Hessigheimer Felsengärten

Zu den Hessigheimer Felsengärten wandern bei Besigheim!

Das es sich hervorragend an den Hessigheimer Felsengärten wandern lässt, hat sich über die Grenzen von Baden Württemberg herum gesprochen. Kein Wunder, schöne Aussichten von den Felsen herab,  direkt am Neckar entlang, verschiedene Einkehrmöglichkeiten in Besigheim oder Hessigheim: wir waren für euch an den Hessigheimer Felsengärten wandern. Was euch hier erwartet, erfahrt ihn in unserem kleinen Wanderbericht.

Schönes Frühlingswetter bietet bei einer Hessigheimer Felsengärten Wanderung tolle Panorama-Aussichten auf den Neckar und Umland!

 

Um die Hessigheimer Felsengärten wandern: Startpunkt Bahnhof Besigheim!

Gemütlich sind wir mit der Bahn angereist. Der Bahnhof Besigheim ist klein und fein. Wir werden direkt von verschiedenen Erklärtafeln in Empfang genommen. Allerdings sind die Wanderwege hier auch sehr gut ausgeschildert und häufig vertreten.

Die Highlights von Besigheim auf einem Blick!

Wir starten also unsere knapp 20km lange Wanderung und brechen auf. Die reine Gehzeit hierfür beträgt ohne Pausen und Einkehr ca. 4-5 Stunden. Wir haben ein wenig länger gebraucht, weil wir kleinere Pausen eingelegt haben. Es geht direkt durch Besigheim hindurch, raus aus den Ort.

Wir starten unsere Wanderung zu den Hessigheimer Felsengärten am Bahnhof Besigheim!
Ein alter Turm erwartet uns am Startpunkt der Wanderung zu den Hessigheimer Felsengärten!

Die erste Hälfte der Tour an den Hessigheimer Felsengärten wandern wir größtenteils auf asphaltiertem Wege. Der zweite Teil ist dann ein wenig angenehmer für die Gelenke zu gehen, da eine längere Strecke durch ein Waldgebiet führt.

Das sind sie: die Hessigheimer Felsengärten bei Besigheim im Frühjahr!

Warum wir an den Hessigheimer Felsengärten wandern gehen!

Die Felsen hier am Neckar sind eines der größten Geotope Deutschlands. Ferner werden die Felsen auch sehr gerne von outdoor-begeisterten Kletterern zum Trainieren und Üben genutzt. Uns reizt hier eher die Aussicht auf die Felsengärten, das Zuschauen beim Klettern und natürlich die Weitsicht auf Besigheim und die Weinberge, die sich hier die Klinke reichen.

Man weiss gar nicht, welchen Weg man um die Hessigheimer Felsengärten wandern soll, so viele gibt es zur Auwahl!
Über unsere Strecke Richtung Felsengärten laufen wir über Feld und Wiese und haben Glück mit dem launischen Frühlingswetter!

Den gesamten Streckenverlauf erhaltet ihr übrigens am Ende des Artikels zum downloaden oder nachwandern. Wir hatten heute einmal Glück mit dem Wetter und konnten Sonnenbrille tragen. Der blaue Himmel meinte es also gut mit uns.

Glück gehabt mit dem Wetter: im Frühjahr sehen die Felsengärten so aus, geht ihr um die Hessigheimer Felsengärten wandern!

Am Zwischenziel angekommen gibt es zwei Optionen, weiter an den Hessigheimer Felsengärten wandern zu gehen. Entweder den asphaltierten „Wurmbergweg“ mitten durch die Weinberge, oder oberhalb der Gärten mit besseren Aussichten auf das Tal und natürlich: den Kletterfelsen. Beide Wege münde  nach einigen hundert Metern wieder ineinander. Ihr könnt also auch eine Schleife laufen, und nehmt beide Möglichkeiten mit.

Der Wurmbergweg zieht sich über ein paar Hundert Meter und bietet tolle Aussichten auf Weinberge und Umland! So lässt es sich um die Hessigheimer Felsengärten wandern!
Wer durch die Felsengärten wandern geht, nützt den „Wurmbergweg“, mitten durch die Weinberge hindurch.

Oberhalb der Hessigheimer Felsengärten wandern!

Wie bereits erwähnt, geht es oberhalb der Gärten ein wenig wilder und natürlicher zu. Sträuche, Bäume, Büsche, Felder und natürlich die Felsen von oben anzuschauen, hat natürlich etwas für sich. Sogar eine Prämierung gab es für die tolle Aussicht auf die Felsengärten im Jahr 2016: die „Schönste Weinsicht Württemberg“ ist unübersehbar mit einer Art Statue unübersehbar!

Mit dem Titel „Schönste Weinsicht“ wurden 2016 die Felsengärten gekürt!
„Deutschlands schönste Weinsicht“ auf die Hessigheimer Felsengärten. Da lohnt sich doch das Wandern!

Wir verlassen die Felsengärten und es geht über Hessigheim ins Waldgebiet!

Mittlerweile haben wir gut die Hälfte der Wanderung von Besigheim nach Hessigheim und wieder zurück zum Start- und Endpunkt der Tour, dem Bahnhof Besigheim, hinter uns.

Werbung 


Die Felsenkellerei Besigheim lädt hier zu einer Rast und Einkehrmöglichkeit ein. Da hier nicht immer geöffnet ist, lohnt es sich, vorab nachzuschauen ob die Türen auch wirklich geöffnet sind.

Wer an den Hessigheimer Felsengärten wandern geht, dem bietet sich eine Einkehrmöglichkeit bei der Felsenkellerei Besigheim an!
Wir wandern am Rathaus Hessigheim vorbei; einem wirklich sehr schönen, älteren Gebäude!

Über Hessigheim erfolgt der einzige nennenswerte Aufstieg der Wanderung. Ein wenig versteckt (bitte unserer Wegbeschreibung folgen, dann seid ihr auf der richtigen Fährte!) geht es knapp 150m bergauf. Kein grosses Problem; festes Schuhwerk ist hier sicherlich bei regnerischem Wetter vorteilhaft. Der nächste Zwischenstopp auf unserer kleinen Wandertour ist die „Salenkanzel“. Von dieser habt ihr wieder eine schöne Aussicht auf Hessigheim und die vor knapp 30min passierte Felsenkellerei!

Von hier oben haben wir eine schöne Aussicht auf Hessigheim und den Neckar!
Weiter geht´s: wir wandern zur Salenkanzel, einem tollen Aussichtspunkt auf der Strecke!

Langsam sind die 15km Wandern an den Hessigheimer Felsengärten geschafft. Hier im schattigen Waldgebiet brennt uns auch die Sonne nicht mehr so auf der Haut. Wobei sich das auf der letzten Teilstrecke noch einmal ändern soll. Hier geht es nochmals zwischen den Feldern mit schöner Aussicht auf die Felsengärten querfeldein Richtung Besigheim.

Die Salenkanzel lädt bei der Wanderung an den Hessigheimer Felsengärten zu einer Rast ein!
Quer durch den Wald verläuft die zweite Hälfte der Wanderung!
Da strahlt sogar der Mond über den Felsengärten!

Das Ende naht: uns hat das an den Hessigheimer Felsengärten wandern sehr gefallen!

Eine wirklich sehr schöne Tour, die wir zwar das erste mal, aber sicherlich nicht das letzte mal wandern waren. In der schönen Altstadt von Besigheim mit all seinen tollen Fachwerkhäusern haben wir es uns noch in einem Restaurant gemütlich gemacht, und uns zum Abschluß einen leckeren schwäbischen Schweinebraten und selbt gemachten Spätzle gegönnt.

Toll anzusehen ist auch das Rathaus Besigheim mit seinem Rathausvorplatz!
Über die Brücke geht es in die schöne Altstadt von Besigheim!

Die Hessigheimer Felsengärten nachwandern: hier ist der Link mit Wegbeschreibung!

Hier findet ihr die exakte Wegbeschreibung, um auch an den Hessigheimer Felsengärten wandern zu gehen!

7 tolle Geschenke zum Thema Wandern: Weihnachten kann kommen!

Nicht weit von den Hessigheimer Felsengärten entfernt: die Murrhardter Wasserfälle!

Falls ihr häufiger hier in der Region wandern geht, schaut euch doch mal die Hörschbacher Wasserfälle in der Hörschbachschlucht bei Murrhardt ein? Fast unbekannt, aber spektakulär laden diese zu einer wunderschönen Wanderung mitten in der Schlucht ein! Schaut es euch selbst an!

Die Wasserfälle von Murrhardt in der Hörschbachschlucht: spektakulär und wunderschön!

Viele weitere Touren in und rund um Baden Württemberg findet hier hier:

Baden Württemberg

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.