Eibsee

Den Eibsee Rundweg wandern: Instagram Hotspot im Allgäu!

Der Eibsee Rundweg im Allgäu lädt ganzjährig zu einer wunderschönen Wanderung ein. Ganz egal ob als Halbtagesausflug aus Garmisch Partenkirchen, oder ergänzend zu einem Ausflug auf die Zugspitze, bietet dieser wunderschöne Bergsee tolle Fotomotive und viele kleine Highlights abseits der Wanderwege.

Eibsee Berge Insel
Und hier ein weiteres Poser-Foto vom Eibsee. Instagram will ja auch seine Fotomotive haben, oder?

 

Den Eibsee Rundweg wandern: Startpunkt Seilbahn Zugspitze!

Wir sind von unserer Unterkunft in Garmisch Partenkirchen mit dem Bus zur Seilbahn Station Eibsee gefahren. Ab hier können also auch Auffahrten mit der neuen Zugspitz-Seilbahn hinauf auf Deutschlands höchst gelegenem Berg gestartet werden.

Eibsee Seilbahn
Die Eibsee Seilbahn fährt hoch zur Zugspitze und dient uns als Ausgangspunkt für unsere Rundwanderung.
Eibsee Bergsee Panorama
Fantastischer Ausblick auf den wunderschönen Bergsee vom Rundweg aus!

Alternativ kann der 2.962m hohe Berg auch in knapp 10 Stunden zu Fuß erklommen werden. Wahrlich nur etwas für Geübte. Da wir hier ganz klar nicht dazu gehören, sind wir einen Tag später mit der Seilbahn hinauf. Ein nicht ganz so günstiges Vergnügen, aber vermutlich werden die meisten von euch nur einmal im Leben auf die Zugspitze hinauf fahren.

Nun aber zum Eibsee Rundweg:

Eibsee Rundweg Wegbeschreibung
Der Eibsee Rundweg ist normalerweise locker in zwei Stunden wanderbar.
Eibsee Garmisch Partenkirchen
Tolle Aussichten auf den Eibsee und die Bergwelt bei Garmisch-Partenkirchen!

Länge vom Eibsee Rundweg: ca. 7,5km in knapp 2 Stunden Gehzeit

Vom Startpunkt aus haben wir für das Wandern vom Eibsee Rundweg knapp 2 Stunden benötigt. Immer wieder sind wir stehen geblieben, um die neuen Aussichten zu geniessen. Dieser See ist übrigens, kaum zu glauben, in Privatbesitz! Verschiedene Inseln und natürlich immer wieder Spiegelungen des Bergketten-Massivs im Eibsee laden zum Staunen und Bewundern ein.

Eibsee Rundweg
Gemütlich weist uns der Rundweg die Strecke rund um den Bergsee.

Der Wanderweg rund um den Eibsee ist vorbildlich ausgestattet. Auf dem Schotter ist was Wandern angenehm für die Füsse. Empfehlen können wir weniger das Schuhwerk mancher ausländischen Touristen, mit Flip-Flops auf dem Kies wandern ist auf Dauer nicht wirklich angenehm.

Nein, wir sind nicht in Skandinavien gelandet. Wir wandern einmal den Rundweg rund um den Eibsee!

Neben dem Eibsee Rundweg stellen auch mehrere kleine Seen und sogar Mini-Wasserfälle schöne Fotomotive dar. Das kristallklare Wasser lässt Blicke bis auf den Bodengrund zu. Das smaragdrün lächelt jeder Kamera entgegen: „Fotografier mich!“ scheint es fast zu rufen.

Frillensee
Eine Runde posen am Frillensee. Muss auch mal sein, oder?
Frillensee Nebel
Der Nebel über dem Frillensee verleiht der Situation einen mystischen Eindruck.

Immer wieder schöne Aussichten vom Rundweg auf den Eibsee und die Bergwelt des Allgäus!

Weniger Glück hatten wir heute mit dem Wetter. Leichter Nieselregen hatte allerdings den Vorteil, daß der Eibsee Rundweg nicht so überlaufen ist wie an Wochenende oder im Sommer zur Haupturlaubszeit. Wir empfehlen euch, auf jeden Fall nicht zu den Stoßzeiten die knapp 8km lange Wanderung in Angriff zu nehmen.

Bergsee Steg
Beliebtes Motiv für die Wand zu Hause: ein Steg zum See!
Die Nebelschwaden vorm Bergmassiv sind ein tolles Fotomotiv!
Eibsee Wasserfall
Verschiedene kleine Wasserfälle überraschen uns beim Wandern einmal rund um den Bergsee!

Je länger die Wanderung dauert, umso besser werden die Fotomotive. Vielleicht hätten wir den Eibsee Rundweg gleich in die entgegen gesetzte Richtung gehen soll? Aber nein. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. So werden uns auch zunehmend die sich uns bietende Fotomotive bewusster, und es wird nicht nur einfach drauf los geknipst.

Eibsee Spiegelung
Heute können wir zahlreiche Nebelschwaden über dem Bergsee zum Bestaunen an.
Verschiedenste Grüntöne geben dem Wasser des Eibsees seinen Charakter.

Tannen, schneebedeckte Berge, tolle Spiegelungen: der Eibsee Rundweg lädt zum Fotografieren ein!

Eigentlich lässt sich der Eibsee Rundweg auch schneller wandern. Doch wer möchte bei diesen Aussichten schon neue Geschwindigkeitsrekorde rund um diesen wunderschönen Allgäuer Bergsee aufstellen? Nachdem wir einen Tag nach unserem Bergsee-Trip auf die Zugspitze rauf und wieder runter sind, hatten wir Glück mit dem Wetter. Und haben nochmals eine halbe Umrundung gestartet. Bei gutem Wetter kommt das grünschimmernde, kristallklare Wasser einfach noch besser zur Geltung.

Mehrere klitzekleine Inseln sorgen immer wieder für tolle Ansichten und Bildmotive.
Hier auf dem Eibsee Rundwanderweg können sich Fotokünstler voll und ganz ausleben!

Der Eibsee Rundweg ist ein lohnenswerter Trip für Wanderer und Fotografen!

Hier kann sich glücklich schätzen, wer eine semi- oder gar professionelle Kamera-Ausstattung sein eigen nennt. Farbspiele auf dem ruhigen Wasser, die schneebedeckten Berge (wir waren Anfang Mai vor Ort), das kräftige Grün der Bäume rund um den Bergsee im Allgäu: ein prächtiges Farbspiel bietet sich dem Auge.

Trotz des eher bescheidenen Wetters können wir euch das Wandern auf dem Eibsee Rundweg nur empfehlen!
Eibsee Fels Wasser Berge
Steinig, rau und viele Nebelschwaden vor dem Zugspitz Bergmassiv!
Immer wieder entdecken wir am Wanderweg kleinere Seen. Mit ihrem kristallklaren Wasser sorgen sie für klaren Durchblick.

Unser Eibsee Rundweg Fazit: ein optisches Vergnügen und Allgäu Highlight!

Nach knapp 2 Stunden haben wir dann den wunderschönen See umrundet. Zum Schluss der Tour geht es noch ein wenig waldig zu. Der moosbedeckte Boden fällt direkt auf. Viele Wanderer kommen uns entgegen; sie starten die Wanderung in entgegen gesetzter Richtung.

Allgäu Wald
Hohe Tannen, viele Buchen: auf dem Eibsee Rundweg könnt ihr euch an Flora und Fauna nicht satt sehen! Wetten, daß?

7 tolle Geschenke zum Thema Wandern: Weihnachten kann kommen!

Eibsee Schiff
Selbstverständlich sind auch Schiffs- und Bootstouren auf dem Eibsee möglich!

 

Eibsee Rundweg Schild
Den Eibsee Rundweg könnt ihr natürlich in beide Richtungen wandern!
Eibsee Rundweg Strecke
Hier findet ihr den Eibsee Rundweg zum nachwandern!

Werbung 

Und was könnt ihr machen, wenn ihr den Eibsee Rundweg gewandert seid?

Partnachklamm

Absolut empfehlenswert ist eine Wanderung durch die berühmte Partnachklamm bei Garmisch Partenkirchen. Selbstverständlich waren wir hier auch, und haben einen weiteren Bericht mit vielen tollen Bildern verfasst.

Nass, feucht, eng: die Partnachklamm bei Garmisch Partenkirchen! (zum Bericht)

Zugspitze

Wenige Meter vom Eibsee entfernt ist auch die gleichnamige Zugspitz-Seilbahn-Abfahrt. Einen Bericht über die Zugspitze findet ihr hier.

Wir sind mit der Zugspitz-Seilbahn zurück nach Garmisch Partenkirchen gefahren. Unsere Unterkunft hatten wir direkt am Bahnhof, was in diesem Falle wirklich sehr praktisch war.

Bayerische Zugspitzbahn
Die Bayerische Zugspitzbahn verbindet verschiedene Orte rund um Garmisch Partenkirchen mit dem Eibsee!

Füssen im Allgäu

Ganz in der Nähe gibt es auch toller Wandermöglichkeiten in Füssen. Neuschwanstein, Hopfensee und einmal über die Grenze rüber nach Reutte auf die Hängebrücke Highline 179!

Schneeverdeckt im April: wir waren in Füssen wandern! (zum Bericht)

Der Instgram Hotspot „Pragser Wildsee/Lago di Braies“

Der Pragser Wildsee ist ein absoluter Instaplace! (zum Bericht)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.