Nach Wamberg wandern: Rundtour Garmisch, Partnachklamm, Graseck!

Werbung

Nach Wamberg wandern über Partnachklamm und Graseck: Die beste Garmisch-Rundtour zu Fuß!

Eine wirklich geniale Rundwanderung bei Garmisch-Partenkirchen ist die Wanderung durch Partnachklamm, über Graseck und Wamberg. Wer diese Rundtour wandern geht bekommt alles geboten, was das Wanderherz höher schlagen lässt. Die wilde Partnachklamm zu Beginn der Tour ist ein echtes Naturspektakel. Dann zum Graseck wandern und die Aussichten auf die Berggipfel genießen.

Wanderweg zwischen grünen Feldern

Zwischendurch bietet sich die Einkehr in der Kaiserschmarrn-Alm oder im Berggasthof Eckbauer an. Toll gelegen inmitten der Berge. 

Nach Wamberg wandern über Graseck

Durch schattige Wälder weiter nach Wamberg wandern. Und am Ende der Tour kann sogar noch im Freibad an der weltberühmten Skisprungschanze von Garmisch-Partenkirchen gesprungen werden. Es gibt so viel auf dieser Rundtour zu erleben: Wir stellen euch die beste Rundwanderung bei Garmisch einmal vor!




Übersicht:

1. Erfahrungsbericht
2. Streckenverlauf/GPS-GPX-Track
3. Übernachtungs-Tipps
4. Ausrüstungs-Tipps
5. Reiseführer
6. Touren in der Nähe
7. Wandermagazin kostenlos anfordern


Mann beim Wandern im Frühling
Unsere Packliste für das Wandern im Frühjahr! –> zur Packliste Wandern im Frühjahr!

Nach Wamberg wandern: Startpunkt Partnachklamm!

Gestartet wird die sensationelle Rundwanderung über Graseck nach Wamberg am Skisprungstadion von Garmisch-Partenkirchen. Von hier aus wandern wir knapp 30 min bis zum Eingang der berühmten Partnachklamm. Die Runtour hat eine Gesamtlänge von 13 km, und ist bei einem normalen Gehtempo durchaus in 4 Stunden zu schaffen. Wir empfehlen euch allerdings ein wenig mehr Zeit einzuplanen. Und die Einkehr in eine der auf der Strecke liegenden Hütte bietet sich förmlich an.

Eisenbahn fährt über Flußbrücke

Offene Eingangstür an Partnachklamm

Die wild-romantische Wanderung durch die Klamm selbst hat eine Länge von gerade einmal knapp 700 Metern. Jedoch geht es hier so spektakulär zu, dass wir immer wieder ins Stoppen geraten. Ein toller Ort, um Fotos für unsere Social Media-Kanäle zu ergattern (Folgt uns doch auch: Instagram, Facebook, Pinterest, Newsletter). Von oben fallen Wassertropfen auf unsere Köpfe. Die Klamm mit der reißenden Partnach bietet zahlreiche Fotomotive.

Wir wandern durch die Partnachklamm nach Wamberg

Über die Partnachklamm haben wir bereits ausführlich in unserem separaten Bericht –> Wandern in der Partnachklamm berichtet. Hier findet ihr noch ganz viele weitere Tipps und Infos über die Klamm. Zum Ende der Klamm hin geht es in Serpentinen steil bergauf. Insgesamt sind 600 Höhenmeter auf der Rundtour zu bewältigen, wenn ihr nach Wamberg wandern geht.

Nach Wamberg wandern: die Kaiserschmarrn-Alm!

Vom Startpunkt aus gesehen erreichen wir nach knapp 5 km die Kaiserschmarrn-Alm. Hier gibt es die klassischen, leckeren Speisen wie natürlich Kaiserschmarrn & Co. zu verzehren.

Werbung

Mann präsentiert Grundausstattung zum Zelten, Camping, Trekking, Festival-Besuch

Bei tollen Blicken auf die Bergwelt könnt ihr es euch hier oben gutgehen lassen. Das 5-Sterne-Luxus-Ressort „Das Graseck“ ist nur einen Steinwurf weit entfernt. Wer nicht unbedingt auf den Euro achten muss, für den mag dies eine interessante Übernachtungs- und Wellness-Möglichkeit darstellen.

Berghütte auf grüner Wiese bei blauem Himmel

Falls ihr euch fragt ob ihr euch hier verlaufen könnt: Schilder sind auf dieser Rundtour Garmisch eigentlich zu Genüge aufgestellt. Aber dennoch empfehlen wir euch stets die Verwendung einer Outdoor-App.

Wir von jungwandern.de empfehlen und benutzen übrigens zur Orientierung, zum Nachwandern, zum Entdecken neuer Wanderrouten und Tracking der eigenen Wanderungen die App von  Outdooractive Pro.*


Anzeige

10 Euro Gutscheincode für Outdooractive*: JUNGWANDERN18


Nach einer kleinen Rast auf der Kaiserschmarrn-Alm geht es immer weiter gemächlich bergauf. Wir passieren dabei den offenbar ehemaligen Berggasthof Hintergraseck. Zumindest heute findet hier keine Bewirtschaftung statt. Beim Wandern durch Vordergraseck und Hintergraseck blicken wir konsequent auf die Berggipfel der Umgebung.

Nach Wamberg wandern: Blicke auf Berggipfel und Bergketten der Alpen!

Gar nicht satt sehen können wir uns heute am Anblick der Alpen. Wie wir so über Grasberg nach Wamberg wandern ist tatsächlich keine Wolke am Himmel zu sehen. Der blaue Horizont bietet einen tollen Kontrast zu den noch teilweise schneebedeckten grauen Felsmassiven und in saftigen Grün stehenden Almwiesen.

Werbung

Berggipfel beim Wandern nach Wamberg

Radfahrerin auf Wanderweg

Was uns auffällt: Außer uns ist hier kaum jemand wandern. Wir dachten ja ursprünglich auf einer viel bewanderten Rundtour nach Wamberg zu wandern. Aber wir sind angenehm überrascht. Total entspannt geht es auf dem Rundwanderweg zu. Einige Biker überholen uns und kommen uns entgegen. Jedoch ist das immer häufiger auftrende Konfliktpotenzial zwischen Bikern und Wanderern hier nicht zu beobachten. Mit einem fröhlichen „Servus“ wird hier gegrüßt.

Schneebedeckte Berggipfel bei blauem Himmel

Von Garmisch-Partenkirchen nach Wamberg wandern ist echt eine Wucht! So toll hatten wir uns das gar nicht vorgestellt. Als nächstes verläuft die Rundtour eine ganze Weile über schattenspenden Waldwege. Bei den heutigen fast 30 Grad kommt uns dies ganz entgegen.

Ab Bergsattel Wamberg-Eckbauer berg nach Wamberg wandern!

An einer Abzweigung erhalten wir den Hinweis auf einen Abstecher zum Berggasthaus Eckbauer. Dieses hätten wir auch schon zuvor durch einen steilen, serpentinenartigen Weg erreichen können.


Wandern im Sommer: 11 Tipps für Kleidung und Ausrüstung!

Junge Frau beim Wandern
Das perfekte Outfit zum Wandern im Sommer: –> jungwandern.de-Packliste!

Wer sich auf den Weg zum Eckbauern macht kann auch von dort mit der Eckbauerbahn gemütlich den Berg hinunter fahren. Bzw. natürlich im Umkehrschluss von der Talstation am Skisprungstadtion hinauf. Aber dann wäre es ja keine Rundtour!

Seilbahngondel mit Personen

Wir belassen es aber heute beim durch die App vorgegebenen Wanderweg, und wander weiter gen Wamberg. Nach einem verhältnismässig steilen Abstieg tut sich dann eine Lichtung auf. Und wir erhalten diesen Granaten-Ausblick auf und über Garmisch-Partenkirchen:

Werbung

Weiter werden wir nun nach Wamberg wandern

Auf einer Tageswanderung wie dieser solltet ihr auch die passenden Wandersocken tragen. Wir empfehlen für alle 4 Jahreszeiten unterschiedliche Materialien mit verschiedenen Eigenschaften. Unsere jungwandern.de-Empfehlungen in puncto 4 Jahreszeiten Wandersocken könnt ihr jetzt und hier beim Online-Anbieter einsehen. –> Wir empfehlen die Modelle TK2 von Falke!*

Toller Sonnenschein beim Wandern nach Wamberg

Na, bekommt ihr nun auch Lust auf die vielleicht beste Rundwanderung bei Garmisch-Partenkirchen? Einige Paraglider und Segelflieger drehen über uns ihre Runden und landen auf einer der vielen grünen Wiesen. Unsere Rundtour ist allerdings noch lange nicht zu Ende. Denn nun werden wir erstmal einen Schlenker machen, wenden uns von Garmisch ab und werden auf der Rundtour noch nach Wamberg wandern.

Letztes Ziel der Rundwanderung Garmisch, Partnachklamm, Graseck: Wamberg!

Nun steuern wie zielstrebig auf das kleine Örtchen Wamberg zu. Wamberg ist ein Gemeindeteil Garmisch-Partenkirchens mit offiziel 267 Einwohnern. Es liegt idyllisch abgelegen inmitten der wunderschönen Landschaft. Natürlich hat auch Wamberg wieder seinen Berggasthof, der zur Einkehr einlädt.

Nun sind wir nach Wamberg wandern gewesen

Doch da wir allerdings vor Einbruch der Dunkelheit noch wieder in unserer Unterkunft sein möchten, und unsere App noch weitere 1,5 Stunden Gehzeit anzeigt, lassen wir den idyllischen Berggasthof ausnahmsweise links liegen. Auch das Freibad hat bei unser Ankunft schon geschlossen. Wir schauen uns noch ein wenig das altehrwürdige Olympia-Gelände an. Und erreichen am späten Abend unsere Unterkunft. Unsere tolle Rundtour in Garmisch ist beendet!

In Garmisch wandern wir am Olympiastadion vorbei

Olympiastadion mit Skisprungschanze


Auch die Rundtour ab Garmisch über Wamberg wandern?

Wir von jungwandern.de empfehlen und benutzen zur Orientierung, zum Nachwandern, zum Entdecken neuer Wanderrouten und Tracking der eigenen Wanderungen die App von Outdooractive Pro.*

GPX-Track mit allen Infos*

(Anzeige) Probier es aus: Mit dem Gutscheincode JUNGWANDERN18 erhältst Du 10 Euro Rabatt und kannst die App 30 Tage lang kostenlos testen!


Und wo kann ich in Garmisch-Partenkirchen übernachten?

Vergleichsweise günstig, top-modern und ein echter Geheimtipp ist die Unterkunft mount10*. Eine echt coole und chillige Jugendherberge, die eher als Hostel auftritt und direkt am Bahnhof liegt. Ebenfalls zentral, sehr geräumig, mit Balkon, Küche, Waschmaschine und u.a. Parkplatz ausgestattet ist das MOUNTAIN VIEW APARTMENT*. Berglick inklusive!

Wir empfehlen für die Garmisch-Partenkirchen und Bayern u.a. diese Wander- und Reiseführer! *

Unsere jungwandern.de-Empfehlungen für die nächste Wanderung!


Wandersocken bunt zum Wandern
Top Wandersocken im Test: Mehr im –> Testbericht!

Unsere jungwandern.de-Empfehlungen für die nächste Wanderung!

„Mit welcher Kleidung geht ihr eigentlich wandern?“ werden wir immer häufiger gefragt. Dazu haben wir euch nun eine informative Zusammenfassung erstellt. Unten aufgelistet, oder auf unserer –> Testbericht-Seite. Unsere Outfit-Empfehlungen für eure nächste Wanderung sind:

„Womit geht ihr von jungwandern eigentlich wandern?“ Hier erfahrt ihr es!

Mann beim Winterwandern mit passender Bekleidung
Hier findet ihr die jungwandern.de-Outfit-Empfehlungen! –> Mehr Infos!*

Hier sind unsere Empfehlungen!

Schuhe:

Hochwertig: Die meiste Zeit tragen wir auf unseren Touren den Klassiker und Allrounder unter den Wanderschuhen, den Lowa Renegade GTX!* Die zahlreichen positiven Bewertungen sprechen für sich.
Genauso bewährt, aber mit niedrigem Schaft ausgestattet, ist die „flache Alternative, der Lowa Innox Evo GTX!* Eignet sich auch toll als Alltags-Schuh!

Werbung

Tolle Alternative: Das Modell Quechua MH500* ist in sowohl in einer Damen-/Herrenvariante als auch mit hohem und niedrigen Schaft erhältlich!

Socken:

Hochwertig: Dazu tragen wir die Thermo-/Merinosocken TK 2 von Falke!* Diese Modelle gibt es übrigens auch in stylischen Ausführungen! Welches Motiv gefällt euch am besten? Fantastische, preisgünstige Alternative im Dreierpack:  Danish Endurance Merino Wandersocken*!

Hosen:

Hochwertig: Die wasserabweisende Hose von Schöffel Koper 1 Zip Off* hat sich seit mehreren Jahren bewährt und wurde von uns sogar nachgekauft! Sie eignet sich bei wärmeren und kälteren Temperaturen gleichmaßen dank Zip-Verschluß. Im Handumdrehen wird sie zur bequemen Bermuda-Hose umfunktioniert!

Top-Alternative: Die Quechua MH550 Bergwandern-Hose* gibt es in einer Herren- und Damen-Ausführung!

Trekkingstöcke:

Hochwertig: Als Luxus-Modell dienen uns die faltbaren und ultraleichten Leki Micro Vario Carbon.*

1a-Alternative: Eine günstigere Alternative mit Top-Bewertungen ist das Modell Trekology Trek-Z!*

Technik:

Zum Fotografieren haben wir meistens unsere geniale, spiegellose Vollformat-Kamera Sony Alpha 7 III* dabei. Eine günstigere Alternative ist die Sony DSC-WV350 Digitalkamera*.  Die passt in jede Hosentasche. Falls der Akku von Cam oder Handy mal leer sein sollte: Die Anker Powerbank 325* mit 20.000mAh ist jederzeit der Retter in der Not.

Zum Tracken der Touren, Nachwandern und zahlreichen Zusatzfunktionen ausgestattet ist die Garmin Forerunner 245 Music* ideal und versorgt euch auch offline mit Musik. Um lediglich den indiviuellen Fitnesszustand zu überprüfen reicht der Fitnesstracker Fitbit Charge 4*.

Shirts und Fleecepullover:

Hochwertig: Vom besten Schweißtransport und Geruchsneutralität überzeugen konnte uns bisher dieses  Polo-Shirt von Odlo* (Herrenvariante) (Damenvariante Odlo)*. Der Fleece-Pullover von The North Face Glacier* (Herrenvariante)  (Damenvariante: The North Face Glacier*) über dem Shirt überzeugt sowohl bei kälteren Temperaturen als auch abends im Biergarten oder auf Outdoor-Veranstaltungen.

Tolle Alternative: Das Merinowolle-Shirt Forclaz Travel100* (Herrenvariante)*  (Damenvariante: Forclaz Travel100*) lässt sich bestens mit dem Fleece-Pullover Quechua MH100 (Herrenvariante)* (Damenvariante: Quechua MH100*kombinieren und schont den Geldbeutel. Und selbst in Kombination von Shirt/Pullover noch supergünstig!

Outdoorjacke:

Hochwertig und preiswert: Begeistert tragen wir im Regen die Outdoorjacke Quechua MH500 (Herrenvariante)!* (Damenvariante: Quechua MH500*). Ein tolles Preis-/Leistungsverhältnis, und schick sieht sie auch noch aus!

Rucksäcke:

Hochwertig: Für Mehrtagestouren, Fernwanderungen oder auch einfach nur zum Urlauben empfehlen wir den deuter Aircontact 40 + 10 Liter!*

Unschlagbar in Preis-/Leistung: Als Tagesrucksack empfehlen wir den stylischen Quechua NH500* mit einem spektakulären Preis-/Leistungsverhältnis. Dieses Modell gibt es  in unterschiedlichen Größen, sogar für Kinder!

Alle Empfehlungen sind sowohl in einer Damen- und Herren-Variante erhältlich.


juwa-Wandermagazin: Kostenloser Newsletter!  > abonnieren


* Wenn Du diesem Link folgst und dieses oder auch andere Produkte erwirbst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für Dich natürlich nicht. 


Mit diesem Outfit könnt ihr auch im Winter wandern!

–> Testbericht Winterwandern Ausrüstung!

Auch im Winter wandern und auf Berge kraxeln? Die richtige Ausrüstung findet ihr im –> jungwandern.de Testbericht Winterwandern-Outfit!

Unsere jungwandern Wanderberichte aus Bayern!

Garmisch-Partenkirchen:

Allgäu (Oberstdorf)

Bad Tölz

Franken

Liebliches Taubertal

Oberaudorf (Rosenheim)

Schwaben


Geschenkideen für Wanderer und Wanderinnen!

Ideen für Geschenke zum Thema Wandern zu Weihnachten
77 originelle Geschenkideen: Wandern, Weihnachten, Geschenke! –> zu den Geschenken!

Zeckenzange, Cortisonsalbe, Blasenpflaster, Dreiecktuch, Verbandsmaterial, Anti-Allergikum, Nahrungsergänzungsmittel wie Magnesium, Insektenspray:

Seid ihr gut gerüstet für die nächste Wanderung? 

—> In diesem jungwandern.de – Bericht erfahrt ihr es! <—


Früher nur in Süddeutschland im Sommer, mittlerweile ganzjährig in ganz Deutschland: Zeckenalarm!

Wie ihr Borreliose und FSME vorbeugen könnt!

Zeckenstichen und Zeckenbissen beim Wandern besser vorbeugen: So klein, aber dennoch gefährlich! –> mehr zum Thema

Wanderrucksack-Empfehlungen von jungwandern.de!

Tagesrucksack, Mehrtagesrucksack, Fernwanderrucksack*

Wanderrucksäcke gibt es wie Sand am Meer. Das habt ihr sicherlich auch schon festgestellt. Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale dabei: Gehe ich auf eine Tageswanderung (–> Testbericht Tages-/Mehrtagesrucksack*), eine Mehrtageswanderung oder eine Fernwanderung. Jedoch abhängig von der Länge der Tour benötigt ihr unterschiedlich viel Equipment und Ausstattung. Und dieses nimmt natürlich Platz ein.

jungwandern.de-Rucksack Empfehlungen zum Wandern: Tageswanderung, Mehrtageswanderung, Fernwanderung. Links 20 l, mittig 40 l, rechts 55 l + 10 l Fassungsvermögen.

Bei grösseren Wanderrucksäcken ist es z.B. sinnvoll, eine Trinkblase unterbringen zu können. Dann braucht ihr nicht jedesmal zum Trinken den Rucksack abnehmen. Bei kleineren Wanderrucksäcken ist dies natürlich nicht unbedingt vonnöten. Unsere jungwandern.de-Wanderrucksack-Empfehlungen könnt ihr jetzt und hier beim Online-Anbieter einsehen. –> Jetzt mehr erfahren!*


Wandern, Outdoor, Vanlife, Ernährungstipps, die Bestseller auf dem aktuellen Buchmarkt!

Die 33 besten Buchtipps für eure nächste Wanderung!

Aktuelle Buch-Empfehlungen rund um das Thema Wandern, Outdoor, Waldbaden, Bestseller! –> zur jungwandern.de – Bestseller-Liste!

 Rucksack gepackt, losgewandert, und dann immer wieder die gleiche Situation: „Mist, vergessen einzupacken!“.

Was ihr bei eurer nächsten Wanderung auf jeden Fall im Rucksack dabei haben solltet:

Was gehört in meinen Wanderrucksack? –> Hier erfahrt ihr es! 

Was sind die wichtigsten Dinge, die ich zum Wandern benötige?

Unsere Wanderurlaub Packliste verrät es euch!

Was gehört auf meine Packliste für die nächste Wanderung? –> Hier erhaltet ihr zahlreiche Tipps, Tricks und Hilfen!

Bayern Wanderurlaub Packliste: in diesem Artikel erfahrt ihr, was ihr unbedingt dabei haben solltet! 

Hier findet ihr unsere Packlisten Empfehlung für das Wandern in Bayern! (zum Artikel)

juwa- Das Wandermagazin kostenlos anfordern!

In unserem Newsletter „juwa – Das Wandermagazin“ erhältst du einmal im Monat kostenlose Wanderberichte, Touren-Empfehlungen, Gutscheincodes, Interviews mit Experten und vieles mehr!

Lust auf den monatlichen jungwandern.de - Newsletter?

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Lust auf den monatlichen jungwandern-Newsletter?

Die neuesten Touren- und Testberichte, Experten-Interviews, Gewinnspiele, Rabatt-Codes und vieles mehr!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner