A Tasty Hike: Der Blog für Genusswandern und Wandern für Anfänger!

Genusswandern und Wandern für Anfänger: der Wanderblog „A Tasty Hike“ von Jana und Christian!

„A Tasty Hike“: Schon seit vielen Jahren bloggen Jana und Christian auf ihrem Wanderblog über die Themen Genusswandern und Wandern für Anfänger. Mittlerweile werden sie auch schon bei ihren Touren von begeisterten Lesern erkannt und angesprochen. Auch ein eigenes Buch ist bereits veröffentlicht worden. Was euch alles bei „A Tasty Hike“ erwartet, welche Tipps und Tricks Jana und Christian für Euch parat haben, dass erfahrt ihr nun in unserem jungwandern.de-Interview!




Hi Jana, Hi Christian! Seit wann betreibt ihr „A Tasty Hike“, und wie seid Ihr dazu gekommen?

Der Blog wurde 2015 von uns ins Leben gerufen, nachdem Jana eine Zeit lang als Reisebloggerin ohne roten Faden und besonderes Thema gebloggt hat. Nach einer Analyse, worüber sie am meisten schreibt, haben wir gemerkt, dass Wandern und Genuss genau unsere Themen sind. Und genau das haben wir bei A Tasty Hike 2015 vereint und bloggen seitdem über genussvolles Wandern und Wandern für Anfänger.

Worüber genau schreibt Ihr denn auf „A Tasty Hike“?

Bei unserem Wanderblog geht es nicht um „höher, schneller, weiter“. Ganz im Gegenteil: Bei unseren Wanderungen darf der Genuss nicht zu kurz kommen und das spiegelt sich auch in unseren Wanderberichten und Wandervideos auf dem Blog wieder.

Genusswandern und Wandern für Anfänger: Das sind die Themen auf „A Tasty Hike“!

Neben Wanderberichten finden Besucher unseres Blogs auch viele Tipps für Wanderanfänger, Einkehr- und Hotelempfehlungen, ganze Übersichten über diverse Wanderregionen und leckeres Hüttenessen bei uns.

Und was genau ist das Besondere an „A Tasty Hike“? 

Das Besondere ist, dass wir das Wandern mit dem Genuss kombinieren und uns darauf fokussieren, dass jeder wandern gehen kann. Egal mit welchem Konditionslevel. Uns ist es wichtig zu zeigen, wie toll das Wandern sein kann, dass man im Grunde überall wandern kann und dass niemand sich für entspanntere Touren schämen muss. Das ist kein Contest, sondern es geht vielmehr darum, den Alltagsstress hinter sich zu lassen und die Natur in vollen Zügen zu genießen.

Seit wann geht Ihr denn wandern? Gab es bestimmte Gründe, weshalb Ihr das Wandern angefangen habt?

Christian ist im Allgäu aufgewachsen und geht auch schon immer wandern, hatte das Hobby aber ziemlich aus den Augen verloren, als Jana 2012 zu ihm zog. Jana, die Flachlandtirolerin, war bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht wirklich viel beim Wandern und hat das Wandern erst im Allgäu für sich entdeckt.

Am Anfang musste sie noch von Christian mit leckerem Hüttenessen gelockt werden, aber inzwischen geht sie genauso gerne auch so wandern wie Christian.

Der Reiz des Wanderns: Worin liegt er für Euch?

Das Schöne ist auch, dass uns beim Wandern immer die besten Ideen kommen. Alle Dinge, die wir bisher auf und rund um den Blog realisiert haben (zum Beispiel Janas „Wandern für Anfänger“-Buch)*, sind beim Wandern entstanden.

Anzeige

Es ist einfach schön, den Alltag hinter sich zu lassen und mal etwas ganz anderes zu sehen. Wir bezeichnen das Wandern gerne als „Meditation in Bewegung“ und es ist für uns der perfekte Ausgleich. Deshalb versuchen wir auch so oft wie möglich wandern zu gehen.

Geht Ihr lieber zu zweit oder in Begleitung wandern und warum?

Wir gehen immer als Familie wandern. Erst waren wir zu zweit unterwegs, seit 2016 jetzt auch mit unserem Zwergsteiger. Immer mal wieder werden wir auch von unseren Eltern begleitet. Es ist schön, diese Erfahrung mit jemandem zu teilen. Ganz alleine gehen wir nie wandern.

Uns geht es nicht darum, in völliger Abgeschiedenheit zu sein, sondern einfach aus unserem gewohnten Umfeld rauszukommen. Das Wandern ermöglicht uns außerdem Zeit für tolle Gespräche und gemeinsame Zeit. Beides bleibt sonst viel zu oft im normalen Alltag auf der Strecke.

Werbung

Welche Wanderrouten-Vorlieben habt Ihr?

Als Genusswanderer lieben wir natürlich eine gute Einkehr. Deshalb sind Wanderrouten mit Einkehrmöglichkeiten natürlich unsere absoluten Favoriten. Wir experimentieren aber gerade auch mit Wandersnack-Rezepten, die wir zukünftig vielleicht mit auf Touren nehmen können, bei denen es keine Einkehrmöglichkeit gibt.

Ansonsten lieben wir es, wenn der Wanderweg Waldstücke und Wurzelwege beinhaltet und gerne auch etwas Wasser. Jana ist ein absolutes Meerkind und liebt es, neben den Bergen auch am Wasser unterwegs zu sein.

Gibt es ein Gadget, welches für Euch unterwegs unverzichtbar ist?

Als YouTuber und Blogger haben wir natürlich immer unsere Kamera mit dabei, um Fotos und Videos zu machen. Seit einigen Monaten hat Jana so eine Handyhülle mit Band zum Umhängen*, was mega praktisch ist, denn so ist das Handy immer griffbereit.

Anzeige

Nicht einmal, um damit zu telefonieren oder Nachrichten zu lesen, sondern vielmehr, um während der Wanderung spontan Schnappschüsse zu machen. Dafür kann das Handy auch gerne im Flugmodus sein. Wir nutzen nämlich auch die Komoot App und schauen da des Öfteren mal auf die vorher heruntergeladene Wanderkarte.

Euer persönliches Highlight als Wanderroute: Welche war es bisher und aus welchen Gründen?

Unser persönliches Highlight #1 ist mit Abstand die Wanderung zum Schrecksee hier bei uns im Allgäu. Dieses Ziel haben wir so lange vor uns hergeschoben und freuen uns, dass wir es vor fast 2 Jahren realisiert haben.

Werbung

Was uns vorher schon auf vielen Bildern beeindruckt hat, hat uns in echt dann fast umgehauen. Es ist einfach so unfassbar schön dort oben. Auch wenn die Wanderung sehr anstrengend war, hat sie sich absolut gelohnt.

Welchen Wanderweg empfiehlt „A Tasty Hike“ jungwandern.de-Lesern und warum ausgerechnet diesen?

Puh, es ist wirklich schwierig, das auf eine Wanderung zu beschränken. Während wir da jetzt gerade drüber nachdenken, kommen uns so viele Wanderungen in den Kopf, die alle toll sind und die wir alle aus vollem Herzen empfehlen können.

Ganz besonders schön fanden wir zum Beispiel die Wanderung auf der Hochebene des El Teide auf Teneriffa. Dabei konnten wir über den Wolken wandern und die Landschaft war einfach unglaublich schön und einzigartig.

Gibt es Blogs, denen Ihr selber gerne folgt?

Auch hier gibt es natürlich sehr sehr viele Blogger, die wir selbst verfolgen und deren Beiträge wir regelmäßig lesen. Wenn wir es auf den Bereich Outdoor beschränken sollen, dann können wir auf jeden Fall folgende Blogs empfehlen: Waldhelden, A Daily Travel Mate, Uligunde, Fräulein Draußen* und Vitamin Berg. Aber wie gesagt, die Liste ist seeeeeehr lang.

Anzeige

Was waren bis jetzt Eure „A Tasty Hike“-Blogger Highlights?

Es gab schon viele Momente, die wir richtig, richtig toll fanden. Was wir aber am meisten lieben ist der Austausch mit Gleichgesinnten. Sei es der Kontakt zu anderen Bloggern oder auch der Austausch mit unserer Community. Das macht immer unendlich viel Spaß und es ist einfach so schön, dass wir über den Blog so viele tolle Menschen kennengelernt haben, die genauso ticken wie wir.

Gab es auch schon kuriose Erlebnisse in Eurem Blogger-Leben?

Was wir immer noch als sehr kurios empfinden ist, wenn wir irgendwo erkannt werden. Das ist schon ein paar Mal vorgekommen. Einmal haben wir Wanderschuhe in Meran gekauft und der Verkäufer kannte uns aus unseren YouTube Videos.

Ein anderes Mal waren wir zur Krokusblüte Hündle hier bei uns im Allgäu und trafen eine treue Leserin, die tatsächlich wegen unseres Berichtes dort wandern war. Diese Momente sind wirklich unfassbar schön. Zu sehen, dass das, was wir machen, bei so vielen Menschen Anklang findet und wir andere Menschen dadurch inspirieren können.

Worüber wird auf dem „A Tasty Hike“ Blog als nächstes berichtet?

Auf Grund der aktuellen Coronakrise mussten auch wir unsere Inhalte etwas umstellen. Wanderberichte gibt es momentan keine bei uns, weil sich das einfach nicht richtig anfühlt und wir ja ohnehin auch nicht wandern gehen können momentan (Anmerkung: Dieses Interview führten wir im April 2020).

Trotzdem möchten wir aber auch alle anderen inspirieren, damit wir ein bisschen Wanderfeeling zu unserer Community nach Hause zaubern können. Deshalb kochen wir derzeit fleißig Hüttenessen und teilen unsere Rezepte auf unserem Blog. So kann sich jeder, der Lust hat, den Geschmack der Berge in die heimische Küche holen.

Und welche Wanderungen stehen aktuell auf Eurer To-do-Liste?

Wanderträume haben wir viele. Hauptsächlich in der Alpenregion. Aber auch die Kanaren und Balearen stehen bei uns als große Spanien-Fans ganz oben auf der Liste. Auch Skandinavien, Island, Kanada, Neuseeland und England reizen uns sehr.

„Wandern mit Hund“ ist eines der Themen, mit denen sich Romy von „Etappen Wandern“ beschäftigt! Mehr dazu in –> unserem Interview!

Die Liste werden wir wohl nie ganz abarbeiten können, aber wir geben unser Bestes. Momentan können wir aber leider gerade keine konkreten Pläne machen, weil alle geplanten Reisen bis auf Weiteres abgesagt werden mussten. Wir hoffen aber, so bald wie möglich wieder reisen und wandern zu dürfen.

Welchen beruflichen Tätigkeiten geht Ihr nach, wenn Ihr nicht gerade am Wandern oder Blog-Text schreiben seid?

Da müssen wir ein wenig ausholen. Bei Christian ist es einfach: Er ist Maschinenbauer und konstruiert in seinem Job Abfüllanlagen für die Lebensmittelindustrie. Jana ist seit der Geburt unseres Sohnes im Sommer 2016 komplett selbstständig.

Sie arbeitet als freiberufliche Social Media Beraterin und kümmert sich natürlich viel um den Blog. Zusätzlich hat sie noch einen weiteren Blog/Podcast: Mamanehmer. Bei diesem Herzensprojekt unterstützt sie selbstständige Mütter dabei, Kind und Business unter einen Hut zu bekommen.

Schlussendlich: Auf welchen Social Media-Kanälen seid Ihr anzutreffen?

Unser Hauptkanal ist momentan Instagram. Dort posten wir regelmäßig Wanderbilder und nehmen unsere Follower in unseren Stories mit in unseren Alltag und natürlich auch mit auf unsere Wanderungen. Zudem haben wir eine Facebook-Seite und eine Facebook-Gruppe. Besonders die Gruppe findet großen Anklang. Dort tauschen sich Genusswanderer regelmäßig aus, teilen Bilder und Wandertipps und inspirieren sich gegenseitig.

Seit Herbst 2015 gibt es auch einen YouTube Kanal, auf dem es Videos zu fast allen unseren Wanderungen gibt.

Vielen Dank an Jana und Christian alias „A Tasty Hike“!

Wir bedanken uns sehr für die ausführlichen Antworten und Informationen von Jana und Christian zu ihrem erfolgreichen Wanderblog. Viel Spaß und Erfolg auch weiterhin mit „A Tasty Hike“! Hier noch einmal das Buch „Wandern für Anfänger“* von Jana:

Anzeige

Anzeigen

* Wenn Du diesem Link folgst und dieses oder auch andere Produkte erwirbst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für Dich natürlich nicht. 


Zeckenzange, Cortisonsalbe, Blasenpflaster, Dreiecktuch, Verbandsmaterial, Anti-Allergikum, Nahrungsergänzungsmittel wie Magnesium, Insektenspray:

Seid ihr gut gerüstet für die nächste Wanderung? 

—> In diesem jungwandern.de – Bericht erfahrt ihr es! <—


Anzeige

Diese Wanderblogs findet ihr schon in unserer Interviewreihe, und es werden immer mehr (alphabetische Reihenfolge)!




Couchflucht: der Outdoor-Reiseblog von Sabrina

Im „Couchflucht Blog“ von Sabrina dreht sich alles um die Themen Wandern und Mountainbiken! (zum Interview)

UrbanHiker.de: Nick stellt seinen Wanderblog vor!

Nick Wassong aus Köln ist der UrbanHiker.de! (zum Interview)

Etappenwandern und Wandern mit Hund: Romy von „Etappen-Wandern“ stellt sich, ihren Hund und den Blog vor!

„Wandern mit Hund“ ist eines der Themen, mit denen sich Romy von „Etappen Wandern“ beschäftigt! Mehr dazu in unserem Interview!

Luftschubser.de: Der Bayern-Blog über die Themen Burgen, Schlösser, Outdoor!

Burgen, Schlösser, Outdoor in Bayern: Alex ist der Mann hinter dem luftschubser.de! (zum Interview)

„VanDogBlog“: Vanlife und Wandern mit Hunden!

„Bitte einmal in die Kamera schauen!“. Im VanDogBlog geben Van und Hunde den Ton an! –> zum Interview!

„A Tasty Hike“: Wandern für Anfänger und Genusswandern!

Jana und Christian vom Wanderblog „A Tasty Hike“ mitsamt Nachwuchs! –> zum Interview!

„Maddie unterwegs“: Mit Van und Hund wandern!

Maddie unterwegs: Der Outdoor Blog für Vanlife und Wandern mit Hund! –> zum Interview!

BUNTERwegs: Wandern und Street Art!

Jessie ist die Frau hinter dem Outdoor- und Reiseblog „BUNTERwegs“! –> zum Interview!

Outdoor-Familien-Glück: Wandern mit Kindern!

„Outdoor-Familien-Glück“: Der Wanderblog zum Themand Wandern mit Kind! –> zum Interview!

alsnuff!: Genusswandern auf Bergen und an Seen in der Schweiz und Deutschland!

Der Wanderblog „alsnuff“ wird gleich von zwei Bloggern betrieben! –> zum Interview!

travellerblog.eu: Hubert bloggt über Mehrtageswanderungen, Genusswanderungen und Genussreisen auf Land, Fluß und Meer!

Hubert Mayer betreibt den Reiseblog „travellerblog.eu“: Genusswandern, Mehrtageswandern und Genussreisen sind seine Themen. –> zum Interview!

abenteuerzeilen.de: Wandern, Individualreisen, Radtouren

abenteuerzeilen.de: Hier bloggt Silvia aus München über ihre Wanderungen, Städtetrips und Radtouren! –> zum Interview!

A daily travel mate: Wandern mit Kind und Familien-Reiseblog!

Reisen und Wandern mit Kindern: Darum geht es auf „A daily travel mate“! –> zum Interview!

Bergparadiese.de: Bergtouren, Bergwandern, Klettersteige!

Bergparadiese.de: Das ist der Outdoor-Blog von Björn aus dem Allgäu! –> zum Interview!

Bergseensucht.com: Wandern in den Bergen und an Bergseen!

Katharina vom Blog „Bergseensucht“: Bergwanderungen, Wanderungen an Bergsseen und auf Klettersteigen! –> zum Interview!

–> Hier folgen demnächst viele weitere Interviews mit interessanten, bekannten und erfolgreichen Wanderbloggern.

Möchtest auch mit Deinem Blog einmal vorgestellt werden? Dann sende uns doch einfach eine Email! <—

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.