz verwunschen inmitten des Schwäbisch-Fränkischen Waldes. Vor einiger Zeit hatte jemand die Idee, am kleinen Bachlauf Wasserspiele für Kinder aufzustellen. Allerlei zu bestaunen und zu spielen gibt es also für die Kleinen. Weswegen es am heutigen Sonntag auch relativ voll an dieser Stelle des Wanderweges ist.

Werbung
Wasserspiele in der Schelmenklinge. Ein Paradies für Kinder.

Aber nicht nur die Wasserspiele sind ein El Dorado für den Nachwuchs. Gleich zu Beginn der Schelmenklinge, die sich vielleicht 800 m lang durch den Wald zieht, kann man auch super am Hang herunterrutschen.

In der Schelmenklinge kann man auch super rutschen!

Rutschen ist auch ein gutes Stichwort. Wer sich auf den knapp 120 m hohen Aufstieg in der Klinge macht, der sollte ein wenig aufpassen. Denn es hat in der Nacht geregnet, und es ist extrem rutschig.

Aufgepasst bei feuchtem Wasser in der Schelmenklinge!

Matschig und feucht, das wird es auch ganz extrem noch später bei der Schillergrotte und am Hohlen Stein werden. Zunächst jedoch gilt es Obacht zu geben, nicht schon beim Aufstieg in der Klinge auszurutschen.

Glücklich darf sich schätzen, wer hier passendes Schuhwerk dabei hat!

Aber dank Geländer ist der Aufstieg problemlos machbar. Oben angekommen haben wir denn auch gleich mal eine tolle Aussicht auf die Ostalb. Heute scheint die Sonne, der blaue und wolkenfreie Himmel lässt uns weit blicken.

Ein Stück weit geht es an einer Straße entlang. Diese müssen wir schon bald passieren. Und nun geht es wieder 120 m bergab zum Hohlen Stein und zur Schillergrotte. Klingt nicht spektakulär, ist aber tatsächlich gefährlich. Es ist mega-glitschig und rutschig.

Nach Alfdorf von Lorch wandern: Hohler Stein und Schillergrotte!

Als wir abends diese Rundwanderung um Lorch noch einmal Revue passieren lassen müssen wir uns selber fragen, wie wir es geschafft haben, uns hier nicht mehrfach auf die Nase gelegt zu haben.

Werbung

Warnung: Falls ihr den Rundwanderweg Lorch nachwandern möchtet, unbedingt passendes Schuhwerk dabei haben. Idealerweise noch passende Wanderstöcke dazu!


Wandern im Sommer: 11 Tipps für Kleidung und Ausrüstung!

Das perfekte Outfit zum Wandern im Sommer: –> jungwandern.de-Packliste!

Sowohl der Hohle Stein als auch die Schillergrotte sind schon spektakulär anzuschauen. Das können wir nicht anders sagen. Aber was für eine Heidenarbeit war es, hier nicht auszurutschen! An Ästen und Büschen haben wir uns festhalten müssen.

Zwei weitere Wanderer kommen uns entgegen. Mit Sneakern. Wie deren Schuhe wohl am Ende des Tages ausgesehen haben mögen? Egal. Der wilde Teil unserer heutigen Tour liegt nun hinter uns. Allerdings auch das gute Wetter. Es hat sich zugezogen, und wir befinden uns mitten in einem Regenschauer.

Von Haselbach nach Lorch wandern!

Zuerst geht es vorbei auf geteerten Wegen zwischen zahlreichen Wiesen- und Ackerflächen. Wir erreichen den kleinen Ort Haselbach-Söldhaus. Der Ort besteht gefühlt aus drei Häusern. Der Weg macht einen Schlenker und wir wandern in einer Art Tal in Richtung Maierhofer Sägmühle. Der Regen prasselt immer kräftiger nieder.

Auf einer Tageswanderung wie dieser solltet ihr auch die passenden Wandersocken tragen. Wir empfehlen für alle 4 Jahreszeiten unterschiedliche Materialien mit verschiedenen Eigenschaften. –> Testbericht <– Unsere jungwandern.de-Empfehlungen in puncto 4 Jahreszeiten Wandersocken könnt ihr jetzt und hier beim Online-Anbieter einsehen. –> Jetzt mehr erfahren!*

Bei besserem Wetter sicherlich ein tolles Fotomotiv mit entsprechender Kamera. Heute muss um Vorbeigehen die Handykamera herhalten. Wir kommen an einer zweiten Sägemühle, der Brucker Sägmühle, vorbei. Abermals tauchen wir danach wieder im Schwäbisch-Fränkischen Wald ab.

Limeswachturm beim Kloster Lorch!

Nun erreichen wir etwas eher ungewöhnliches auf einer Wanderstrecke, wir erreichen einen Limes-Wachtturm! Vor etlichen Jahren befand sich hier tatsächlich die Grenze zwischen Germanien und dem Römischen Reich. Daran erinnert u.a. der rekonstruierte Limes-Wachtturm, der auch begehbar ist.

Der Limes-Wachtturm mit Limespalisade in Lorch.

Links auf dem Bild seht ihr, dass auch eine Limespalisade nachkonstruiert wurde. Schon interessant zu wissen, wie es hier vor ca. 1.800 Jahren einmal ausgesehen hat!

Endspurt: Zum Kloster Lorch wandern!

Zum Ende unserer heutigen Tour erreichen wir das Kloster Lorch als letzten Höhepunkt. Wobei es eigentlich gar nicht mal zugänglich ist. Das Kloster dient mittlerweile als Seniorenheim. Zugänglich ist gelegentlich die dazugehörige „Stauferfalknerei“. Zumindest wenn sie geöffnet ist, und u.a. Flugshows geboten werden.

Die Staufer Falknerei Lorch ist sicherlich auch einen Besuch wert!
Das Kloster Lorch ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Es wird als Seniorenresidenz genutzt.

Ja und vom Kloster geht es nun bergab zu unserem heutigen Start- und auch Zielort, dem Bahnhof von Lorch.


Ihr möchtet nun auch durch Lorch wandern?

Wir von jungwandern.de empfehlen und benutzen zur Orientierung, zum Nachwandern, zum Entdecken neuer Wanderrouten und Tracking der eigenen Wanderungen die App von Outdooractive Pro.*

(Anzeige) Probier es aus: Mit dem Gutscheincode JUNGWANDERN18 erhältst Du 10 Euro Rabatt und kannst die App 30 Tage lang kostenlos testen!

In unserem Shop* findest Du viele weitere Informationen und Equipment zum Wandern in ganz Baden Württemberg! In unserem Forum kannst Du Fragen stellen und wirst Antworten finden!

Wir empfehlen für die Schwäbische Alb und BaWü u.a. diese Wander- und Reiseführer!*

Anzeigen


Nicht ohne Mund-Nasen-Schutz!*

Mit den Öffis zum Wandern? Einkaufen oder ins Restaurant oder Bar gehen? Wir empfehlen euch –> diese FFP2-Masken!*

Unsere jungwandern.de-Empfehlungen für die nächste Wanderung!

„Mit welcher Kleidung geht ihr eigentlich wandern?“ werden wir immer häufiger gefragt. Dazu haben wir euch nun eine informative Zusammenfassung erstellt. Unten aufgelistet, oder auf unserer –> Testbericht-Seite. Unsere Outfit-Empfehlungen für eure nächste Wanderung sind:

„Womit geht ihr von jungwandern eigentlich wandern?“ Hier erfahrt ihr es!

Hier geht es zu unseren Empfehlungen (mit Testberichten):


juwa-Wandermagazin: Kostenloser Newsletter!  > abonnieren


* Wenn Du diesem Link folgst und dieses oder auch andere Produkte erwirbst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für Dich natürlich nicht. 


Mit diesem Outfit könnt ihr auch im Winter wandern!

–> Testbericht Winterwandern Ausrüstung!

Auch im Winter wandern und auf Berge kraxeln? Die richtige Ausrüstung findet ihr im –> jungwandern.de Testbericht Winterwandern-Outfit!

Unsere jungwandern Wanderberichte von der Schwäbischen Alb!

Löwenpfade:


Zeckenzange, Cortisonsalbe, Blasenpflaster, Dreiecktuch, Verbandsmaterial, Anti-Allergikum, Nahrungsergänzungsmittel wie Magnesium, Insektenspray:

Seid ihr gut gerüstet für die nächste Wanderung? 

—> In diesem jungwandern.de – Bericht erfahrt ihr es! <—


Anzeige


Früher nur in Süddeutschland im Sommer, mittlerweile ganzjährig in ganz Deutschland: Zeckenalarm!

Wie ihr Borreliose und FSME vorbeugen könnt!

Zeckenstichen und Zeckenbissen beim Wandern besser vorbeugen: So klein, aber dennoch gefährlich! –> mehr zum Thema

Wanderrucksack-Empfehlungen von jungwandern.de!

Tagesrucksack, Mehrtagesrucksack, Fernwanderrucksack*

Wanderrucksäcke gibt es wie Sand am Meer. Das habt ihr sicherlich auch schon festgestellt. Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale dabei: Gehe ich auf eine Tageswanderung (–> Testbericht Tages-/Mehrtagesrucksack*), eine Mehrtageswanderung oder eine Fernwanderung. Abhängig von der Länge der Tour benötigt ihr unterschiedlich viel Equipment und Ausstattung. Und dieses nimmt natürlich Platz ein.

jungwandern.de-Rucksack Empfehlungen zum Wandern: Tageswanderung, Mehrtageswanderung, Fernwanderung. Links 20 l, mittig 40 l, rechts 55 l + 10 l Fassungsvermögen.

Bei grösseren Wanderrucksäcken ist es z.B. sinnvoll, eine Trinkblase unterbringen zu können. Dann braucht ihr nicht jedesmal zum Trinken den Rucksack abnehmen. Bei kleineren Wanderrucksäcken ist dies natürlich nicht unbedingt vonnöten. Unsere jungwandern.de-Wanderrucksack-Empfehlungen könnt ihr jetzt und hier beim Online-Anbieter einsehen. –> Jetzt mehr erfahren!*


Wandern, Outdoor, Vanlife, Ernährungstipps, die Bestseller auf dem aktuellen Buchmarkt!

Die 33 besten Buchtipps für eure nächste Wanderung!

Aktuelle Buch-Empfehlungen rund um das Thema Wandern, Outdoor, Waldbaden, Bestseller! –> zur jungwandern.de – Bestseller-Liste!

Rucksack gepackt, losgewandert, und dann immer wieder die gleiche Situation: „Mist, vergessen einzupacken!“.

Was ihr bei eurer nächsten Wanderung auf jeden Fall im Rucksack dabei haben solltet:

Was gehört in meinen Wanderrucksack? –> Hier erfahrt ihr es! 

Was sind die wichtigsten Dinge, die ich zum Wandern benötige?

Unsere Wanderurlaub Packliste verrät es euch!

Was gehört auf meine Packliste für die nächste Wanderung? –> Hier erhaltet ihr zahlreiche Tipps, Tricks und Hilfen!

 

Lust auf den monatlichen jungwandern.de - Newsletter?

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Lust auf den monatlichen jungwandern-Newsletter?

Die neuesten Touren- und Testberichte, Experten-Interviews, Gewinnspiele, Rabatt-Codes und vieles mehr!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.