Premium-Winterwanderweg Wintermärchen Albstadt

Im Winter am Zeller Horn wandern: Albstadt am Albtrauf!

In Albstadt den Winterwanderweg Wintermärchen wandern: Sensationelle Blicke vom Zeller Horn auf die Burg Hohenzollern inklusive. Wer in Baden-Württemberg winterwandern möchte, der ist hier an der richtigen Stelle. Das Zeller Horn bietet eine deutschlandweit bekannte, märchenhafte Aussicht auf die ruhmreiche Burg Hohenzollern.

Wenn ihr den Premium-Winterwanderweg Wintermärchen wandern geht, könnt ihr diese tolle Aussicht vom Zeller Horn auf die Burg Hohenzollern genießen!

Natürlich könnt ihr auch hervorragend im Sommer, ohne Schnee, den Winterwanderweg Wintermärchen wandern. Der vergleichsweise Wanderweg fällt mit ca. 7,5 km zwar ein wenig kürzer als die meisten seiner Art aus. Warum ihr statt der angedachten 2,5 Stunden Gehzeit vermutlich doch ein wenig länger benötigen werdet, erfahrt ihr wieder in unserem jungwandern.de-Wanderbericht.




Übersicht:

1. Erfahrungsbericht
2. Streckenverlauf/GPS-GPX-Track
3. Packliste
4. Reiseführer
5. Wanderapotheke

Winterwanderweg Wintermärchen wandern: Albstadt und die Burg Hohenzollern!

Heute also sind wir endlich einmal in Albstadt wandern. Hier auf der Schwäbischen Alb soll es ja sensationelle Wanderwege geben. Grob gesagt liegt Albstadt auf halber Strecke zwischen Stuttgart und dem Bodensee. Der Startpunkt unserer heutigen Tour vom Wintermärchen liegt am Wanderparkplatz am Berghotel Zollersteighof.

Tolle Aussichten vom Winterwanderweg Wintermärchen in Albstadt auf der Schwäbischen Alb!

Wie wir während unserer Wanderung feststellen, gibt es mehrere Wanderparkplätze, die wir hätten ansteuern können. Gerade zu stark frequentierten Besucherzeiten sind diese häufig überfüllt. Mit dem ÖPN anzureisen gestaltet sich schwierig. Am ehesten solltet ihr die Haltestelle Albstadt-Onstmettingen nutzen. Allerdings ist diese ein Stück weit von der eigentlichen Wegstrecke des Wintermärchens entfernt.

Startpunkt unserer heutigen Wanderung ist der Wanderparkplatz am Berghotel Zollersteighof!

Normalerweise dient die Lage des Zollersteigshofs als ideale Einkehrmöglichkeit nahe des Zeller Horns. Auch Übernachtungen sind hier möglich. Wenn wir nicht gerade mitten in der Pandemie-Zeit wären.  Als Übernachtungsmöglichkeit gerade für Fotografen interessant, die die stimmungsintensiven Sonnenuntergänge und Sonnenaufgänge mit ihren Kameras festhalten möchten.

Wintermärchen wandern: Startpunkt Zollersteighof nahe Zeller Horn!

Vom Parkplatz aus ist der Wanderweg 1a ausgeschildert. Kein Wunder, denn nicht umsonst trägt das Wintermärchen das Prädikat „Premiumwanderweg“. Auch wenn ihr euch hier also kaum verlaufen könnt empfehlen wir grundsätzlich immer, den Tourenverlauf offline auf dem Handy abzuspeichern. Sicher ist sicher.

Wir von jungwandern.de empfehlen und benutzen übrigens zur Orientierung, zum Nachwandern, zum Entdecken neuer Wanderrouten und Tracking der eigenen Wanderungen die App von  Outdooractive Pro.*


Anzeige

10 Euro Gutscheincode für Outdooractive*: JUNGWANDERN18


Der Premium-Winterwanderweg Wintermärchen ist einer von mehreren prämierten „Traufgängen“ auf der Alb.

Der Wanderweg Wintermärchen ist einer von mehreren ausgezeichneten Premiumwegen im „Penthouse der Schwaben“. So der eigene Claim der Stadt Albstadt. Ja und so wie wir die Tour starten, so sind wir eigentlich auch schon nach wenigen Metern am Höhepunkt der Tour angekommen. Allerdings solltet ihr ein wenig aufpassen. Denn das berühmt-berüchtigte Zeller Horn, von welchem der sensationelle Blick auf die Burg Hohenzollern zu genießen ist, befindet sich tatsächlich abseits des offiziellen Routenverlaufes.

Achtung: Abstecher nach links zum Zeller Horn!

Vermutlich seid ihr hier an diesem Hotspot der Schwäbischen Alb ohnehin nicht allein unterwegs. Und folgt automatisch den vor euch spazierenden oder wandernden Personen in Richtung Zeller Horn.

Werbung

Sensationelle Aussichten beim Wintermärchen wandern auf die Burg Hohenzollern!

Nun geht es ein paar Meter durch ein Waldstück. Schon aus der Ferne ist gut zu erkennen, dass ihr gleich einen der schönsten Aussichtspunkte in ganz Baden-Württemberg erreicht habt.

Dass das Zeller Horn ein Touristenmagnet und echter Hotspot auf der Schwäbischen Alb ist, war uns schon vorher klar.

Ja und dann steht ihr da wie alle anderen auch. Und kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Den Blick hier vom Zeller Horn auf die Burg Hohenzollern kennt ihr vermutlich schon in- und auswendig. Aber innatura  ist der Anblick noch atemberaubender und umwerfender. Schaut es euch selbst an:

Die Burg Hohenzollern. Traumhaft schön und pittoresk gelegen.
Da hatten wir Glück mit dem Wetter. Die Burg Hohenzollern mit blauem Himmel.

Wer schon immer mal ein Fotomotiv gesucht hat, an welchem er sein Kamera-Equipment austesten möchte, der hat hier den richtigen Platz gefunden. Morgens, mittags, abends: Immer andere Lichteinfälle sorgen für andere Schattengebungen. Doof ist auch, wenn man bei Panoramabildern selbst als Schatten auf dem Bild zu sehen ist. Aber wir sind ja auch blutige Anfänger in Sachen Fotografie.

Die Burg Hohenzollern ohne Wolken, dafür mit unserem Schatten.

Die Aussichten sind wirklich sensationell, ihr kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus.

Traufgang Zollernburg-Panorama!

Beim Anblick der ausgeschilderten Wanderwege und Hinweistafeln fällt uns auf, dass ein weiterer Premiumwanderweg, der „Traufgang Zollernburg-Panorama“, nun ebenfalls auf einem großen Teil der Strecke verläuft.

Auch der knapp 16 km lange Traufgang Zollernburg-Panorama erreicht am Zeller Horn seinen Höhepunkt.
Kleiner, zufälliger Schnappschuss von der Burg Hohenzollern.

Aber eigentlich wollten wir ja den Winterwanderweg Wintermärchen wandern. Und diese Tour setzen wir nun fort.

Werbung

Backofenfelsen, Trauffelsen, Hangender Stein: Blicke ins Tal werfen!

Also wieder zurück auf die eigentliche Strecke. Nun geht es am Waldrand entlang. Im Sommer saftiges Grün, im Winter kräftiges Weiß. Sofern es denn geschneit hat. Wir sind bei gutem Wetter im November auf dem Wintermärchen wandern gewesen.

Gibt´s ja gar nicht. Schneereste auf dem Wintermärchen im November!

Immerhin bekommen wir ein wenig Restschnee der letzten Tage zu Gesicht. Das lässt ein wenig Winter-Wander-Atmosphäre aufkommen.

Wir empfehlen für die Schwäbische Alb und BaWü u.a. diese Wander- und Reiseführer!*

Der nächste Höhepunkt auf dem Wintermärchen soll nun eigentlich der Aussichtsturm Raichberg sein. Abermals jedoch weichen wir nur wenige Meter von der eigentlichen Streckenführung ab.

Ob hier der Blitz eingeschlagen hat?!
Blick vom Trauffels zur Burg Hohenzollern.

Und zwar schlendern wir hier nun zum Trauffelsen. Vom Trauffelsen als auch weniger Meter weiter vom Backofenfelsen habt ihr abermals eine sensationelle Aussicht auf: richtig, die Burg Hohenzollern.

Wenn jemand den Namen dieser schön gelegenen Burg kennt: Bitte unten in die Kommentarleiste schreiben. Danke!

Da sich hier gleich drei „Aussichtsfelsen“ hintereinander reihen, herrscht auch ordentlich Publikumsverkehr. Die Aussichten sind auch von hier wieder der Hammer. Selbst wenn die Burg ausnahmsweise mal nicht als Motiv herhalten muss.

So langsam dämmert uns, warum die meisten Wanderer für das Wintermärchen längere Zeit benötigen als die angegebenen 2,5 Stunden. Immer wieder bleiben wir stehen und genießen die Aussicht.

Winterwanderweg Wintermärchen wandern: Aussichtsturm Raichberg und Höhengasthof Wanderheim Nägelehaus!

So. Weiter geht`s. Schon von Weitem aus können wir den Aussichtsturm Raichberg sehen. Wir folgen einfach den Wegweisern, oder auch den anderen Trekkingfreunden vor uns.

Der Aussichtsturm Raichberg präsentiert sich nun vor uns.

Sicherlich sind es ebenfalls tolle Aussichten vom Turm aus. Aber wegen Corona aktuell leider auch nicht begehbar. Wir laufen ein paar Meter weiter und machen erst einmal Rast auf einer der zahlreichen Bänke vor dem Wanderheim Nägelehaus. Auch dieses hat natürlich geschlossen. Schade eigentlich. Dem Wanderheim angeschlossen ist ein Testcenter der Outdoormarke „Lowa“. Leider gilt aktuell auch heute hier: Kein Zutritt!

Und so sieht der Raichbergturm vom Nägelehaus aus aus.
Das Nägelehaus dient als Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit.

Das Nägelehaus dient bei Fernwanderungen oder längeren Strecken ebenfalls als tolle Übernachtungsmöglichkeit. Selbstverständlich ist auch hier ein kleines Restaurant angeschlossen. Von hier oben aus haben wir die ersten Aussichten auf Albstadt.


Wandern im Frühling: 10 Tipps und Empfehlungen!

Wandern im Frühling:  –> Packliste mit 10 tollen Tipps und Empfehlungen!

Verwirrung auf dem Weg: Wintermärchen oder Wintertraum?

Unterhalb vom Nägelehaus wird es dann ein wenig unübersichtlich. Blind vertraut hatten wir der blauen Winterwanderweg-Markierung. Und dann festgestellt, dass hier auf einmal „Wintertraum“ und nicht mehr „Wintermärchen“ ausgeschildert ist. Oder ist der Weg identisch? Schwer zu sagen. Selbst im Internet haben wir auf Anhieb nichts dazu gefunden. Gut, wenn man die Tour vorab auf dem Handy abgespeichert hat.

Nun erreichen wir die Stellen, an denen normalerweise im Winter die Skilangläufer ihre Runden drehen.

Tatsächlich haben wir uns hier einige wenige Meter verlaufen. Macht nix. Ist ja gutes Wetter heute. Und wenn man den Winterwanderweg Wintermärchen wandern geht, sind die offiziellen knapp 7,5 km Wegstrecke ja auch ganz easy zu schaffen.

Das ist der Beweis: Wanderer geht vor Skilangläufer!

Wir lassen den Parkplatz Fuchsfarm hinter uns. Hier haben es sich einige „Vanlife“-Jünger gemütlich gemacht. Für uns geht es nun weiter in Richtung Parkplatz Stocken. Klingt unsexy, aber auf diesem Teil der Strecke gibt es ausschließlich Wachholderheiden und tolle Ausblicke auf Albstadt. Und die kann man nun mal schlecht auf die Wegweiser packen.

Gemütlich in Richtung Parkplatz Skilift wandern!

Ja die Höhepunkte haben wir nun hinter uns gelassen. Über teilweise recht matschige Wald- und Wiesenwege geht es nun einige Meter bergab. Wir kommen an den zuvor erwähnten Parkplätzen vorbei. Bis wir den Skilift Onstmettingen und den Dagersbrunnen erreichen.

Wacholderheiden am Premium-Winterwanderweg Wintermärchen in Albstadt.

Diese Tour könnt ihr übrigens auch hervorragend mit Kindern wandern. Mehr zum Thema Wandern mit Kindern erfahrt ihr unserer Rubrik –> Wandern mit Kindern.

Auch mit Kindern ist das Wandern vom Wintermärchen problemlos möglich!

Ja und nach 3,5 Stunden Gehzeit erreichen wir dann auch wieder unseren Ausgangspunkt, das Berghotel Zollersteighof.

Fazit: Winterwanderweg Wintermärchen wandern!

Auch wenn wir heute praktisch keinen Schnee auf der gesamten Wanderstrecke hatten, so hat uns der Premiumwanderweg Wintermärchen doch in seinen Bann gezogen. Die Aussichten auf die Burg Hohenzollern sind eine echte Wucht. Egal ob vom Zeller Horn, Backoffenfelsen, Trauffelsen, Hangender Stein. Einkehrmöglichkeiten gäbe es normalerweise auch derer zwei auf der Strecke. Absolut empfehlenswert!


Wir von jungwandern.de empfehlen und benutzen zur Orientierung, zum Nachwandern, zum Entdecken neuer Wanderrouten und Tracking der eigenen Wanderungen die App von Outdooractive Pro.*

(Anzeige) Probier es aus: Mit dem Gutscheincode JUNGWANDERN18 erhältst Du 10 Euro Rabatt und kannst die App 30 Tage lang kostenlos testen!

In unserem Shop* findest Du viele weitere Informationen und Equipment zum Wandern in ganz Baden Württemberg! In unserem Forum kannst Du Fragen stellen und wirst Antworten finden!

*

Wir empfehlen für die Schwäbische Alb und BaWü u.a. diese Wander- und Reiseführer!*


Unsere jungwandern.de-Empfehlungen für die nächste Wanderung!

Navigations-App –> Empfehlung* 
–> 10 Euro Gutscheincode für App: JUNGWANDERN18
Nahrungsergänzung –> Empfehlung*
Magnesium –>  Empfehlung*    –> Testbericht
Trinkflasche –>  Empfehlung*
Isolierflasche  –> Empfehlung*
Wanderstöcke  –> Empfehlung*
Wandersocken –> Empfehlung*
Winterwandern —> Testbericht
Outdoorjacken (Frühjahr/Sommer/Herbst)
Damen/Herren –>  Empfehlung*   –> Testbericht
Hosen (Zip-Off-Hosen) Frühjahr/Sommer/Herbst
Damen –> Empfehlung*
Herren –> Empfehlung*

Schuhe Damen:
Bergwandern/Mittelgebirge (hoher Schaft) –> Empfehlung*
Flachland (niedriger Schaft) –> Empfehlung*     –> Testbericht

Schuhe Herren:
Bergwandern/Mittelgebirge (hoher Schaft) –> Empfehlung*
Flachland (niedriger Schaft) –> Empfehlung*        –> Testbericht

juwa-Wandermagazin: Kostenloser Newsletter!  > abonnieren


–> Natürliche Hanf-*und-> CBD*-Produkte  <–


* Wenn Du diesem Link folgst und dieses oder auch andere Produkte erwirbst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für Dich natürlich nicht. 


Mit diesem Outfit könnt ihr auch im Winter wandern!

–> Testbericht Winterwandern Ausrüstung!

Auch im Winter wandern und auf Berge kraxeln? Die richtige Ausrüstung findet ihr im –> jungwandern.de Testbericht Winterwandern-Outfit!

Unsere jungwandern Wanderberichte von der Schwäbischen Alb!

Löwenpfade:


Zeckenzange, Cortisonsalbe, Blasenpflaster, Dreiecktuch, Verbandsmaterial, Anti-Allergikum, Nahrungsergänzungsmittel wie Magnesium, Insektenspray:

Seid ihr gut gerüstet für die nächste Wanderung? 

—> In diesem jungwandern.de – Bericht erfahrt ihr es! <—


Anzeige


Früher nur in Süddeutschland im Sommer, mittlerweile ganzjährig in ganz Deutschland: Zeckenalarm!

Wie ihr Borreliose und FSME vorbeugen könnt!

Zeckenstichen und Zeckenbissen beim Wandern besser vorbeugen: So klein, aber dennoch gefährlich! –> mehr zum Thema

Wanderrucksack-Empfehlungen von jungwandern.de!

Tagesrucksack, Mehrtagesrucksack, Fernwanderrucksack*

Wanderrucksäcke gibt es wie Sand am Meer. Das habt ihr sicherlich auch schon festgestellt. Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale dabei: Gehe ich auf eine Tageswanderung, eine Mehrtageswanderung oder eine Fernwanderung. Abhängig von der Länge der Tour benötigt ihr unterschiedlich viel Equipment und Ausstattung. Und dieses nimmt natürlich Platz ein.

jungwandern.de-Rucksack Empfehlungen zum Wandern: Tageswanderung, Mehrtageswanderung, Fernwanderung. Links 20 l, mittig 40 l, rechts 55 l + 10 l Fassungsvermögen.

Bei grösseren Wanderrucksäcken ist es z.B. sinnvoll, eine Trinkblase unterbringen zu können. Dann braucht ihr nicht jedesmal zum Trinken den Rucksack abnehmen. Bei kleineren Wanderrucksäcken ist dies natürlich nicht unbedingt vonnöten. Unsere jungwandern.de-Wanderrucksack-Empfehlungen könnt ihr jetzt und hier beim Online-Anbieter einsehen. –> Jetzt mehr erfahren!*


Wandern, Outdoor, Vanlife, Ernährungstipps, die Bestseller auf dem aktuellen Buchmarkt!

Die 33 besten Buchtipps für eure nächste Wanderung!

Aktuelle Buch-Empfehlungen rund um das Thema Wandern, Outdoor, Waldbaden, Bestseller! –> zur jungwandern.de – Bestseller-Liste!

Anzeige


Rucksack gepackt, losgewandert, und dann immer wieder die gleiche Situation: „Mist, vergessen einzupacken!“.

Was ihr bei eurer nächsten Wanderung auf jeden Fall im Rucksack dabei haben solltet:

Was gehört in meinen Wanderrucksack? –> Hier erfahrt ihr es! 

Was sind die wichtigsten Dinge, die ich zum Wandern benötige?

Unsere Wanderurlaub Packliste verrät es euch!

Was gehört auf meine Packliste für die nächste Wanderung? –> Hier erhaltet ihr zahlreiche Tipps, Tricks und Hilfen!

Lust auf den monatlichen jungwandern.de - Newsletter?

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Lust auf den monatlichen jungwandern-Newsletter?

Die neuesten Touren- und Testberichte, Experten-Interviews, Gewinnspiele, Rabatt-Codes und vieles mehr!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.