Ein Spaziergang durch das historische Bad Tölz

Werbung

In Bad Tölz spazieren: Die Kurstadt an der Isar!

Werbung

Bad Tölz lässt sich am besten bei einem Spaziergang entdecken!  Gerade einmal knapp 50 km von der bayerischen Landeshauptstadt München entfernt, geht es hier wesentlich ruhiger und übersichtlicher zu als in der Hektik der Großstadt. Nicht nur entlang der sanft daherplätschernden Isar lässt es sich hervorragend spazieren. Und was es hier alles zu sehen gibt! Die historische Altstadt von Bad Tölz besticht durch schöne und bemalte Hausfassaden.

Kalvarienbergkirche in Bad Tölz mit zwei Türmen
Wer in Bad Tölz spazieren geht, sollte sich auf jeden Fall die Kirche auf dem Kalvarienberg anschauen!

Vom Kalvarienberg habt ihr die beste Aussicht auf Bad Tölz. Die „Stadtverführer“ zeigen euch die Geheimtipps in Bad Tölz. Der „Bulle von Tölz“ ist natürlich allgegenwärtig. Und wer es auf die Spitze treiben möchte, der macht einen Abstecher zum Hausberg, dem Blomberg. Ob zu Fuß oder mit der Blombergbahn, das bleibt jedem selbst überlassen. Den Status des „Kurorts“ verdankt Bad Tölz drei natürlicher Heilmittel: Heilklima, Jod und Moor. Wir stellen euch Bad Tölz vor!

Ein Spaziergang durch Bad Tölz

  1. Historische Altstadt
  2. Stadtversuchung Bad Tölz
  3. Kalvarienberg
  4. Bad Tölz im Film: Bulle & Co.
  5. Ab auf den Berg: Blomberg
  6. Heilklimawandern Tölzer Land
  7. Winter- und Schneeschuhwandern in Bad Tölz

Mann beim Wandern im Frühling
Unsere Packliste für das Wandern im Frühjahr! –> zur Packliste Wandern im Frühjahr!

Durch die historische Altstadt Bad Tölz spazieren

Wer über die Marktstraße Bad Tölz spazieren geht, fühlt sich in vergangene Zeiten versetzt. Alte Wand- und Hausmalereien, wohin das Auge schaut. Viele der Motive sind kirchlicher Natur. Ob Jesus am Kreuz oder andere biblische Motive, es mangelt nicht an malerischer Vielfalt.

Bunte Hausfassadenmalerei mit goldener Uhr
Die Hausfassadenmalereien sind oft kirchlicher Natur.
Kirchliches Motiv als Wandmalerei
Zahlreiche solcher Motive sind in Bad Tölz bei einem Spaziergang zu sehen.

Es lohnt sich, die ein oder andere Pause beim Spazieren einzulegen. Oder in einem der kleinen Cafés Platz zu nehmen, um anderen beim Flanieren zuzusehen. Natürlich gibt es auch urige, bayerische Gasthäuser, in welchen typische lokale Speisen angeboten werden.

Metallschild von Café in Bad Tölz
Auf jeden Fall sollte eines der Cafés in der Tölzer Innenstadt aufgesucht und eine der örtlichen Spezialitäten genascht werden.
Typisches bayerisches Abendessen in Bad Tölz
Heute Abend gibt es für uns im Kolberbräu einen leckeren Zwiebelrostbraten zu essen.

Die besten Tipps in Sachen Genuss bekommt ihr auf jeden Fall in Kombination mit einer originellen Stadtführung. Und da kommen die Tölzer Stadtversucherinnen für eine Stadtführung gerade recht.

Stadtführung in Bad Tölz: Tölzer Stadtversucher

Bei den Tölzer Stadtversuchern handelt es sich um ortskundige „Stadtversucher/-innen“, welche informative und abwechslungsreiche Stadtführungen anbieten. Diese haben unterschiedliche Schwerpunkte und sind für jedermann vorab online buchbar. Die Schwerpunkte liegen z.B. auf „Filmgeschichte in Bad Tölz“ und unterschiedlichen kulinarischen Touren. Sogar spezielle Kinderstadtführungen werden angeboten.

Inhaberin von Café am Verkaufsauslage
Stolz präsentiert Beate Reindl ihre Delikatessen und Köstlichkeiten.
Bunte Pralinen in Auslage von einem Café in Bad Tölz
Einige der bunten und leckeren Pralinen stammen u.a. aus Litauen.

Die Tölzer Stadtversuchung führt euch u.a. in das Café „Rendezvous der Genüsse“. Seit fast 20 Jahren ist das Café erste Anlaufstelle für leckere, handgefertigte Pralinen, hochwertige Schokoladen oder ausgefallene Weine. Aber auch tolle Delikatessen wie unterschiedlichste Honigsorten oder Kräuter gibt es zur sofortigen Verkostung als auch „to go“.

Werbung

In Bad Tölz spazieren: Enzianbrennerei Schwaighofer

Eine weitere Station auf der „Stadtversucherinnen-Tour“ ist die traditionsreiche Enzianbrennerei Schwaighofer. Dabei erfahrt ihr vom geschulten Personal, oder gar dem Chef persönlich, alles Wissenswerte rund um die Welt dieser hochwertigen Spirituosen.

Verschiedene Schnäpse zur Verköstigung in Bad Tölz
Oha! Schnapsverköstigung in der Enzianbrennerei in Bad Tölz.
Inhaber der Enzianbrennerei Bad Tölz präsentiert Getränke
Zu jeder der exquisiten Schnapssorten erhalten wir einige Informationen.

In einer über 120 Jahre alten Weinstube, welche vom damaligen Münchener Star-Architekten Gabriel von Seidl entworfen wurde, dürfen die edlen und hochwertigen, selbstgebrannten Schnäpse probiert und verköstigt werden. Der Architekt von Seidl zeichnet sich übrigens auch verantwortlich für die vielen, ähnlich aussehenden Dachgiebel der Tölzer Altstadt.

Blick auf die Gebäude der historischen Altstadt von Bad Tölz
Heute spazieren wir durch die historische Altstadt von Bad Tölz.

Dem Architekten gefiel es so gut in Tölz, dass er sich dort auch gleich niedergelassen hat. Wer also auf den Spuren des Architekten von Seil wandeln möchte, der kann es sich in der Weinstube in der Enziabrennerei gemütlich  machen.

Käse-Spezialitäten in Bad Tölz

Über 220 verschiedene Käsesorten werden im Tölzer Kasladen angeboten. Und was für welche! Seit über 50 Jahren liefert der Kasladen seine Spezialitäten auch überregional aus. In speziellen Workshops erfahren Interessierte allerlei Wissenswertes über die Produktion von hochwertigen Käsesorten.

Käseverköstigung in Bad Tölz
Eine wirklich interessante Erfahrung: Unterschiedliche Käsesorten können im „Kasladen“ verköstigt werden.

Im Rahmen einer Führung mit den Tölzer Stadtversucherinnen gibt es hier natürlich einige leckere Kostproben zu naschen. Natürlich werdet ihr im Tölzer Kasladen auch zu den regulären Öffnungszeiten beraten. Käse in allen Geschmacksrichtungen warten darauf, von euch entdeckt zu werden!

Ab auf den Kalvarienberg

Die schönste Aussicht bei einem Spaziergang in Bad Tölz habt ihr vom Kalvarienberg. Auf dem Berg selbst steht die Kalvarienbergkirche. Das ideale Fotomotiv, an der Isar stehend. Bzw. vom Kalvarienberg auf Bad Tölz und Isar herabblickend. Neben der Kirche steht die Leonhardikapelle. Etwas gruselig zu wissen: Einst diente dieser Ort als Hinrichtungsstelle. Das ist allerdings schon einige Jahrhunderte her.

Kalvarienberg Bad Tölz mit Kirche und Kapelle
Blick vom Spaziergang an der Isar in Bad Tölz auf den Kalvarienberg mit Kirche und Kapelle.

Mittlerweile geht es ruhiger auf dem Berg zu. Jedes Jahr im November dienen Kirche und Kapelle als Anlaufstelle der „Tölzer Leonhardifahrt“. Die Leonhardifahrt ist eine Wallfahrt zu Ehren des Viehpatrons, dem Heiligen Leonhard. Mittlerweile hat diese Wallfahrt den Status des „immateriellen Kulturerbe“ Bayerns erhalten. Einmal im Jahr fahren bunt geschmückte Wagen den Berg hinauf. In Bad Tölz selbst kommen über 10.000 Schaulustige zusammen, um dem Spektakel beizuwohnen.

Werbung
Ansicht von Bad Tölz vom Kalvarienberg bei Nacht
Bad Tölz by night.

Abends wiederum kommt ihr den Genuss von „Bad Tölz by night“. Wer keine Lust hat, sich eine solche Postkarte zu kaufen: Vom Kalvarienberg aus könnt ihr euer eigenes Postkartenmotiv knipsen.

Blick in das Innere der Kalvarienbergkirche.

Busweise kommen ganzjährig zahlreiche Touristen nach Bad Tölz, um sich einer ganz anderen Person zu widmen. Dem „Bullen von Tölz“.

TV-Geschichte: Made in Bad Tölz

Ob jeder mal eine TV-Folge gesehen hat oder nicht: Man kennt ihn einfach, den „Bullen von Tölz“. Die Paraderolle von Ottfried Fischer hat nicht nur ihn selbst berühmt gemacht. Sondern auch dem Kurort Tölz einen enormen Bekanntheitsgrad verschafft. Der Bulle von Tölz ist allgegenwärtig. Ob als Museum oder Skulptur, man kommt nicht an der prominenten TV-Figur vorbei. Bringt man den Wolfgangsee und das „Weiße Rößl“ mit Peter Alexander in Verbindung, so wird diese Verbindung automatisch bei Bad Tölz mit Ottfried Fischer hergestellt.

Insgesamt wurden 69 Folgen vom „Bullen von Tölz“ gedreht, allesamt in Spielfilmlänge. Somit gilt der bullige Bayer als Vater des „Ethno-Krimis“. Denn alle regionalen Krimis bzw. Krimi-Kommissare betraten erst nach Ottfried Fischer das Rampenlicht. Wer mehr über den Bullen erfahren möchte, für den ist das „Bulle-von-Tölz-Museum“ die richtige Anlaufstelle.

In Bad Tölz spazieren: Historische TV-Geschichte

Der autobiographische Roman „Die Brücke“, 1959 von Bernhard Wicki als Regisseur äußerst erfolgreich verfilmt, beruht auf wahren Geschehnissen im Zweiten Weltkrieg in Bad Tölz. Der Tölzer Gregor Dorfmeister hat mit diesem Roman seine Kriegserfahrungen verarbeitet. Alle seine Kameraden starben im Krieg bei der Verteidigung einer strategisch unbedeutenden Brücke. Der Film gewann einen Golden Globe Award und war zudem für den Oscar nominiert.

Werbung
Statue in Altstadt von Bad Tölz
Die Marienstatue inmitten der historischen Altstadt von Bad Tölz.

Zeuge der Vergangenheit des Zweiten Weltkriegs ist die Marienstatue in der historischen Altstadt. Mehr oder weniger. Denn tatsächlich wurde ein metallenes Hakenkreuz, ursprünglich an einer Isarbrücke angebracht, nach Beendigung des Krieges umgegossen. Und daraus entstand eben jene Marienstatue.

Berggipfel im Tölzer Land

Wer nicht nur in Bad Tölz spazieren möchte und Lust auf mehr sportliche Aktivität hat, dem sei die Besteigung des Blombergs empfohlen. Der Tölzer Hausberg kommt auf eine Höhe von stolzen 1.248 m über NN. Ab Talstation Blombergbahn sind es gut 600 Höhenmeter hinauf. Oben angekommen, könnt ihr auch gleich im Berggasthaus Blomberg einkehren.

Gipfelkreuz über Bad Tölz
Die besten Aussichten auf Bad Tölz habt ihr bei einem Spaziergang auf dem Blomberg.

Ein toller Ort, um Fotos für unsere Social Media-Kanäle zu ergattern (Folgt uns doch auch: Instagram, Facebook, Pinterest, Newsletter). Selbstverständlich kann zum Aufstieg auch die bequeme Blombergbahn genutzt werden! Mehr über den Blomberg erfahrt ihr in unserem Wanderbericht auf dem Blomberg bei Bad Tölz.

Ausgiebiger Spaziergang: Heilklimawandern

Es mögen sich die Geister scheiden ob der Diskussion, ob Heilklimawandern schon Wandern oder noch ausgiebiges Spazierengehen ist. Fakt jedenfalls ist: Ein Spaziergang im Kurort Bad Tölz ist gesund.

Das besonders gute Klima ist Voraussetzung für eine Heilklimawanderung.

Warum dies so ist, das erfahrt ihr im ausführlichen Bericht über das Heilklimawandern im Tölzer Land.

Winterwandern und Schneeschuhwandern in Bad Tölz

Aber nicht nur im Sommer lädt Bad Tölz zu zahlreichen Outdoor-Aktivitäten ein. In der verschneiten Schneelandschaft der Kurstadt läßt es sich hervorragend auch im Winter wandern.

Am meisten Spass macht es natürlich, dabei auf Schneeschuhen unterwegs zu sein. Doch dazu erfahrt ihr wesentlich mehr in unserem separaten Bericht über das Winter- und Schneeschuhwandern in Bad Tölz.


* Dieser Artikel entstand im Rahmen einer bezahlten Kooperation mit der Stadt Bad Tölz/Der Blomberg. Unsere persönliche Meinung wurde davon nicht beeinflusst.


Heilklimawandern: Welche Wandersocken sind empfehlenswert?

Wandersocken bunt zum Wandern
Top Wandersocken im Test: Mehr im –> Testbericht!

Unsere jungwandern.de-Empfehlungen für die nächste Wanderung!

„Mit welcher Kleidung geht ihr eigentlich wandern?“ werden wir immer häufiger gefragt. Dazu haben wir euch nun eine informative Zusammenfassung erstellt. Unten aufgelistet, oder auf unserer –> Testbericht-Seite. Unsere Outfit-Empfehlungen für eure nächste Wanderung sind:

„Womit geht ihr von jungwandern eigentlich wandern?“ Hier erfahrt ihr es!

Mann beim Winterwandern mit passender Bekleidung
Hier findet ihr die jungwandern.de-Outfit-Empfehlungen! –> Mehr Infos!*

In Bad Tölz spazieren: Hier sind unsere Outfit-Empfehlungen!

Schuhe:

Hochwertig: Die meiste Zeit tragen wir auf unseren Touren den Klassiker und Allrounder unter den Wanderschuhen, den Lowa Renegade GTX!* Die zahlreichen positiven Bewertungen sprechen für sich.
Genauso bewährt, aber mit niedrigem Schaft ausgestattet, ist die „flache Alternative, der Lowa Innox Evo GTX!* Eignet sich auch toll als Alltags-Schuh!

Werbung

Tolle Alternative: Das Modell Quechua MH500* ist in sowohl in einer Damen-/Herrenvariante als auch mit hohem und niedrigen Schaft erhältlich!

Socken:

Hochwertig: Dazu tragen wir die Thermo-/Merinosocken TK 2 von Falke!* Diese Modelle gibt es übrigens auch in stylischen Ausführungen! Welches Motiv gefällt euch am besten? Fantastische, preisgünstige Alternative im Dreierpack:  Danish Endurance Merino Wandersocken*!

Hosen:

Hochwertig: Die wasserabweisende Hose von Schöffel Koper 1 Zip Off* hat sich seit mehreren Jahren bewährt und wurde von uns sogar nachgekauft! Sie eignet sich bei wärmeren und kälteren Temperaturen gleichmaßen dank Zip-Verschluß. Im Handumdrehen wird sie zur bequemen Bermuda-Hose umfunktioniert!

Top-Alternative: Die Quechua MH550 Bergwandern-Hose* gibt es in einer Herren- und Damen-Ausführung!

Trekkingstöcke:

Hochwertig: Als Luxus-Modell dienen uns die faltbaren und ultraleichten Leki Micro Vario Carbon.*

1a-Alternative: Eine günstigere Alternative mit Top-Bewertungen ist das Modell Trekology Trek-Z!*

Technik:

Zum Fotografieren haben wir meistens unsere geniale, spiegellose Vollformat-Kamera Sony Alpha 7 III* dabei. Eine günstigere Alternative ist die Sony DSC-WV350 Digitalkamera*.  Die passt in jede Hosentasche. Falls der Akku von Cam oder Handy mal leer sein sollte: Die Anker Powerbank 325* mit 20.000mAh ist jederzeit der Retter in der Not.

Zum Tracken der Touren, Nachwandern und zahlreichen Zusatzfunktionen ausgestattet ist die Garmin Forerunner 245 Music* ideal und versorgt euch auch offline mit Musik. Um lediglich den indiviuellen Fitnesszustand zu überprüfen reicht der Fitnesstracker Fitbit Charge 4*.

Shirts und Fleecepullover:

Hochwertig: Vom besten Schweißtransport und Geruchsneutralität überzeugen konnte uns bisher dieses  Polo-Shirt von Odlo* (Herrenvariante) (Damenvariante Odlo)*. Der Fleece-Pullover von The North Face Glacier* (Herrenvariante)  (Damenvariante: The North Face Glacier*) über dem Shirt überzeugt sowohl bei kälteren Temperaturen als auch abends im Biergarten oder auf Outdoor-Veranstaltungen.

Tolle Alternative: Das Merinowolle-Shirt Forclaz Travel100* (Herrenvariante)*  (Damenvariante: Forclaz Travel100*) lässt sich bestens mit dem Fleece-Pullover Quechua MH100 (Herrenvariante)* (Damenvariante: Quechua MH100*kombinieren und schont den Geldbeutel. Und selbst in Kombination von Shirt/Pullover noch supergünstig!

Outdoorjacke:

Hochwertig und preiswert: Begeistert tragen wir im Regen die Outdoorjacke Quechua MH500 (Herrenvariante)!* (Damenvariante: Quechua MH500*). Ein tolles Preis-/Leistungsverhältnis, und schick sieht sie auch noch aus!

Rucksäcke:

Hochwertig: Für Mehrtagestouren, Fernwanderungen oder auch einfach nur zum Urlauben empfehlen wir den deuter Aircontact 40 + 10 Liter!*

Unschlagbar in Preis-/Leistung: Als Tagesrucksack empfehlen wir den stylischen Quechua NH500* mit einem spektakulären Preis-/Leistungsverhältnis. Dieses Modell gibt es  in unterschiedlichen Größen, sogar für Kinder!

Alle Empfehlungen sind sowohl in einer Damen- und Herren-Variante erhältlich.


juwa-Wandermagazin: Kostenloser Newsletter!  > abonnieren


* Wenn Du diesem Link folgst und dieses oder auch andere Produkte erwirbst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für Dich natürlich nicht. 


Mit diesem Outfit könnt ihr auch im Winter wandern!

–> Testbericht Winterwandern Ausrüstung!

Auch im Winter wandern und auf Berge kraxeln? Die richtige Ausrüstung findet ihr im –> jungwandern.de Testbericht Winterwandern-Outfit!

Unsere jungwandern Wanderberichte aus Bayern!

Garmisch-Partenkirchen:

Allgäu (Oberstdorf)

Bad Tölz

Franken

Liebliches Taubertal

Oberaudorf (Rosenheim)

Schwaben


Geschenkideen für Wanderer und Wanderinnen!

Ideen für Geschenke zum Thema Wandern zu Weihnachten
77 originelle Geschenkideen: Wandern, Weihnachten, Geschenke! –> zu den Geschenken!

Zeckenzange, Cortisonsalbe, Blasenpflaster, Dreiecktuch, Verbandsmaterial, Anti-Allergikum, Nahrungsergänzungsmittel wie Magnesium, Insektenspray:

Seid ihr gut gerüstet für die nächste Wanderung? 

—> In diesem jungwandern.de – Bericht erfahrt ihr es! <—


Früher nur in Süddeutschland im Sommer, mittlerweile ganzjährig in ganz Deutschland: Zeckenalarm!

Wie ihr Borreliose und FSME vorbeugen könnt!

Zeckenstichen und Zeckenbissen beim Wandern besser vorbeugen: So klein, aber dennoch gefährlich! –> mehr zum Thema

 


Wanderrucksack-Empfehlungen von jungwandern.de!

Tagesrucksack, Mehrtagesrucksack, Fernwanderrucksack*

Wanderrucksäcke gibt es wie Sand am Meer. Das habt ihr sicherlich auch schon festgestellt. Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale dabei: Gehe ich auf eine Tageswanderung (–> Testbericht Tages-/Mehrtagesrucksack*), eine Mehrtageswanderung oder eine Fernwanderung. Abhängig von der Länge der Tour benötigt ihr unterschiedlich viel Equipment und Ausstattung. Und dieses nimmt natürlich Platz ein.

jungwandern.de-Rucksack Empfehlungen zum Wandern: Tageswanderung, Mehrtageswanderung, Fernwanderung. Links 20 l, mittig 40 l, rechts 55 l + 10 l Fassungsvermögen.

Bei grösseren Wanderrucksäcken ist es z.B. sinnvoll, eine Trinkblase unterbringen zu können. Dann braucht ihr nicht jedesmal zum Trinken den Rucksack abnehmen. Bei kleineren Wanderrucksäcken ist dies natürlich nicht unbedingt vonnöten. Unsere jungwandern.de-Wanderrucksack-Empfehlungen könnt ihr jetzt und hier beim Online-Anbieter einsehen. –> Jetzt mehr erfahren!*


Wandern, Outdoor, Vanlife, Ernährungstipps, die Bestseller auf dem aktuellen Buchmarkt!

Die 33 besten Buchtipps für eure nächste Wanderung!

Aktuelle Buch-Empfehlungen rund um das Thema Wandern, Outdoor, Waldbaden, Bestseller! –> zur jungwandern.de – Bestseller-Liste!

 Rucksack gepackt, losgewandert, und dann immer wieder die gleiche Situation: „Mist, vergessen einzupacken!“.

Was ihr bei eurer nächsten Wanderung auf jeden Fall im Rucksack dabei haben solltet:

Was gehört in meinen Wanderrucksack? –> Hier erfahrt ihr es! 

Was sind die wichtigsten Dinge, die ich zum Wandern benötige?

Unsere Wanderurlaub Packliste verrät es euch!

Was gehört auf meine Packliste für die nächste Wanderung? –> Hier erhaltet ihr zahlreiche Tipps, Tricks und Hilfen!

Bayern Wanderurlaub Packliste: in diesem Artikel erfahrt ihr, was ihr unbedingt dabei haben solltet! 

Hier findet ihr unsere Packlisten Empfehlung für das Wandern in Bayern! (zum Artikel)

Lust auf den monatlichen jungwandern.de - Newsletter?

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Lust auf den monatlichen jungwandern-Newsletter?

Die neuesten Touren- und Testberichte, Experten-Interviews, Gewinnspiele, Rabatt-Codes und vieles mehr!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner