In Oppenweiler wandern: Rundwanderweg ab Burg Reichenberg!

Um das Wasserschloss Oppenweiler wandern: Toller Rundwanderweg mit Abstecher zur Burg Reichenberg!

Ihr möchtet in Oppenweiler wandern? Dieser Rundwanderweg im schmucken Ort im Rems-Murr-Kreis eignet sich hervorragend für eine Halbtageswanderung.  Wir starten am pittoresken Wasserschloss Oppenweiler. Danach besuchen wir die gut erhaltene Burg Reichenberg und wandern durch das schöne Rohrbachtal. 

Zur Burg Reichenberg werden wir heute ab Oppenweiler wandern. Ein toller Rundwanderweg!

Die romantisch gelegenen Hepp-Seen laden zu einer Rast ein, bevor wir wieder zurück nach Oppenweiler wandern. Immer den Blick auf die Burg Reichenberg gerichtet. Warum uns dieser knapp 10 Kilometer lange Rundwanderweg in Oppenweiler so gefällt, das erfahrt ihr nun im ausführlichen jungwandern.de-Wanderbericht! 




Inhaltsangabe:

1. Erfahrungsbericht

1.1 Wasserschloss Oppenweiler
1.2 Burg Reichenberg
1.3 Rohrbacher Tal
1.4 Hepp-Seen

2. Streckenverlauf/GPS-GPX-Track
3. Ausrüstungs-Tipps
4. Reiseführer
5. Touren in der Nähe
6. Wandermagazin kostenlos anfordern


Junger Mann und modernes Wander-Outfit
Hier findet ihr die jungwandern.de-Outfit-Empfehlungen! –> Mehr Infos!

Ab Wasserschloss Oppenweiler wandern

Mit dem ÖPNV aus Stuttgart angereist, starten wir die heutige Rundwanderung am Wasserschloss Oppenweiler. Der knapp 10 Kilometer lange Rundwanderweg ist locker in drei Stunden wanderbar. Auf dem Weg liegen mit der Burg Reichenberg und den Hepp-Seen gleich zwei tolle Highlights im Rems-Murr-Kreis.

Sitzbank an Hepp-Seen im Rems-Murr-Kreis
Auf dem Rundwanderweg Oppenweiler werden wir auch zu den idyllischen Hepp-Seen wandern!

Der erste Höhepunkt der heutigen Tour dient uns als Startpunkt und Endziel: das Wasserschloss Oppenweiler. Das im klassizistischen Stil im 18. Jahrhundert errichtete Wasserschloss ist nicht nur ein tolles Fotomotiv. Es dient der Gemeinde Oppenweiler heute als Rathaus. Um das Schloss herum ist ein kleiner, sehenswerter Schlossgarten errichtet.

Fontäne am Wasserschloss
Hinter dem Wasserschloss Oppenweiler sind schöne Fachwerkhäuser zu sehen.
Wasserschloss Oppenweiler mit Fontäne
Ab dem Wasserschloss werden wir heute durch Oppenweiler wandern.

Gleich hinter dem Wasserschloss überqueren wir eine viel befahrene Straße. Und können schon bestens die Burg Reichenberg erkennen. Die Burg liegt nicht auf dem direkten Verlauf vom Rundwanderweg, welchen wir zum Ende dieses Berichtes zum Nachwandern verlinkt haben.

Wir von jungwandern.de empfehlen und benutzen übrigens zur Orientierung, zum Nachwandern, zum Entdecken neuer Wanderrouten und Tracking der eigenen Wanderungen die App von  Outdooractive Pro.*


Anzeige

10 Euro Gutscheincode für Outdooractive*: JUNGWANDERN18


Wegmarkierungen für Wanderwege
Zahlreiche Wanderwege sind auch in Oppenweiler ausgeschildert.

Der Abstecher zur Burg ist allerdings mehr als lohnenswert. Deswegen stellen wir euch die Burg nun ein wenig vor.

Rundwanderweg Oppenweiler wandern: Burg Reichenberg

Zur Burg hinauf wandern wir einige wenige Höhenmeter. Die gesamte Strecke hat mit nicht einmal 150 Höhenmetern keine nennenswerte Steigungen aufzuweisen, und ist auch für Kinder oder Senioren problemlos machbar.

Blick auf die Burg Reichenberg
Die Burg Reichenberg thront über Oppenweiler.
Eingang der Burg Reichenberg
Wir wandern zum Eingangstor der Burg Reichenberg in Oppenweiler hinauf.
Informationstafel zur Burg Reichenberg
Eine Informationstafel bringt uns die Geschichte der Burg Reichenberg ein wenig näher.

Die über 800 Jahre alte staufische Burganlage diente früher als Gefängnis für Verbrecher, religiös Verfolgte und der Hexerei Beschuldigte. Heute geht es hier gesitteter zu. Wird die Burg doch als Wohneinrichtung betrieben. Dennoch sind sogar Führungen nach vorheriger Anmeldung möglich. Mehrfache Versuche, den imposanten Turm auf ein Bild zu bekommen sind leider, ob seiner Höhe, gescheitert. Ihr steht im Innenhof direkt vor dem Turm und es wäre sicherlich toll, die Aussicht von oben genießen zu dürfen.

Innenhof Burg Reichenberg
Der Innenhof der Burg Reichenberg ist öffentlich zugänglich.
Aussicht von Burg Reichenberg auf den Schwäbischen Wald
Blick in die Richtung Murrhardt auf den Schwäbisch-Fränkischen Wald.

Tolle Aussichten jedoch habt ihr dennoch von der Burg aus in Richtung Murrtal und Schwäbischer Wald. Uns zieht es jetzt weiter in Richtung Rohrbacher Tal.

Werbung

Durch das Rohrbacher Tal wandern

Bei einem Blick zurück, und auch auf dem weiteren Verlauf des Rundwanderweges Oppenweiler, können wir immer wieder auf die Burg Reichenberg sehen. Wir folgen dem Weg durch ein kleines, verwachsenes Waldstück und machen Bekanntschaft mit einem Pferd.

Burg Reichenberg im Herbst
In Oppenweiler wander wir nun zum Rohrbacher Tal.
Wanderweg durch den Schwäbischen Wald
Auf dem Weg zum Rohrbacher Tal wandern wir ein kurzes Stück durch den Wald.
Pferd mit Reiterin am Rohrbach
Da steht ein Pferd im Rohrbach. Und scheint durstig zu sein.

Was einem hier so alles passiert, wenn man durch Oppenweiler wandern geht. Das Rohrbachtal wurde nach gleichnamigen Bach, dem Rohrbach, benannt. Wir folgen dem gelben Schild „Hinterer Rohrbach“ und wandern durch das Tal. Wer auf der Suche nach Ruhe ist, der ist hier genau richtig.

Wanderweg im Rohrbacher Tal
Auf dem Rundwanderweg Oppenweiler wandern wir nun durch das Rohrbacher Tal.

Wir kommen an einigen alten Höfen und Fachwerkhäusern vorbei. Schön anzusehen sind sie! Es gibt übrigens auf dem gesamten Weg keine Einkehrmöglichkeit. Daher am besten ein wenig zu Trinken und Proviant mit auf den Weg nehmen.

Fachwerkhaus in Rohrbach
Fachwerkhaus in Rohrbach.

Von hier aus geht es ausschließlich über schattig gelegene Waldwege. Immer wieder können dabei Blick auf das Rohrbacher Tal geworfen werfen. Nach ca. 3/5 Wegstrecke vom Rundwanderweg Oppenweiler erreichen wir an der Pfaffenklinge den Hepp-Brunnen und die idyllisch gelegenen Hepp-Seen.

Romantische Hepp-Seen im Rems-Murr-Kreis

Über die Adolf-Steige wandern wir nun zu den Hepp-Seen. Theodor Hepp war ein hiesiger Forstmeister, welchem zu Ehren ein Brunnen sowie zwei idyllisch gelegene Seen benannt wurden. Auch ein größerer und gut erhaltener Rastplatz ist hier vorhanden. Gegrillt werden darf in wenigen Hundert Metern Entfernung am Grillplatz „Getrudenbank“.

Theodor Hepp-Brunnen
Nun haben wir den Theodor Hepp-Brunnen erreicht.
Schutzhütte mit Rasthplatz an den Hepp-Seen
Auf dem Rundwanderweg Oppenweiler lädt ein Rastplatz mit Schutzhütte zu einer Pause ein.

Wirklich traumhaft gelegen sind die zwei Hepp-Seen. Am heutigen Tag ist außer uns auch niemand zu sehen. Wir haben die ruhig gelegenden Seen ganz für uns allein. Die Seen dienen einem hiesigen Anglerverein zur Ausübung des Fischfangens. Doch auch Angler sind am heutigen Tage weit und breit nicht zu sehen.

Hepp-See mit Hütte
Nun haben wir Hepp-Seen erreicht. Es lohnt sich wirklich, den Rundwanderweg Oppenweiler wandern zu gehen!
Spiegelnde Baumlandschaft auf dem Hepp-See
Einer der zwei Hepp-Seen. Idyllisch gelegen und eine erholsame Oase.

Wir nehmen auf einer Bank Platz und essen eine Kleinigkeit. Na hier läßt es sich doch wunderbar aushalten, oder? Frisch gestärkt machen wir uns dann auf, wieder zurück nach Oppenweiler wandern zu gehen.

Zurück nach Oppenweiler wandern

Der Weg zurück verläuft entlang einiger Streuobstwiesen. Der Blick richtet sich natürlich immer in Richtung Oppenweiler. Vor allem die Burg Reichenberg thront stolz über Oppenweiler und scheint über den kleinen Ort im Rems-Murr-Kreis zu wachen. Wer Augen und Ohren offenhält hat vielleicht Glück. Und bekommt die ein oder andere Mauereidechse zu sehen.

Blick über Streuobstwiesen auf die Burg Reichenberg
Vorbei an zahlreichen Streuobstwiesen und mit Blick auf die Burg Reichenberg werden wir nun wieder zum Wasserschloss Oppenweiler wandern.
Grüne Mauereidechse
Beobachtet jetzt die Mauereidechse uns oder wir die Mauereidechse?

Die Eidechse ist natürlich nicht in einem Käfig gefangen. Tatsächlich hat sie es sich auf einem Mauerstück hinter einem Drahtzaun gemütlich gemacht und scheint uns zu beobachten. Ja und nun, nach knapp 11 km Wegstrecke und etwas mehr als 3 Stunden Gehzeit, sind wir auch wieder am Ausgangspunkt unserer Rundwanderung in Oppenweiler angekommen.

Wasserschloss Oppenweiler
Ziel erreicht. Fast schon ein Geheimtipp, den Rundwanderweg Oppenweiler zu wandern!

Eine wirklich tolle Halbtageswanderung in Oppenweiler im Rems-Murr-Kreis ist zu Ende!

Fazit Rundwanderweg Oppenweiler wandern

Diese Halbtageswanderung ist auf jeden Fall sehr lohnenswert. Mit dem Wasserschloss Oppenweiler, der Burg Reichenberg und den Hepp-Seen hat sie gleich drei tolle Höhepunkte die es wert sind, sich einmal anzuschauen!


Auch den Rundwanderweg Oppenweiler wandern?

Wir von jungwandern.de empfehlen und benutzen zur Orientierung, zum Nachwandern, zum Entdecken neuer Wanderrouten und Tracking der eigenen Wanderungen die App von Outdooractive Pro.*

(Anzeige) Probier es aus: Mit dem Gutscheincode JUNGWANDERN18 erhältst Du 10 Euro Rabatt und kannst die App 30 Tage lang kostenlos testen!

In unserem Shop* findest Du viele weitere Informationen und Equipment zum Wandern in ganz Baden Württemberg! In unserem Forum kannst Du Fragen stellen und wirst Antworten finden!

Wir empfehlen für die Schwäbische Alb und BaWü u.a. diese Wander- und Reiseführer!*

Anzeigen

Werbung


Welche Wandersocken sind empfehlenswert?

Wandersocken bunt zum Wandern
Top Wandersocken im Test: Mehr im –> Testbericht!

Unsere jungwandern.de-Empfehlungen für die nächste Wanderung!

„Mit welcher Kleidung geht ihr eigentlich wandern?“ werden wir immer häufiger gefragt. Dazu haben wir euch nun eine informative Zusammenfassung erstellt. Unten aufgelistet, oder auf unserer –> Testbericht-Seite. Unsere Outfit-Empfehlungen für eure nächste Wanderung sind:

„Womit geht ihr von jungwandern eigentlich wandern?“ Hier erfahrt ihr es!

Hier sind unsere Empfehlungen!

Schuhe:

Hochwertig: Die meiste Zeit tragen wir auf unseren Touren den Klassiker und Allrounder unter den Wanderschuhen, den Lowa Renegade GTX!* Die zahlreichen positiven Bewertungen sprechen für sich.
Genauso bewährt, aber mit niedrigem Schaft ausgestattet, ist die „flache Alternative, der Lowa Innox Evo GTX!* Eignet sich auch toll als Alltags-Schuh!

Tolle Alternative: Das Modell Quechua MH500* ist in sowohl in einer Damen-/Herrenvariante als auch mit hohem und niedrigen Schaft erhältlich!

Socken:

Hochwertig: Dazu tragen wir die Thermo-/Merinosocken TK 2 von Falke!* Diese Modelle gibt es übrigens auch in stylischen Ausführungen! Welches Motiv gefällt euch am besten?

Hosen:

Hochwertig: Die wasserabweisende Hose von Schöffel Koper 1 Zip Off* hat sich seit mehreren Jahren bewährt und wurde von uns sogar nachgekauft! Sie eignet sich bei wärmeren und kälteren Temperaturen gleichmaßen dank Zip-Verschluß. Im Handumdrehen wird sie zur bequemen Bermuda-Hose umfunktioniert!

Top-Alternative: Die Quechua MH550 Bergwandern-Hose* gibt es in einer Herren- und Damen-Ausführung!

Trekkingstöcke:

Hochwertig: Als Luxus-Modell dienen uns die faltbaren und ultraleichten Leki Micro Vario Carbon.*

1a-Alternative: Eine günstigere Alternative mit Top-Bewertungen ist das Modell Trekology Trek-Z!*

Technik:

Zum Fotografieren haben wir meistens unsere geniale, spiegellose Vollformat-Kamera Sony Alpha 7 III* dabei. Eine günstigere Alternative ist die Sony DSC-WV350 Digitalkamera*.  Die passt in jede Hosentasche. Falls der Akku von Cam oder Handy mal leer sein sollte: Die Anker Powerbank 325* mit 20.000mAh ist jederzeit der Retter in der Not.

Zum Tracken der Touren, Nachwandern und zahlreichen Zusatzfunktionen ausgestattet ist die Garmin Forerunner 245 Music* ideal und versorgt euch auch offline mit Musik. Um lediglich den indiviuellen Fitnesszustand zu überprüfen reicht der Fitnesstracker Fitbit Charge 4*.

Shirts und Fleecepullover:

Hochwertig: Vom besten Schweißtransport und Geruchsneutralität überzeugen konnte uns bisher dieses Polo-Shirt von Odlo*! Der Fleece-Pullover von The North Face Glacier* über dem Shirt überzeugt sowohl bei kälteren Temperaturen als auch abends im Biergarten oder auf Outdoor-Veranstaltungen.

Tolle Alternative: Das Merinowolle-Polo-Shirt Forclaz 500* lässt sich bestens mit dem Fleece-Pullover Quechua MH520* kombinieren und schont den Geldbeutel.

Outdoorjacke:

Hochwertig und preiswert: Begeistert tragen wir im Regen die Outdoorjacke Quechua MH900!* Ein tolles Preis-/Leistungsverhältnis, und schick sieht sie auch noch aus!

Rucksäcke:

Hochwertig: Für Mehrtagestouren, Fernwanderungen oder auch einfach nur zum Urlauben empfehlen wir den deuter Aircontact 40 + 10 Liter!*

Unschlagbar in Preis-/Leistung: Als Tagesrucksack empfehlen wir den stylischen Quechua NH500* mit einem spektakulären Preis-/Leistungsverhältnis. Dieses Modell gibt es  in unterschiedlichen Größen, sogar für Kinder!


juwa-Wandermagazin: Kostenloser Newsletter!  > abonnieren


* Wenn Du diesem Link folgst und dieses oder auch andere Produkte erwirbst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für Dich natürlich nicht. 


Mit diesem Outfit könnt ihr auch im Winter wandern!

–> Testbericht Winterwandern Ausrüstung!

Auch im Winter wandern und auf Berge kraxeln? Die richtige Ausrüstung findet ihr im –> jungwandern.de Testbericht Winterwandern-Outfit!

Unsere jungwandern Wanderberichte von der Schwäbischen Alb!

Löwenpfade:


Geschenkideen für Wanderer und Wanderinnen!

Ideen für Geschenke zum Thema Wandern zu Weihnachten
77 originelle Geschenkideen: Wandern, Weihnachten, Geschenke! –> zu den Geschenken!

Zeckenzange, Cortisonsalbe, Blasenpflaster, Dreiecktuch, Verbandsmaterial, Anti-Allergikum, Nahrungsergänzungsmittel wie Magnesium, Insektenspray:

Seid ihr gut gerüstet für die nächste Wanderung? 

—> In diesem jungwandern.de – Bericht erfahrt ihr es! <—


Früher nur in Süddeutschland im Sommer, mittlerweile ganzjährig in ganz Deutschland: Zeckenalarm!

Wie ihr Borreliose und FSME vorbeugen könnt!

Zeckenstichen und Zeckenbissen beim Wandern besser vorbeugen: So klein, aber dennoch gefährlich! –> mehr zum Thema

Wanderrucksack-Empfehlungen von jungwandern.de!

Tagesrucksack, Mehrtagesrucksack, Fernwanderrucksack*

Wanderrucksäcke gibt es wie Sand am Meer. Das habt ihr sicherlich auch schon festgestellt. Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale dabei: Gehe ich auf eine Tageswanderung (–> Testbericht Tages-/Mehrtagesrucksack*), eine Mehrtageswanderung oder eine Fernwanderung. Abhängig von der Länge der Tour benötigt ihr unterschiedlich viel Equipment und Ausstattung. Und dieses nimmt natürlich Platz ein.

jungwandern.de-Rucksack Empfehlungen zum Wandern: Tageswanderung, Mehrtageswanderung, Fernwanderung. Links 20 l, mittig 40 l, rechts 55 l + 10 l Fassungsvermögen.

Bei grösseren Wanderrucksäcken ist es z.B. sinnvoll, eine Trinkblase unterbringen zu können. Dann braucht ihr nicht jedesmal zum Trinken den Rucksack abnehmen. Bei kleineren Wanderrucksäcken ist dies natürlich nicht unbedingt vonnöten. Unsere jungwandern.de-Wanderrucksack-Empfehlungen könnt ihr jetzt und hier beim Online-Anbieter einsehen. –> Jetzt mehr erfahren!*


Wandern, Outdoor, Vanlife, Ernährungstipps, die Bestseller auf dem aktuellen Buchmarkt!

Die 33 besten Buchtipps für eure nächste Wanderung!

Aktuelle Buch-Empfehlungen rund um das Thema Wandern, Outdoor, Waldbaden, Bestseller! –> zur jungwandern.de – Bestseller-Liste!

Rucksack gepackt, losgewandert, und dann immer wieder die gleiche Situation: „Mist, vergessen einzupacken!“.

Was ihr bei eurer nächsten Wanderung auf jeden Fall im Rucksack dabei haben solltet:

Was gehört in meinen Wanderrucksack? –> Hier erfahrt ihr es! 

Was sind die wichtigsten Dinge, die ich zum Wandern benötige?

Unsere Wanderurlaub Packliste verrät es euch!

Was gehört auf meine Packliste für die nächste Wanderung? –> Hier erhaltet ihr zahlreiche Tipps, Tricks und Hilfen! 

juwa- Das Wandermagazin kostenlos anfordern!

In unserem Newsletter „juwa – Das Wandermagazin“ erhältst du einmal im Monat kostenlose Wanderberichte, Touren-Empfehlungen, Gutscheincodes, Interviews mit Experten und vieles mehr!

Lust auf den monatlichen jungwandern.de - Newsletter?

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Lust auf den monatlichen jungwandern-Newsletter?

Die neuesten Touren- und Testberichte, Experten-Interviews, Gewinnspiele, Rabatt-Codes und vieles mehr!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.