Fränkischer Rotwein Wanderweg

Der Fränkische Rotwein Wanderweg: Seit über 30 Jahren in Franken durch Weinberge wandern!

Fränkischer Rotwein Wanderweg: Wandern auf 6 Etappen in Churfranken! Seit über 30 Jahren und auf 6 Einzeletappen aufgeteilt kann inmitten zahlreiche Weinberge von Großwallstadt nach Bürgstadt gewandert werden. Miltenberg zum Ende der Mehrtageswanderung dient mit seinen pittoresken Fachwerkhäusern als Highlight vom Fränkischen Rotwein Wanderweg.

Fränkischer Rotwein Wanderweg: Wandern zum Entschleunigen und Genießen inmitten fränkischer Weinberge!

Wer diesen tollen Rotweinwanderweg wandern geht, darf zwischendurch die deutschlandweit bekannten und beliebten fränkischen Weine genießen. Die Winzer schenken die Weine dabei teilweise selbst über ihre „Häckerwirtschaft“ oder auf ihren eigenen Weingüter aus. Mehr dazu nun in unserem ausführlichen jungwandern.de-Wanderbericht.

Fast 80 km wandern wir auf dem Fränkischen Rotwein Wanderweg von Großwallstadt bis nach Bürgstadt.




Presse-/Bloggerreise

Die erste Etappe auf dem Fränkischen Rotwein Wanderweg!

Die erste Etappe des Wanderweges führt uns von Großwallstadt nach Großostheim. Der größte Teil der Strecke verläuft eher auf flacher Ebene, die knapp 190 Höhenmeter machen sich auf der 16 km langen Strecke kaum bemerkbar.

Blick in den churfränkischen Weinbergen über das Pitztal in Richtung Großwallstadt.

Großwallstadt mögen die meisten von euch mit dem Handballsport in Verbindung bringen. Jahrelang waren diese europaweit erfolgreich unterwegs. Ebenfalls erfolgreich wird von der Familie Giegerich das gleichnamige Weingut bewirtschaftet. Bereits 7 Goldmedaillen im Rahmen der „Fränkischen Weinprämierung“ konnten diese schon für ihre köstlichen Weine* einheimsen.

Das Weingut Giegerich lernen wir auf dem Fränkischen Rotwein Wanderweg als erstes kennen.

Falls ihr bis jetzt immer gedacht habt, das Pitztal wäre ausschließlich in Österreich zu bewandern, müssen wir euch nun eines Besseren belehren. Denn auch hier in Großwallstadt gibt es ein Mini-„Pitztal“, in welchem die Weintrauben für die Giegerich-Weine reifen. Sachen gibt´s!

Guter Wein, passender Käse, so macht das Wandern auf dem Rotweinwanderweg in Churfranken Spaß!

Für die erste Etappe vom Rotweinwanderweg werden offiziell ca. 4,5 Stunden Gehzeit veranschlagt. Das sollte auch für jeden Wanderanfänger machbar sein. Ein wenig mehr Kondition ist dann gefragt, wenn ihr die zweite Etappe vom Fränkischen Rotwein Wanderweg wandern geht.

77 Weihnachtsgeschenke zum Wandern!

–> zu den Geschenken

Weihnachen und Wandern: Die besten Geschenke und Geschenkideen von jungwandern.de!

Von Großostheim nach Elsenfeld: die zweite Etappe auf dem Fränkischen Rotwein Wanderweg!

Etwas über 17 km lang und mit ca. 420 Höhenmeter ausgestattet ist dann die zweite Etappe auf diesem tollen Wanderweg in Churfranken. Ein wenig durch den Wald, immer wieder an Weinbergen entlang, schlendert ihr hier Richtung Obernburg. In Obernburg wird dann der Main überquert.

Wir wandern ab Großostheim über Obernburg nach Elsenfeld.
Keine Lust auf anstrengende Bergwanderungen? Dann seid ihr auf dem Fränkischen Rotwein Wanderweg genau richtig!

Übrigens: bestens ausgeschildert ist er, der Fränkische Rotwein Wanderweg. Wer auf Nummer Sicher gehen und sich auf keinen Fall verlaufen möchte, dem empfehlen wir das Nutzen einer App.

Wir von jungwandern.de empfehlen und benutzen übrigens zur Orientierung, zum Nachwandern, zum Entdecken neuer Wanderrouten und Tracking der eigenen Wanderungen die App von  Outdooractive Pro.*

Werbung

Empfehlenswerte Weine auf der 2. Etappe des Rotweinwanderweges sind auf jeden Fall jene aus dem Weingut Höflich. Seit Jahrzehnten produziert Familie Höflich hochwertige Weine in Großostheim. Mittlerweile ist auch schon der häufig ja schwierige Generationenwechsel vollzogen worden.

Wein. Gut. Höflich. Idyllisch gelegen, und leckerer Wein in Großostheim.

Bemerkbar ist dies z.B. durch eine modernere Etikettierung der hochwertigen Höflich-Weine. Hergestellt werden die Weine in modernen, neuen Produktionsanlagen. Wie auf den meisten anderen Weingütern in Churfranken üblich, können die Höflich-Weine vor Ort oder natürlich auch online erworben werden.

Trendig gestaltetes Etikett vom Weingut Höflich aus Großostheim.

Tag 3 auf dem Rotweinwanderweg in Churfranken!

Die dritte Etappe auf dem von Weinbergen gesäumten Fränkischen Rotwein Wanderweg verläuft ab Elsenfeld über Schippach nach Erlenbach. Dabei werden ca. 350 Höhenmeter überwunden.

Die gespeicherte Wärme im Buntsandstein sorgt nicht nur für das Wachstum der Trauben. Es führt im Sommer auch zu enormer Hitze beim Wandern zwischen den Weinbergen.

Typisch für die Region ist übrigens der Buntsandsteinboden. Buntsandstein ist ein hervorragender Wärmespeicher. Sonnenstrahlen werden sozusagen eingefangen, und dienen den Weinreben als ideale Grundlage in deren Reifeprozess.

Da reifen sie heran, die Trauben für den Silvaner, Müller-Thurgau oder sonstige schmackhafte churfränkische Weine.

Interessant zu wissen: je länger die Traube reift, umso zuckerhaltiger wird sie. Im Extremfall schmecken sie irgendwann nach Essig, und können zu Essigwein verarbeitet werden.

Im Zielort Erlenbach beheimatet ist das Weingut Waigand. Jungwinzerin Verena Waigand produziert ebenfalls sehr empfehlenswerte Weine. Verena haben es vor allem der Weiße Burgunder und Spätburgunder angetan. Erhältlich sind die köstlichen Weine ebenfalls wieder direkt vor Ort in Erlenbach oder auch online*.

Werbung
Verena Waigand präsentiert stolz ihren Weinberg. Dieser liegt direkt am Fränkischen Rotwein Wanderweg!
Grandiose Aussicht auf das Maintal beim Wandern auf dem Fränkischen Rotwein Wanderweg.

Die Weintrauben bzw. Weinstöcke für die Waigand-Weine könnt ihr auf der vierten Etappe vom Fränkischen Rotwein Wanderweg in natura entdecken und bestaunen. Die vierte Etappe auf diesem Wanderweg in Churfranken stellt vielleicht das schönste Teilstück der gesamten Strecke dar.

Auf dem Fränkischen Rotwein Wanderweg wandern: Etappe 4!

Die vierte Etappe des Rotweinwanderweges hat es in sich. Zum einen, weil sie mit gerade einmal ca. 4 km die kürzeste Etappe ist. Somit kann sie auch problemlos mit Etappe 3 oder 5 kombiniert werden. Zum anderen, weil ihr hier fantastische Aussichten auf den Main und Wörth am Main habt.

Zwischen Erlenbach am Main und Klingenberg habt ihr die vielleicht beste Aussicht beim Wandern auf dem Fränkischen Rotwein Wanderweg!

Hier lässt es sich in der Tat vorzüglich wandern, schlendern, genießen. Bei gutem Wetter solltet ihr euch vorab mit einer Flasche vorzüglichem churfränkischen Rot- oder Weißwein eingedeckt haben, um die Aussicht zu genießen.

Spätburgunder, Weißer Burgunder: es mangelt auf dem Rotweinwanderweg nicht an Auswahl!

Pause beim Wandern in Churfranken gefällig? Hier am Aussichtspunkt „terroir f Churfranken“ lässt es sich vor allem am Abend mit einer leckeren Flasche Wein aus dem Hause Waigand oder Stritzinger aushalten!

Ein tolles Plätzchen ist eine Pause ist der „terroir f Churfranken“ Aussichtspunkt. Wenn ihr auf dem Fränkischen Rotwein Wanderweg wandern geht, werdet ihr mehrere dieser „… magischen Orte des Frankenweins..“ zu Gesicht bekommen. Sie markieren besonders interessante Orte des Weinanbaus in Churfranken.

An diesem tollen Ort reifen auch die Weine vom Bioweingut Stritzinger hervorragend. Schon vor vielen Jahren hat Anja Stritzinger auf den „Bio-Trend“ gesetzt, und weiß nun mit jahrelanger Erfahrung auf diesem Gebiet zu glänzen. Dies merkt man natürlich den Stritzinger-Bioweinen an. Wer Lust auf einen dieser Weine hat, kann sie im direkt in Klingenberg oder auch hier natürlich wieder online erwerben*.

Fränkischer Rotwein Wanderweg: Winzer Willy Stritzinger hat ihn im Jahr 1990 „erfunden“!

Der Vater von Anja Stritzinger, Willy Stritzinger, ist übrigens der „Erfinder“ des Fränkischen Rotwein Wanderweges. Im Jahr 1990 war es sein Anliegen, die vielen kleinen Ortschaften am Main entlang durch einen Wanderweg zu verbinden. Und dieses ist ihm vorzüglich gelungen!

Anzeige

Fränkischer Rotweinwanderweg: die Etappe 5!

Auch die Etappe 5 vom Rotweinwanderweg ist mit gerade einmal 10 km locker in knapp 3 Stunden zu wandern. Wer also nicht so viel Zeit für eine 6-tägige Wanderung hat, der kann beispielsweise diese Etappe mit den Etappen 4 oder 6 hervorragend kombinieren.

Wer möchtet bei solchen Aussichten nicht in Churfranken wandern?

Wir starten die Etappe in Klingenberg am Main. Die heutige Etappe ist ebenfalls wieder geprägt von Aussichten auf das gegenüberliegende Maintal. Immer wieder laden die Aussichten  auf die Weinberge zum Fotografieren und Chillen ein.

Fränkischer Rotwein Wanderweg: Wandern mit tollen Aussichten!

Einen ganz tollen Wein erhaltet ihr auf der fünften Etappe vom Fränkischen Rotwein Wanderweg auf Kremers Winzerhof. Jungwinzer Ulli Kremer hat frischen Wind in das Weingut gebracht. Sein Motto: „Was mir nicht schmeckt, produzier ich auch nicht!“. Das klingt nicht nur sehr selbstbewußt, dies schmeckt man seinen Weinen auch an. Mehr dazu erfahrt ihr in einem weiteren, ausführlichen jungwandern.de-Wanderbericht über Weinwanderungen in Churfranken (zum Schluss des Artikels nochmals verlinkt).

Jungwinzer Ulli Kremer präsentiert seinen Weinberg in Großheubach.

Top modern ist der Showroom vom Weingut Kremer im heutigen Tagesziel Großheubach. Stylish ist hier allerdings nicht nur der Showroom. Auch die Präsentation der Kremer-Weinflaschen wirkt freundlich und modern.

Trendy, stylish, modern: So wird der Wein auf Kremers Winzerhof präsentiert!
Da ist es auch schon wieder leer, das Rotweinglas auf Kremers Winzerhof.

Ganz trendy werden hier auch zu verschiedenen Öffnungszeiten aus einem neu angeschafften „Weincontainer“ die leckeren Kremer-Weine ausgeschenkt. Also unbedingt vorher checken, wann eine Verköstigung oder der Erwerb der tollen Weine möglich ist!

„Wein ist Poesie in Flaschen“. Trifft den Nagel auf den Kopf.

So langsam neigt sich unsere Wanderung vom Fränkischen Rotwein Wanderweg zum Ende entgegen. 5 von 6 Etappen sind wir schon in Churfranken wandern gewesen. Fehlt noch die 6. und letzte Etappe!

6. und letzte Etappe Fränkischer Rotwein Wanderweg wandern: Großheubach – Bürgstadt!

Die letzte Etappe vom fränkischen Rotweinwanderweg hat eine Länge von ca. 15 km. Dabei werden ab Großheubach fast 300 Höhenmeter überwunden. Nach etwas mehr als 4 Stunden Gehzeit haben wir dann den letzten Ort unserer Weinwanderung, Bürgstadt, erreicht.

Da ist er wieder: Der jungwandern.de – Wanderbecher posiert neben einem Glas Weißwein auf dem Weingut Fürst in Bürgstadt.

Nachdem wir kurz nach Beginn der letzten Etappe als erstes Highlight das Kloster Engelberg passiert haben, kommen wir relativ schnell auf ein Teilstück vom Großheubacher Weinlehrpfad. Auf zahlreichen Erklärtafeln werden uns viele interessanten Daten und Fakten in Sachen Weinanbau näher gebracht.

Der Weinlehrpfad auf dem Großheubacher Bischofsberg.

Wie die letzten Tage auch, so haben wir heute abermals Glück mit dem Wetter, und die Sonne brennt beim Wandern auf dem Fränkischen Rotwein Wanderweg auf der Haut. Bestens vorbereitet auf solche Situationen sind wir eigentlich immer, weil wir uns eine eigene „Wanderapotheke“ zugelegt haben. Frühzeitig gepackt können uns da Sonnenbrand, Mückenstiche oder Zeckenbisse nicht viel anhaben. Werft doch auch mal einen Blick hinein!

Was gehört in meinen Wanderapotheke? Hier erfahrt ihr es!

Auf einer mehrtägigen Wanderung wie dieser solltet ihr auch die passenden Wandersocken tragen. Wir empfehlen für alle 4 Jahreszeiten unterschiedliche Materialien mit verschiedenen Eigenschaften. Unsere jungwandern.de-Empfehlungen in puncto 4 Jahreszeiten Wandersocken könnt ihr jetzt und hier beim Online-Anbieter einsehen. –> Jetzt mehr erfahren!*

Zwischenstopp in der Fachwerkstadt Miltenberg

Das architektonische Highlight vom Fränkischen Rotwein Wanderweg ist sicherlich die pittoreske Altstadt Miltenbergs. Fachwerk reiht sich hier an Fachwerk. Viele kleine Geschäfte laden zum Bummeln, Eis essen oder Kaffee trinken ein.

Das Miltenberger „Schnatterloch“ ist deutschlandweit bekannt.

Eine tolle Einkehrmöglichkeit ist das „Gasthaus Zum Riesen“. Es gilt als Deutschlands ältestes Gasthaus, und macht auch von draußen schon einen interessanten und einladenden Eindruck.

Das Gasthaus Zum Riesen gilt als Deutschlands ältestes Gasthaus. Und wir können garantieren: eine Einkehr lohnt sich!

Nach einer feucht-fröhliche Einkunft im Riesen zieht es uns aber weiter in Richtung Bürgstadt. Hier statten wir noch einem der bekanntesten deutschen Winzer in Sachen Rotwein einen Besuch ab, Paul Fürst vom Weingut Fürst.

Paul Fürst auf seinem Weingut in Bürgstadt in Churfranken.
Wer 6 Etappen vom Fränkischen Rotwein Wanderweg wandern geht, der darf sich auch mal ein Gläschen hochwertigen Rotwein in Bürgstadt gönnen.

Vom Weingut Fürst aus haben wir zum Schluß der Wanderung vom Fränkischen Rotwein Wanderweg abermals eine tolle Aussicht auf Miltenberg und das Maintal.

Anzeige

Die leckeren Fürst-Weine sind nicht nur vor Ort erhältlich. Auch online könnt ihr diese erhalten*, und euch zu Hause einen schönen Abend mit einem der hervorragenden Weine machen.

Fazit: Lohnt sich der Fränkischer Rotwein Wanderweg?

Genusswandern und Entschleunigen in Weinbergen? Der Fränkische Rotwein Wanderweg ist ideal dazu geeignet. Tolle und zahlreiche Weinberge, gute Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, angenehm zu wandern. Wer keine Lust auf schweißtreibende Bergwanderungen hat, ist hier an der richtigen Stelle. Wer gemütlich ein paar Tage am Stück in Churfranken wandern möchte, der ist auf dem Fränkischen Rotwein Wanderweg genau richtig! Wir sprechen ganz klar eine Empfehlung für diesen Wanderweg aus!

Übrigens: einen weiteren tollen und ausführlichen Artikeln mit vielen Tipps, Informationen und Hinweisen findet ihr hier

–> Churfranken Weinwanderungen <–

Wir bedanken uns bei Churfranken Tourismus e.V. für die Einladung zu dieser tollen Weinwanderung. Im Rahmen einer Blogger/Pressereise wurden die Kosten von Churfranken Tourismus e.V. übernommen. 

Weitere tolle Berichte über das Wandern in Churfranken findet ihr auf dem Blog abenteuerzeilen.de und auf vonortzuortreisen.de.

Wir von jungwandern.de empfehlen und benutzen übrigens zur Orientierung, zum Nachwandern, zum Entdecken neuer Wanderrouten und Tracking der eigenen Wanderungen die App von  Outdooractive Pro.*

Anzeige

Unsere jungwandern Wanderberichte für Bayern!

Ende 2019 eröffnet: Deutschlands flachster Premiumwanderweg:

Rund um Garmisch-Partenkirchen:

Wandertraum Oberstdorf:

In unserem Shop* findest Du viele weitere Informationen und Equipment zum Wandern in ganz Bayern! In unserem Forum kannst Du Fragen stellen und wirst Antworten finden!

*

Wir empfehlen für Churfranken und Bayern u.a. diese Wander- und Reiseführer *

Unsere jungwandern.de-Empfehlungen für die nächste Wanderung!

  • Hosen (Zip-Off-Hosen) Frühjahr/Sommer/Herbst

Damen –> unsere Empfehlung*
Herren –> unsere Empfehlung*

  • Jacken Frühjahr/Sommer/Herbst

Damen –> unsere Empfehlung*
Herren –> unsere Empfehlung*

  • Schuhe Damen:

Bergwandern/Mittelgebirge (hoher Schaft) –> unsere Empfehlung*
Flachland (niedriger Schaft) –> unsere Empfehlung*

  • Schuhe Herren:

Bergwandern/Mittelgebirge (hoher Schaft) –> unsere Empfehlung*
Flachland (niedriger Schaft) –> unsere Empfehlung*

  • Socken 

Damen –> unsere Empfehlung*
Herren –> unsere Empfehlung*

* Wenn Du diesem Link folgst und dieses oder auch andere Produkte erwirbst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für Dich natürlich nicht.

Wandern und Weihnachten: Wir präsentieren euch 77 originelle Geschenkideen!

Zeckenzange, Cortisonsalbe, Blasenpflaster, Dreiecktuch, Verbandsmaterial, Anti-Allergikum, Nahrungsergänzungsmittel wie Magnesium, Insektenspray:

Seid ihr gut gerüstet für die nächste Wanderung? 

—> In diesem jungwandern.de – Bericht erfahrt ihr es! <—


Anzeige


Früher nur in Süddeutschland im Sommer, mittlerweile ganzjährig in ganz Deutschland: Zeckenalarm!

Wie ihr Borreliose und FSME vorbeugen könnt!

Zeckenstichen und Zeckenbissen beim Wandern besser vorbeugen: So klein, aber dennoch gefährlich! –> mehr zum Thema

Wanderrucksack-Empfehlungen von jungwandern.de!

Tagesrucksack, Mehrtagesrucksack, Fernwanderrucksack*

Wanderrucksäcke gibt es wie Sand am Meer. Das habt ihr sicherlich auch schon festgestellt. Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale dabei: Gehe ich auf eine Tageswanderung, eine Mehrtageswanderung oder eine Fernwanderung. Abhängig von der Länge der Tour benötigt ihr unterschiedlich viel Equipment und Ausstattung. Und dieses nimmt natürlich Platz ein.

jungwandern.de-Rucksack Empfehlungen zum Wandern: Tageswanderung, Mehrtageswanderung, Fernwanderung. Links 20 l, mittig 40 l, rechts 55 l + 10 l Fassungsvermögen.

Bei grösseren Wanderrucksäcken ist es z.B. sinnvoll, eine Trinkblase unterbringen zu können. Dann braucht ihr nicht jedesmal zum Trinken den Rucksack abnehmen. Bei kleineren Wanderrucksäcken ist dies natürlich nicht unbedingt vonnöten. Unsere jungwandern.de-Wanderrucksack-Empfehlungen könnt ihr jetzt und hier beim Online-Anbieter einsehen. –> Jetzt mehr erfahren!*


Wandern, Outdoor, Vanlife, Ernährungstipps, die Bestseller auf dem aktuellen Buchmarkt!

Die 33 besten Buchtipps für eure nächste Wanderung!

Aktuelle Buch-Empfehlungen rund um das Thema Wandern, Outdoor, Waldbaden, Bestseller! –> zur jungwandern.de – Bestseller-Liste!

Anzeige


 Rucksack gepackt, losgewandert, und dann immer wieder die gleiche Situation: „Mist, vergessen einzupacken!“.

Was ihr bei eurer nächsten Wanderung auf jeden Fall im Rucksack dabei haben solltet:

Was gehört in meinen Wanderrucksack? –> Hier erfahrt ihr es! 

Was sind die wichtigsten Dinge, die ich zum Wandern benötige?

Unsere Wanderurlaub Packliste verrät es euch!

Was gehört auf meine Packliste für die nächste Wanderung? –> Hier erhaltet ihr zahlreiche Tipps, Tricks und Hilfen!

 

Werbung

Eine Antwort auf „Fränkischer Rotwein Wanderweg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.