7 tolle Tipps für das Wandern in der Lotenbachklamm!

In der Lotenbachklamm wandern: Mystische Wanderung an traumhaften Wasserfällen im Schwarzwald!

Geheimtipp Lotenbachklamm: Die sehr kurze Wanderstrecke begeistert mit zahlreichen kleinen Wasserfällen. Verwunschen, mystisch und fast märchenhaft kommt sie daher, die Lotenbachklamm. Ein wahres Paradies auch für Fotografen.

Blick in die Lotenbachklamm mit Wasserfall beim wandern
Wer durch die Lotenbachklamm wandern möchte, der bekommt spektakuläre Naturschauspiele wie zahlreiche Wasserfälle geboten!

Die Lotenbachklamm weiß trotz ihrer gerade einmal knapp 1,5 km Länge vollends zu überzeugen. Der Lotenbach plätschert pittoresk über Fels und Stein durch die wilde Schlucht. Ein kurzer, aber spektakulärer Wanderweg im Schwarwald. Worauf ihr zu achten habt, das erklären wir euch nun in 7 tollen Tipps für das Wandern in der Lotenbachklamm!




Übersicht:

1. Erfahrungsbericht
2. Streckenverlauf/GPS-GPX-Track
3. Ausrüstungs-Tipps
4. Reiseführer
5. Touren in der Nähe
6. Wandermagazin kostenlos anfordern


Junger Mann und modernes Wander-Outfit
Hier findet ihr die jungwandern.de-Outfit-Empfehlungen! –> Mehr Infos!

1. In der Lotenbachklamm wandern: Wo sind wir hier überhaupt?

Die Lotenbachklamm liegt in der Wutachschlucht im Schwarzwald. Die Wutachschlucht alleine ist schon eine Zwei-Tages-Wanderung wert. Diverse bekannte Wanderwege führen durch sie hindurch. Sei es der Fernwanderweg „Schwarzwald-Querweg Freiburg-Konstanz“, der Schluchtensteig, oder auch verschiedene Wanderwege, die als Tagestouren zu wandern sind.

Wegweiser zur Lotenbachklamm
Ab der Schattenmühle werden wir durch die Lotenbachklamm wandern.

Der nächstgelegene, größere Ort ist Bonndorf. Ein beliebter Ausgangsort für Schwarzwald-Wanderer. Von hier ist die Klamm natürlich leicht zu Fuß erreichbar, auch ein Bus verkehrt hier regelmäßig.

Schattenmühle zu Beginn der Lotenbachklamm
Die Schattenmühle, ein Fixpunkt beim Wandern durch die Wutachschlucht. Von hier starten wir unsere Tour durch die Lotenbachklamm.

Als Lotenbachklamm Einstieg dient uns der Wanderparkplatz Schattenmühle. Sehr bekannt unter Wanderern, dient sie ihrer Lage wegen als optimale Übernachtungsmöglichkeit in und durch die Schlucht Und natürlich auch als willkommene Einkehrmöglichkeit mit all den typischen Schwarzwald-Spezialitäten wie Kirschtorte & Co.!

Kleine Wasserfälle beim Wandern in der Lotenbachklamm
Verschiedene Farne und Moose zeugen von der feuchten Atmosphäre, die hier in der Klamm herrscht.

Wir starten unsere heutige Tour als vom Wanderparkplatz aus. Von hier führt der Weg immer am Lotenbach entlang. Wir von jungwandern.de empfehlen und benutzen übrigens zur Orientierung, zum Nachwandern, zum Entdecken neuer Wanderrouten und Tracking der eigenen Wanderungen die App von  Outdooractive Pro.*


Anzeige

10 Euro Gutscheincode für Outdooractive*: JUNGWANDERN18


 2. Gibt es auch Wasserfälle in der Lotenbachklamm?

Oh ja. So einige. Vor allem wenn ihr an der Schattenmühle startet. Denn dann geht es einige Höhenmeter bergauf. Langsam und stetig, nichts wildes. Insgesamt gerade einmal knapp 120 Meter. Immer wieder gibt es kleine Bachläufe mit Mini-Wasserfällen. So viele, dass wir sie gar nicht zählen können.

Wie das halt immer so ist. Man fängt am Ende der Klamm an zu wandern und fotografiert den ersten Wasserfall. Und dann folgt der nächste, und noch einer, und noch ein anderer. Kein Wunder, dass die anderen uns entgegenkommenden Wanderer alle nicht nur ihre Handy-Kameras bemühen. So manch motivierter Amateurfotograf (und vermutlich auch Profi) stellt sein Stativ hier auf, um die besten Aufnahmen aus seinem Gerät herausholen zu können.

Brücke über Wasserfall in Lotenbachklamm
Sensationell auch ohne professionelles Foto-Equipment. Das Wandern durch die Lotenbachklamm ist grandios!

Ihr kennt das. Ihr fotografiert und fotografiert, und am Ende des Tages sehen alle Bilder gleich aus. Und wenn ihr durch die Lotenbachklamm wandern geht, sehen diese Fotos vor allem alle gleich schön aus!


Wandern im Sommer: 11 Tipps für Kleidung und Ausrüstung!

Wanderin genießt die Aussicht
Das perfekte Outfit zum Wandern im Sommer: –> jungwandern.de-Packliste!

3. Kann ich auch mit Kindern in der Lotenbachklamm wandern?

Ja, das dürfte kein Problem sein. Der gerade einmal knapp 1,5 km lange Wanderweg ist gut ausgebaut. Zahlreiche Brücken führen über den Bach. Ergo ist es sogar möglich, mit einem Kinderwagen die Klamm zu durchqueren. Mit den üblichen Hindernissen, die das Wandern mit Kinderwagen so mit sich bringt.

Holzbrücke durch die Lotenbachklamm
Diverse Brücken sorgen für eine problemlose Durchwanderung, auch mit Kinderwagen.

Der Weg ist allerdings recht schmal, und es könnte zu stark frequentierten Zeiten ein wenig eng werden. Übrigens gibt es auf jungwandern.de auch die Rubrik –> Wandern mit Kindern. Hier erhaltet ihr zahlreiche Infos, was das Wandern mit Kindern angeht.

Schreiendes Kind beim Wandern
Ihr könnt auch mit Kindern in der Lotenbachklamm wandern!

Die Schlucht besticht und überzeugt durch ihre Natürlichkeit. Hier hört ihr keinerlei Autogeräusche. Ihr seid umgeben von unzähligen bemoosten Baumstämmen. Zeugen von Schäden aus Unwettern der letzten Jahre. Oder gar Jahrzehnte? Schwer zu sagen.

Werbung

Querliegende Baumstämme in der Lotenbachklamm

Plätschernder Bach in Lotenbachklamm

Der nicht allzu tiefe Lotenbach kann ein tolles Spielparadies für Kinder sein. Aber es sollte immer darauf geachtet sein, wie tief die jeweilige Passage ist. In der Lotenbachklamm wandern ist also auch für Kinder ein sehr kurzweiliges Spektakel.

4. Was benötige ich zum Wandern in der Lotenbachklamm?

Eigentlich gar nicht so viel. Festes und trittsicheres Schuhwerk ist natürlich sinnvoll. Auch wasserdichte Wanderschuhe können nicht schaden. Falls ihr euch doch mal einen Schritt weit in das Wasser der Lotenbachklamm wagt. Sei es, um spielende Kinder wieder heraus zu holen, oder um bessere Fotos knipsen zu können.

Wasserdichter Wanderschuh in der Lotenbachklamm
Wasserdichte Wanderschuhe findet ihr in unseren –> jungwandern.de-Testberichten.

Ebenso ist eine wetterfeste Outdoorjacke empfehlenswert. Vor allem, wenn es einmal regnen sollte. Denn wie ihr wißt: Es kann nicht jeden Tag die Sonne scheinen! Tipps dazu erhaltet ihr u.a. in unseren –> jungwandern.de-Testberichten.

Wasserdichte Regenjacke unter Wasserfall
Auf der Suche nach der passenden, wasserdichten Wanderjacke? Wir haben für euch getestet! –> zu den Testberichten!

Auf einer Tageswanderung wie dieser solltet ihr auch die passenden Wandersocken tragen. Wir empfehlen für alle 4 Jahreszeiten unterschiedliche Materialien mit verschiedenen Eigenschaften. –> Testbericht <– Unsere jungwandern.de-Empfehlungen in puncto 4 Jahreszeiten Wandersocken könnt ihr jetzt und hier beim Online-Anbieter einsehen. –> Wir empfehlen die Modelle TK2 von Falke!*

5. Und wie lange dauert das Wandern in der Lotenbachklamm?

Nun, ab Parkplatz Schattenmühle wandert ihr ca. 1,5 km, bis ihr die Lotenbrücke mitsamt Wanderparkplatz erreicht. Normalerweise problemlos in 45 min machbar. Je mehr ihr natürlich stehen bleibt und Pausen einlegt, umso länger dauert es. Dann stellt sich die folgende Frage.

Kleiner Bach in der Lotenbachklamm im Schwarzwald
Traumhafte Wanderung durch die Lotenbachklamm im Schwarzwald.

Holzbrücke in der Lotenbachklamm

Wir empfehlen für den Querweg und Schwarzwald diese Wander- und Reiseführer!*

Bemooste und feuchte Wände in der Klamm
Es gibt so viele Fotomotive in dieser Klamm!

„Wie nun weiter?“. An der Lotenbrücke angekommen, sind wir den gleichen Weg wieder zurück gegangen. Denn die Tour durch die Klamm war eigentlich nur unser Feierabend-Programm am dritten Tage des Wanderns vom beliebten Fernwanderweg „Schwarzwald-Querweg“. Diesen sind wir von Freiburg bis zum Bodensee gewandert. Detaillierte Infos erhaltet ihr dazu in der Übersichtsseite –> Schwarzwald.

Wir empfehlen für den Schwarzwald diese Wander- und Reiseführer!*

Anzeigen

Von der Lotenbrücke aus könnt ihr aber auch z.B. nach Bonndorf weiter wandern. Am Wanderparkplatz Lotenbrücke hält ebenfalls ein Bus, über welchen wir euch aktuell keine genaueren Informationen geben können. Selbiges gilt für den Wanderparkplatz an der Schattenmühle. Tipp: Einfach die Auskunft der Deutschen Bahn nutzen! Diese zeigt euch auch deutschlandweit die örtlichen Busverbindungen an.

6. Wo kann ich rund um die Lotenbachklamm weiterhin wandern?

Wie bereits zuvor erwähnt und verlinkt, ist die Schattenmühle ein kleiner Fixpunkt in Sachen Wandern in der Wutachschlucht. Von der Schattenmühle aus könnt ihr z.B. die 3. bzw. 4. Etappe vom Fernwanderweg Querweg wandern. Die dritte Etappe führt euch dabei bis zum Titisee. Ein wirklich toller Ankunftsort für eine Wanderung.

Wanderweg an der Wutach in der Wutachschlucht
Eines können wir auch versprechen: Das Wandern durch die Wutachschlucht ist ein echter Knaller!

In entgegengesetzter Richtung geht es durch die wilde Wutachschlucht. Einer der besten Wanderwege, die wir von jungwandern.de in den letzten Jahren gegangen sind. Mehr dazu erfahrt ihr über die Übersichtsseite –> Schwarzwald. Weiterhin verlaufen hier auch Etappen vom Schluchtensteig entlang.

7. Unsere jungwandern.de-Empfehlungen!

Wir von jungwandern.de empfehlen und benutzen zur Orientierung, zum Nachwandern, zum Entdecken neuer Wanderrouten und Tracking der eigenen Wanderungen die App von Outdooractive Pro.*

(Anzeige) Probier es aus: Mit dem Gutscheincode JUNGWANDERN18 erhältst Du 10 Euro Rabatt und kannst die App 30 Tage lang kostenlos testen!

In unserem Shop* findest Du viele weitere Informationen und Equipment zum Wandern in ganz Baden-Württemberg und Schwarzwald! In unserem Forum kannst Du Fragen stellen und wirst Antworten finden!

Unsere jungwandern Wanderberichte aus dem Schwarzwald!

Wir empfehlen für den Querweg und Schwarzwald diese Wander- und Reiseführer!*


Welche Wandersocken sind empfehlenswert?

Wandersocken bunt zum Wandern
Top Wandersocken im Test: Mehr im –> Testbericht!

Unsere jungwandern.de-Empfehlungen für die nächste Wanderung!

„Mit welcher Kleidung geht ihr eigentlich wandern?“ werden wir immer häufiger gefragt. Dazu haben wir euch nun eine informative Zusammenfassung erstellt. Unten aufgelistet, oder auf unserer –> Testbericht-Seite. Unsere Outfit-Empfehlungen für eure nächste Wanderung sind:

Werbung
„Womit geht ihr von jungwandern eigentlich wandern?“ Hier erfahrt ihr es!

Hier sind unsere Empfehlungen!

Schuhe:

Hochwertig: Die meiste Zeit tragen wir auf unseren Touren den Klassiker und Allrounder unter den Wanderschuhen, den Lowa Renegade GTX!* Die zahlreichen positiven Bewertungen sprechen für sich.
Genauso bewährt, aber mit niedrigem Schaft ausgestattet, ist die „flache Alternative, der Lowa Innox Evo GTX!* Eignet sich auch toll als Alltags-Schuh!

Tolle Alternative: Das Modell Quechua MH500* ist in sowohl in einer Damen-/Herrenvariante als auch mit hohem und niedrigen Schaft erhältlich!

Socken:

Hochwertig: Dazu tragen wir die Thermo-/Merinosocken TK 2 von Falke!* Diese Modelle gibt es übrigens auch in stylischen Ausführungen! Welches Motiv gefällt euch am besten?

Hosen:

Hochwertig: Die wasserabweisende Hose von Schöffel Koper 1 Zip Off* hat sich seit mehreren Jahren bewährt und wurde von uns sogar nachgekauft! Sie eignet sich bei wärmeren und kälteren Temperaturen gleichmaßen dank Zip-Verschluß. Im Handumdrehen wird sie zur bequemen Bermuda-Hose umfunktioniert!

Top-Alternative: Die Quechua MH550 Bergwandern-Hose* gibt es in einer Herren- und Damen-Ausführung!

Trekkingstöcke:

Hochwertig: Als Luxus-Modell dienen uns die faltbaren und ultraleichten Leki Micro Vario Carbon.*

1a-Alternative: Eine günstigere Alternative mit Top-Bewertungen ist das Modell Trekology Trek-Z!*

Technik:

Zum Fotografieren haben wir meistens unsere geniale, spiegellose Vollformat-Kamera Sony Alpha 7 III* dabei. Eine günstigere Alternative ist die Sony DSC-WV350 Digitalkamera*.  Die passt in jede Hosentasche. Falls der Akku von Cam oder Handy mal leer sein sollte: Die Anker Powerbank 325* mit 20.000mAh ist jederzeit der Retter in der Not.

Zum Tracken der Touren, Nachwandern und zahlreichen Zusatzfunktionen ausgestattet ist die Garmin Forerunner 245 Music* ideal und versorgt euch auch offline mit Musik. Um lediglich den indiviuellen Fitnesszustand zu überprüfen reicht der Fitnesstracker Fitbit Charge 4*.

Shirts und Fleecepullover:

Hochwertig: Vom besten Schweißtransport und Geruchsneutralität überzeugen konnte uns bisher dieses Polo-Shirt von Odlo*! Der Fleece-Pullover von The North Face Glacier* über dem Shirt überzeugt sowohl bei kälteren Temperaturen als auch abends im Biergarten oder auf Outdoor-Veranstaltungen.

Tolle Alternative: Das Merinowolle-Polo-Shirt Forclaz 500* lässt sich bestens mit dem Fleece-Pullover Quechua MH520* kombinieren und schont den Geldbeutel.

Outdoorjacke:

Hochwertig und preiswert: Begeistert tragen wir im Regen die Outdoorjacke Quechua MH900!* Ein tolles Preis-/Leistungsverhältnis, und schick sieht sie auch noch aus!

Rucksäcke:

Hochwertig: Für Mehrtagestouren, Fernwanderungen oder auch einfach nur zum Urlauben empfehlen wir den deuter Aircontact 40 + 10 Liter!*

Unschlagbar in Preis-/Leistung: Als Tagesrucksack empfehlen wir den stylischen Quechua NH500* mit einem spektakulären Preis-/Leistungsverhältnis. Dieses Modell gibt es  in unterschiedlichen Größen, sogar für Kinder!


juwa-Wandermagazin: Kostenloser Newsletter!  > abonnieren


* Wenn Du diesem Link folgst und dieses oder auch andere Produkte erwirbst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für Dich natürlich nicht. 


Geschenkideen für Wanderer und Wanderinnen!

Ideen für Geschenke zum Thema Wandern zu Weihnachten
77 originelle Geschenkideen: Wandern, Weihnachten, Geschenke! –> zu den Geschenken!

Zeckenzange, Cortisonsalbe, Blasenpflaster, Dreiecktuch, Verbandsmaterial, Anti-Allergikum, Nahrungsergänzungsmittel wie Magnesium, Insektenspray:

Seid ihr gut gerüstet für die nächste Wanderung? 

—> In diesem jungwandern.de – Bericht erfahrt ihr es! <—


Früher nur in Süddeutschland im Sommer, mittlerweile ganzjährig in ganz Deutschland: Zeckenalarm!

Wie ihr Borreliose und FSME vorbeugen könnt!

Zeckenstichen und Zeckenbissen beim Wandern besser vorbeugen: So klein, aber dennoch gefährlich! –> mehr zum Thema

Wanderrucksack-Empfehlungen von jungwandern.de!

Tagesrucksack, Mehrtagesrucksack, Fernwanderrucksack*

Wanderrucksäcke gibt es wie Sand am Meer. Das habt ihr sicherlich auch schon festgestellt. Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale dabei: Gehe ich auf eine Tageswanderung (–> Testbericht Tages-/Mehrtagesrucksack*), eine Mehrtageswanderung oder eine Fernwanderung. Abhängig von der Länge der Tour benötigt ihr unterschiedlich viel Equipment und Ausstattung. Und dieses nimmt natürlich Platz ein.

jungwandern.de-Rucksack Empfehlungen zum Wandern: Tageswanderung, Mehrtageswanderung, Fernwanderung. Links 20 l, mittig 40 l, rechts 55 l + 10 l Fassungsvermögen.

Bei grösseren Wanderrucksäcken ist es z.B. sinnvoll, eine Trinkblase unterbringen zu können. Dann braucht ihr nicht jedesmal zum Trinken den Rucksack abnehmen. Bei kleineren Wanderrucksäcken ist dies natürlich nicht unbedingt vonnöten. Unsere jungwandern.de-Wanderrucksack-Empfehlungen könnt ihr jetzt und hier beim Online-Anbieter einsehen. –> Jetzt mehr erfahren!*


Wandern, Outdoor, Vanlife, Ernährungstipps, die Bestseller auf dem aktuellen Buchmarkt!

Die 33 besten Buchtipps für eure nächste Wanderung!

Aktuelle Buch-Empfehlungen rund um das Thema Wandern, Outdoor, Waldbaden, Bestseller! –> zur jungwandern.de – Bestseller-Liste!

Rucksack gepackt, losgewandert, und dann immer wieder die gleiche Situation: „Mist, vergessen einzupacken!“.

Was ihr bei eurer nächsten Wanderung auf jeden Fall im Rucksack dabei haben solltet:

Was gehört in meinen Wanderrucksack? –> Hier erfahrt ihr es! 

Was sind die wichtigsten Dinge, die ich zum Wandern benötige?

Unsere Wanderurlaub Packliste verrät es euch!

Was gehört auf meine Packliste für die nächste Wanderung? –> Hier erhaltet ihr zahlreiche Tipps, Tricks und Hilfen!

juwa- Das Wandermagazin kostenlos anfordern!

In unserem Newsletter „juwa – Das Wandermagazin“ erhältst du einmal im Monat kostenlose Wanderberichte, Touren-Empfehlungen, Gutscheincodes, Interviews mit Experten und vieles mehr!

Lust auf den monatlichen jungwandern.de - Newsletter?

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Lust auf den monatlichen jungwandern-Newsletter?

Die neuesten Touren- und Testberichte, Experten-Interviews, Gewinnspiele, Rabatt-Codes und vieles mehr!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Werbung

2 Antworten auf „7 tolle Tipps für das Wandern in der Lotenbachklamm!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.